Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Sammlungen > Unsere Sammlungen > Benno
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2012, 12:23   #1
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.581
Standard Code3 - SD Bar 2200 Short (47") + SelctAlert

Code3 - SD Bar
Model 2200 Short + SelectAlert

Diese Lightbar habe ich von einem Sammler aus Frankreich bekommen. Der Balken dürfte im Jahr 1979 produziert worden sein.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SD -12a.jpg
Hits:	545
Größe:	101,0 KB
ID:	15638

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SD -13a.jpg
Hits:	515
Größe:	103,7 KB
ID:	15639
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SD -14a.jpg
Hits:	509
Größe:	140,4 KB
ID:	15640

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SD -07a.jpg
Hits:	517
Größe:	84,6 KB
ID:	15637

Maße (circa):
  • Länge: 120cm (47"), Breite: 23,5cm (9"), Höhe: 18cm (6,75") / 26cm (mit Montagefüßen)
  • Gewicht: 19kg (34lbs.)
Ausstattung:
  • 4 Doppeldreher (GE 7400), Blinkleuchten nach vorn und nach hinten (GE 7400)
  • 4 Rotating Twin Lights, SelectAlert Alternating Flashers
  • Hook-on/ Permanent Mount
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SD -15a.jpg
Hits:	524
Größe:	219,4 KB
ID:	15642
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SD -16a.jpg
Hits:	524
Größe:	231,0 KB
ID:	15643

Der Balken befindet sich in einem annehmbaren relativ guten Zustand, da er schon mal "Restauriert" wurde. Hört sich im ersten Moment gut an, entspricht aber nicht ganz meinen Vorstellungen von einer Restauration.

Dennoch sind vorerst (!) keine Arbeiten geplant

Aufbau/Technik:
Die Basis bildet ein Alu-Profil welches auf der Unterseite mit zwei (der Länge nach verlaufenden) Nuten zur variablen Befestigung der Montagefüße versehen ist. Die einzelnen Komponenten werden mittels zweier Zwischenbleche (je Seite) auf dem Alu-Profil befestigt.

Die Hauben werden außen von den (mit den Typenschildern versehenen) Endkappen und innen von der LSP-Abdeckung gehalten.

Die beiden rechten und linken Lampenhalter werden jeweils über einen Zahn-/ Antriebsriemen von einem Motor angetrieben und sind somit miteinander synchronisiert. Zwischen der rechten und der linken Seite besteht keine Verbinndung. Bei den äußeren Lampenhaltern sind die Leuchten im Abstand von 180° und bei den inneren von 108° montiert, wodurch sich unterschiedliche/auffälligere Blinkmuster ergeben. In Verbinndung mit der SelectAlert-Option Alternating Flashers (jeweils 2 Blinkleuchten nach vorne und hinten) wurde es notwendig, die Motor/Getriebe Einheit anders zu montieren. Die Motor/Getriebe Einheit wurde um 120° gedreht und das Schraubterminal sowie der Riemenspanner wurden gespiegelt.

Der Balken ist zwar optisch dem TwinSonic nachempfunden, weist technisch aber einige Unterschiede auf:
  • mehrere Dreher pro Seite
  • in sich geschlossene Motor/Getriebe Einheit
  • Antriebsriemen anstelle der Kette
Außerdem erfolgt die Spannungsversorgung zu den sich mitdrehenden Leuchtmitteln ausschließlich über die (Dreh-)Achse (außen - / innen +) und nicht mittels einer Kohlebürste.

Geändert von Benno (27.09.2022 um 15:00 Uhr).
Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 12:47   #2
Dirk

Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 08.03.2007
Ort: Rheine
Beiträge: 1.016
Standard

Zitat:
Zitat von Benno Beitrag anzeigen

Der Balken befindet sich in einem annehmbaren Zustand, da er scon mal "Restauriert" wurde. Hört sich im ersten Moment gut an, entspricht aber nicht ganz meinen Vorstellungen von einer Restauration.

Dennoch sind vorerst (!) keine Arbeiten geplant

Mal ne doofe Frage, wie stellst du dir denn eine Restauration vor?? Weil ich sehe auf den ersten Blick so nichts was ich beanstanden könnte... Kenne den Balken bzw. die Balken des Herstellers nicht, sind da falsche Teile verbaut?? Da vom optischen her würde ich an dem Balken nichts aussetzen...

