Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Sammlungen > Unsere Sammlungen > diemelbecker
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2015, 15:50   #1
diemelbecker

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 1.913
Standard Hänsch Sputnik Nano

Hänsch Sputnik Nano Blau

Die Hänsch Sputnik Nano sind die verbreitesten Frontblitzer die es gibt und erfreuen sich auch nach der Markteinführung der Sputnik SL großer Beliebtheit.
Sie überzeugen durch die überragende Lichtleistung. Leider gab es einige Chargen des Herstellers die Probleme mit der Dichtigkeit hatten, weshalb einige ihre Meinung zu den Nanos geändert haben.
Genau so war es bei meinen Frontblitzern auch. Die transparenten Kunststoff-Optiken haben einen Riss bekommen wodurch Wasser eingedrungen ist.
glücklicherweise konnte der Vorbesitzer sie wieder vollständig trocknen und nun funktionieren sie wieder einwandfrei.

Die Leuchtkörper:

Man erkennt immer noch, dass mal Wasser eingedrungen ist. Beide Leuchtkörper haben Verfärbungen. Diese schwächen jedoch die Lichtleistung kein Stück.

Die Rückseite samt Anschlussstecker:

Man erkennt die Gewinde im Aluminium welche zur Befestigung dienen.
Dies kann direkt an der Karosserie oder, mit zusätzlichen Halten, im Kühlergrill gemacht werden.

Das Typenschild:


Auf diesem sind einige Infos vermerkt.
Um was handelt es sich, RWS/Frobli, welche Farbe haben die LEDs, dann ist dort die Anschlussbelegung angegebn und zum Schluss die Softwareversion.
In meinem Fall: V 3.2.




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck

Geändert von diemelbecker (19.12.2015 um 16:19 Uhr).
diemelbecker ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:26 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.