Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Dachbalken > US-Balken & Import
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2021, 17:15   #1
Mars Light

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 4.722
Standard WOLO Power Beam = Nachbau Mod.14

Vor einiger Zeit bin ich über die Nachbauten der FS Mod.14 von WOLO gestolpert.
Mit dem Hintergrund des Hauben-Nachschubes und weiterer Ersatzteile habe ich 2 Stück in den USA bestellt.
Schnelle Lieferung und für knapp 300€ kann man das mal machen.

Heute angekommen, wollte ich gleich mal wissen was das Zeug taugt.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210816_162759_Medium.jpg
Hits:	44
Größe:	119,2 KB
ID:	27231
sieht erstmal nicht schlecht aus

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210816_162804_Medium.jpg
Hits:	36
Größe:	132,9 KB
ID:	27232
Auch hier nix unbekanntes

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210816_162833_Medium.jpg
Hits:	53
Größe:	115,5 KB
ID:	27233
Der Aufkleber erklärt die Herkunft und das krumme Metallband bei der blauen RKL bestätigt dies.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210816_162936_Medium.jpg
Hits:	42
Größe:	93,0 KB
ID:	27234
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210816_162946_Medium.jpg
Hits:	39
Größe:	83,7 KB
ID:	27235
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210816_163017_Medium.jpg
Hits:	41
Größe:	94,8 KB
ID:	27236
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210816_163032_Medium.jpg
Hits:	39
Größe:	129,5 KB
ID:	27237
Das Innenleben ist natürlich recht einfach gehalten. Kunststoffhalter, kleiner Motor, aber die Schnecke aus Metall und auch die anderen Bauteile aus gelbchromatisiertem Stahlblech. Da hätte ich viel mehr Plastik erwartet.
Die gesamte Mechanik ist der originalen 14er sehr ähnlich und auch der Aufbau ist fast identisch.
Nur gibt es keine sealed beams, sondern Fassungen für H3 Birnen.

Geändert von Mars Light (06.09.2021 um 20:45 Uhr).
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2021, 17:20   #2
SaschaUE

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von SaschaUE
 
Name: Sascha
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 894
Standard

Cool, so ein Vergleich hat mich schon immer interessiert.
Passen denn die Wolo Hauben auf eine originale Model 14?
Ersatzteile sind ja fast unbezahlbar geworden.
SaschaUE ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2021, 17:25   #3
Mars Light

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 4.722
Standard

Kommen wir zum wichtigsten Bestandteil dieser Leuchten = die Hauben

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210816_163130_Medium.jpg
Hits:	38
Größe:	147,3 KB
ID:	27238
Meine Mod14 blaue Haube ist recht hell, aber ansonsten ist das WOLO blau irgendwas zwischen US-blau und EU-blau.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210816_163152_Medium.jpg
Hits:	38
Größe:	104,1 KB
ID:	27239
Außen sind die Abmessungen identisch, nur der Rand unten ist 1mm auf jeder Seite breiter, dadurch gibt es eventuell Probleme beim Wechsel auf die Mod.14.
Aber da ja noch ein Gummi dazwischen ist, gibt es sicherlich Möglichkeiten.
Bei der WOLO Power Beam ist der Dichtungsgummi aus 2 Hälften. Wozu auch immer, aber das macht es noch friemeliger als sonst schon.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210816_163617_Medium.jpg
Hits:	39
Größe:	116,4 KB
ID:	27240
Beim rot fällt es weniger auf.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210816_165500_Medium.jpg
Hits:	39
Größe:	115,9 KB
ID:	27241
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210816_165510_Medium.jpg
Hits:	40
Größe:	132,5 KB
ID:	27242
Und in action.
Video folgt.

Fazit: kann man machen, muss man aber nicht. Nette und günstige Alternative falls man eine US Leuchte sucht. Für Sammler vermutlich nicht interessant, außer man kommt somit günstig an neue Hauben.
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2021, 17:31   #4
Mars Light

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 4.722
Standard

https://www.youtube.com/watch?v=RwAGFzprB18

Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2021, 20:36   #5
SaschaUE

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von SaschaUE
 
Name: Sascha
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 894
Standard

Danke für die Vorstellung bzw. den Vergleich!

Die Dinger drehen ja doch recht flott.
Für mich wären die eher weniger was. Es sei denn man bekommt günstig Ersatzhauben. Dann könnte man sich mal an nem Split Dome versuchen ohne teure FedSig Hauben zerschneiden zu müssen.
SaschaUE ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2021, 21:03   #6
Mars Light

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 4.722
Standard

Leider habe ich zum Thema Ersatzhauben noch nichts gelesen.
WOLO hat ja noch zwei weitere RKL im Programm.
Eine teardrop und eine "Baumarkt" Version.
Für beide gibt es Ersatzhauben.
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2021, 15:11   #7
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.430
Standard

Machen ja so erstmal keinen schlechten Eindruck!

