Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Dachbalken > Wandel & Goltermann / Pintsch Bamag
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2021, 22:56   #1
Kle_Italiener

Forum-Mitglied
 
Name: Enrico
Registriert seit: 14.10.2019
Ort: Donnersdorf
Beiträge: 5
Lächeln Topas Umrüstung auf Xenon - Tipps für mich?

Hallo Zusammen,

Ich bin neu und das ist mein erster Beitrag da ich leider mit der
Suche nichts gefunden habe.

Ich möchte gern unsere Topas 140 Anlage wenigstens auf Xenon Umrüsten.
2 Blitzmodule habe ich bereits.

Bevor ich blauäugig das zerlegen beginne wollte ich euch nach Rat fragen.
Kann ich die Drehspiegel „einfach“ austauschen?

Was muss ich beachten?

Danke für eure Tipps schon mal
Kle_Italiener ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2021, 11:08   #2
diemelbecker

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 2.162
Standard

Die Module kannst du eins zu eins austauschen. Original ist vor jedem Modul noch eine Entstör/Filtereinheit verbaut.
Diese soll Störgeräusche im Funk verhindern, die durch die Xenon-Module entstehen. Das kleine silberne Bauteil ist der Filter:


Außerdem benötigst du noch passende Xenon-Lichthauben. Die Hauben der Drehspiegel sind zu dunkel und würden einiges an Lichtleistung fressen.




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck
diemelbecker ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2021, 21:07   #3
Kle_Italiener

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Name: Enrico
Registriert seit: 14.10.2019
Ort: Donnersdorf
Beiträge: 5
Standard

Hi

Vielen Dank für die Antwort! Das hilft. Mit den Hauben war mir ebenfalls neu.
Da muss ich mal sehen wo ich die herbekomm.

Dann werde ich das mal probieren

Geändert von Kle_Italiener (24.03.2021 um 21:09 Uhr).
Kle_Italiener ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2021, 23:14   #4
Charlie_Romeo

Forum-Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2019
Ort: An der Nordsee
Beiträge: 65
Standard

Schau vorher nach, ob die Module die richtigen Halter haben. Eventuell muss man aus 2mm Blechstreifen Halteplatten herstellen.
Charlie_Romeo ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2021, 05:50   #5
Kle_Italiener

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Name: Enrico
Registriert seit: 14.10.2019
Ort: Donnersdorf
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von Charlie_Romeo Beitrag anzeigen
Schau vorher nach, ob die Module die richtigen Halter haben. Eventuell muss man aus 2mm Blechstreifen Halteplatten herstellen.
Danke für den Tipp.
Hast du da ggf Vergleichsbilder?
Wie sieht der richtige Halter aus?
Kle_Italiener ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2021, 16:16   #6
Charlie_Romeo

Forum-Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2019
Ort: An der Nordsee
Beiträge: 65
Standard

Die richtigen Halter sind große Aluplatten.
Von den Blechstreifen kann ich dir nachher Fotos machen
Charlie_Romeo ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2021, 22:58   #7
Kle_Italiener

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Name: Enrico
Registriert seit: 14.10.2019
Ort: Donnersdorf
Beiträge: 5
Cool

Hallo Zusammen

danke nochmal für eure Tipps. Hab es vor Stress nicht eher geschafft
Hier zu schreiben (ehrlich gesagt auch bissel vergessen..:-o)

Video Anhang hab ich leider nicht hinbekommen sorry
Kle_Italiener ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:27 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.