Naja auf jedenfall Glückwunsch, sehr schöner Balken!! Könntest du evtl mal ein Video erstellen??
Dirk ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 14:16   #3
Benno

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.581
Standard

Danke!
Mit Videos hab ich das nicht so.
(Was allerdings nicht heist, das ich es nicht mal probieren werde.)
Zitat:
Zitat von Dirk Beitrag anzeigen
... wie stellst du dir denn eine Restauration vor??...
Den Aufwand, den Sascha z.b. bei seinem TwinSonic CTS betrieben hat würde ich als Restauration bezeichnen!

Ist halt immer relativ.

Zitat:
Zitat von Dirk Beitrag anzeigen
... Weil ich sehe auf den ersten Blick so nichts was ich beanstanden könnte... Kenne den Balken bzw. die Balken des Herstellers nicht, sind da falsche Teile verbaut?? Da vom optischen her würde ich an dem Balken nichts aussetzen... ...
Der Zustand ist ja auch nicht wirklich schlecht und annähernd Komplett ist der Balken auch! Sind halt ein paar "Kleinigkeiten" (z.B. falsche Schrauben) die mich stören.




Mien Opa hett jümmers seggt: Besoopen geit wedder wech, Beschüert blifft!
Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 23:13   #4
Dirk

Silber-Mitglied
 
Registriert seit: 08.03.2007
Ort: Rheine
Beiträge: 1.016
Standard

Zitat:
Zitat von Benno Beitrag anzeigen
Danke!

Der Zustand ist ja auch nicht wirklich schlecht und annähernd Komplett ist der Balken auch! Sind halt ein paar "Kleinigkeiten" (z.B. falsche Schrauben) die mich stören.
Ahh ok!! War nicht böse gemeint!!
Dirk ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 00:03   #5
Benno

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.581
Standard

Zitat:
Zitat von Dirk Beitrag anzeigen
...War nicht böse gemeint!!
Hatte ich so auch nicht aufgefasst!




Mien Opa hett jümmers seggt: Besoopen geit wedder wech, Beschüert blifft!
Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 17:56   #6
Benno

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.581
Standard Kleines Update:

Die anfänglich noch fehlenden Montagefüße wurden doch noch nachgeliefert, und heute durfte ich zwei rote SD-Hauben in Empfang nehmen.
Daher hat sich das Erwscheinungsbild nun etwas gewandelt:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SD -25a.jpg
Hits:	487
Größe:	75,8 KB
ID:	16513
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SD -23a.jpg
Hits:	491
Größe:	171,8 KB
ID:	16517
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SD -22a.jpg
Hits:	473
Größe:	168,9 KB
ID:	16516

Dank der nun korrekten Hauben konnte ich endlich diesen Pfusch (ein der "Kleinigkeiten" die mich störten) beseitigen:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SD -18a.jpg
Hits:	472
Größe:	142,8 KB
ID:	16514
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SD -19a.jpg
Hits:	481
Größe:	137,7 KB
ID:	16515

Die TwinSonic-Hauben waren eigentlich noch gar nicht so schlecht, aber dank der "leichten" Modifikation sind sie nun "Kern-Schrott".




Mien Opa hett jümmers seggt: Besoopen geit wedder wech, Beschüert blifft!
Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 20:15   #7
Mars Light

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 4.971
Standard

Wozu sollen die "Lüftungslöcher" gedient haben?
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 20:22   #8
firefly

Gold-Mitglied
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 3.253
Standard

Platz für die inneren Dreher?




"a wise man speaks because he has something to say, a fool speaks because he has to say something"
firefly ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 21:14   #9
Benno

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.581
Standard

Zitat:
Zitat von firefly Beitrag anzeigen
Platz für die inneren Dreher?
Genau so ist es!

Aus dieser Perspektive kann man es besser sehen:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SD -20a.jpg
Hits:	454
Größe:	147,7 KB
ID:	16521

Die SD-Hauben sind etwas länger! (soweit wie die umlaufende Dichtfläche)

Die TwinSonic und die SD Hauben sehen sich zwar recht ähnlich, sind aber nicht einfach untereinander tauschbar!




Mien Opa hett jümmers seggt: Besoopen geit wedder wech, Beschüert blifft!
Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 21:34   #10
Mars Light

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 4.971
Standard

Und deshalb so ein riesiges Loch???
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:04 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.