Und bezüglich
Zitat:
Zitat von Mars Light Beitrag anzeigen
... Der Aufkleber erklärt die Herkunft und das krumme Metallband bei der blauen RKL bestätigt dies. ...
Die Skybolt von Trilite sind auch nicht mehr das was sie noch von MARS waren.

Zitat:
Zitat von Mars Light Beitrag anzeigen
... Nur gibt es keine sealed beams, sondern Fassungen für H3 Birnen.
Die H3-Reflektoren würden mich ja fast noch eher interessieren als die Hauben




Benno ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2021, 17:19   #8
Mars Light

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 4.722
Standard

Zitat:
Zitat von Benno Beitrag anzeigen
Die H3-Reflektoren würden mich ja fast noch eher interessieren als die Hauben
Was möchtest du denn wissen oder welche Details soll ich fotografieren?
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2021, 08:50   #9
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.430
Standard

Zitat:
Zitat von Mars Light Beitrag anzeigen
Was möchtest du denn wissen oder welche Details soll ich fotografieren?
Interessant wäre z.B. die Tiefe der Reflektors und die Breite des Randes im Vergleich zu ner PAR36.

Könnte ich mir durchaus als Alternative zu den sealed Beam beim "rumspielen" & testen vorstellen - wenn man sie denn Einzeln irgendwo herbekommen könnte.




Benno ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2021, 16:57   #10
Mars Light

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 4.722
Standard

Der Reflektor für die H3 Birne besteht aus einem Glaskörper und einem poliertem Metallrückteil.
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210818_163047_Medium.jpg
Hits:	34
Größe:	106,3 KB
ID:	27258 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210818_163054_Medium.jpg
Hits:	36
Größe:	93,2 KB
ID:	27259

Er ist etwas kleiner im Durchmesser als eine PAR36 SB, denn in der normalen FS Halterung (volle Ausführung) ist noch Platz.
Nur mit dem Dichtring füllt er den Raum aus.
Eine PAR36 passt wunderbar in die Kunststoffhalterung.
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210818_163210_Medium.jpg
Hits:	39
Größe:	90,7 KB
ID:	27260

In der Tiefe sind beide fast gleich (wenn man die Anschlüsse der PAR36 außen vor lässt), jedoch ist der H3 Reflektor "bauchiger"
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210818_165032_Medium.jpg
Hits:	35
Größe:	125,8 KB
ID:	27261

Bleibt das Thema der Anschlüsse.
Wenn man dauerhaft auf H3 umbauen möchte, kann man sicherlich die Kontakte anpassen.
Für mal eben zum testen, wird es recht eng hinter der Birne wenn man mit Adapter arbeiten möchte.
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2021, 18:13   #11
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.430
Standard

Danke fürs vergleichen!

Solange der Lichtkegel passt wäre mir das bauchige egal (bin ja mittlerweile auch etwas bauchiger als früher )
Könnte mir vorstellen das es bei den PAR36 bei der Wölbung der Reflektoren auch Unterschiede gibt.

Wären für mich in der Tat eine echte Alternative zu den sealed Beam. Und fallen auch Optisch nicht großartig auf.
Ich fand ja die "Spar"-Reflektoren mit den Bajonett-Sockel Leuchtmitteln die man von manchen Army-Skybolt kennt, vom Ansatz her auch schon gut aber sah halt irgendwie komisch aus.

Im letzten Spectrasystem (den ich bekommen habe) waren diese Teile verbaut:
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3896a.jpg
Hits:	38
Größe:	455,0 KB
ID:	27262
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3898a.jpg
Hits:	39
Größe:	280,5 KB
ID:	27263
Recht dünnes Alu mit einem fest verbaute 50W Halogen Leuchtmittel - Macht Licht ist aber für mich keine wirklich Alternative!




Benno ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2021, 18:58   #12
Mars Light

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 4.722
Standard

So ähnlich sah es in meiner Army Skybolt auch innen aus.

Aber woher diese H3 Reflektoren beziehen?
Es gibt diese Teile scheinbar in verschiedenen Leuchten und Spotlights, denn alles was früher mal mit sealed beam gebaut wurde, wird jetzt billiger kopiert.
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2021, 21:04   #13
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.430
Standard

Hab da gerade was gefunden:
https://www.jetcolighting.com/produc...ams/130-h4509/

Ist nicht genau das aber das geht denke ich schon in die richtige Richtung!




Benno ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2021, 21:34   #14
Mars Light

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 4.722
Standard

Ist aber eigentlich recht passend, weil die Kabel frei verfügbar sind.
Die schwarze Kappe ist sicherlich aus Gummi.
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:48 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.