Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Lexikon > Sondersignal-Lexikon
Kennwort vergessen?

Hinweise

Eintrag anzeigen
Spiralkabel Spiralkabel

Spiralkabel

Synonyme: Spiralkabel
 
Eingetragen von Jango112, 09.02.2010 14:12 Uhr
Als Spiralkabel bezeichnet man die spiralenförmig gewendelte Anschlussleitung zwischen Magnetblaulicht/-gelblicht und den DIN-/ISO-Stecker.
Durch die gewendelte Form des Kabels, lässt sich seine Länge beliebig vergrößern. Durch die Kabelform zieht sich das Kabel nach Gebrauch wieder auf die Ursprungslänge zurück.

Das Spiralkabel hat den Vorteil, dass bei Nicht-Gebrauch der Leuchte weniger Kabel im Fahrzeug herum liegt.

In der Regel ist das Spiralkabel einer Magnetleuchte im zusammengezogenen Zustand 1,0 - 1,5 Meter lang und lässt sich auf 2,0 bis 2,5 Meter ausziehen.


Bei höherwertigen Magnetleuchten ist in das Spiralkabel eine Seele aus Kevlar oder anderem hochfesten Material eingearbeitet, so dass das Spiralkabel gleichzeitig als Fangleine für die Rundumleuchte dient.

vBulletin-Lexikon Version 1.1.1 (Deutsch)

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:24 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.