Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Sammlungen > Unsere Sammlungen > fw-basti
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2017, 17:45   #1
Fw-basti

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Fw-basti
 
Name: Basti
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Weißdorf
Beiträge: 476
Standard Hänsch DBS 3000 LED K Feuerwehr

Moin zusammen!

Nachdem ich ja einen DBS 3000 LED in der PKW-Variante vom Zoll ergattern konnte, war schnell klar das ich diesen zu einer Transporter Feuerwehr-Variante mit Integrierter Typ 620 sowie einer Martin 2297GM umbauen werde. Konkret soll der Balken folgende Ausstattung bekommen:

- LED Hauptkennleuchten
- Typ 43 LED Alley-Lights in den Hauben
- Hinterleuchtung
- Typ 620 (Stadt/Land)
- Martin 2297 GM

Angeschlossen in Verbindung mit dem Balken werden ein Satz Hänsch Sputnik Nano, evtl eine oder 2 Cometen.
Die Ansteuerung erfolgt über 9 Kippschalter der neuen Baureihe von Hella. Der Kabelbaum befindet sich aktuell in der Anpass bzw. Umbauphase, hier nochmals ein großes Dankeschön an Niklas aka diemelbecker für die Unterstützung!

Da das ganze im Moment noch Projekt ist, aber demnächst der endgültige Zusammenbau beginnt, möchte ich euch hier den Fortschritt zeigen.

Heute konnte ich die Hauben endlich komplett Reinigen und Polieren, sowie mit den neuen Haubenaufklebern versehen. Besonders an den Hauben sind die von Hänsch verbauten Typ 43 LED-Module in weiss als Alley-Lights.


Ebensfalls kam eine Hänsch-Lieferung mit vielen Ersatzteilen, die später alle verbaut werden, was genau alles da liegt wird aber noch nicht verraten


Das war es soweit fürs erste, sobald es weitere Neuigkeiten gibt werde ich hier wieder etwas Posten.





Geändert von Fw-basti (22.07.2017 um 18:42 Uhr).
Fw-basti ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 18:28   #2
0527000

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von 0527000
 
Name: Andi
Registriert seit: 18.04.2010
Ort: Stadt mit K
Beiträge: 1.099
Standard

Ich bin gespannt, wie und wann der Umbau dann fertig sein wird. Klingt nach einem sehr interessanten Projekt. Würde mir auch sehr gut gefallen.

Werden die Aufkleber bei dieser Variante immer auf der Rück- bzw. der Forderseite angebracht? Viel Schatten dürften die schmalen Linien des Aufdruckes doch nicht hervorrufen.







Geändert von 0527000 (09.02.2017 um 18:30 Uhr).
0527000 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 18:43   #3
Fw-basti

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Fw-basti
 
Name: Basti
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Weißdorf
Beiträge: 476
Standard

Ja, bei der LED DBS 2/3000 mit 43 LED sind je 2 Aufkleber pro Haube (vorne&hinten) angebracht.

Die Xenon Variante hat nur einen Aufkleber an bekannter Stelle, hier sind die Typ 43 aber auch unter die Haube geklebt und nicht in der Haube angebracht.




Fw-basti ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2017, 16:38   #4
diemelbecker

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 2.167
Standard

Der Kabelbaum befindet sich fertig angepasst schon auf dem Weg zu dir.

Bin aufs Endergebnis gespannt!




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck
diemelbecker ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 18:38   #5
Fw-basti

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Fw-basti
 
Name: Basti
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Weißdorf
Beiträge: 476
Standard Aktueller Stand - DBS 3000 LED K

Moin Zusammen!

Lange hat sich nichts getan - jetzt sind wir aber auf der Zielgeraden! Nachdem ich von Hänsch 75% der Teile des Grundgestells (2x Blenden und Bodenblech) neu bestellt habe, inkl. aller Aufkleber und einigen weiteren Kleinteilen konnte vor ein paar Wochen die Montage und der Anschluss starten. Hierbei stand mir Niklas (diemelbecker) mit Rat und Tat zur Seite, von ihm stammt auch der für den Kompressor angepassten Kabelbaum, der wunderbar funktioniert und in Sachen Qualität nicht zu überbieten ist!

Heute konnte ich dann ein Paket von Wolfgang Brossard empfangen - meine generalüberholte Martinanlage für den Balken. Die Hörner habe ich selbst gereinigt und poliert, selbige wurden von Wolfgang gestimmt und auf den von ihm Generalüberholten Kompressor angepasst. Ich kann jedem Sammler mit einer Martin-Anlage nur raten Wolfgang die Hörner stimmen zu lassen - der Klang ist absolut der Hammer!!


Hier nun 2 Bilder vom "Schmuckstück". Bild 1 zeigt den Balken von Vorne und von Hinten, Bild 2 ein Modul mit dem Typ 43 LED als Alley Light.


Zu guter letzt möchte ich noch ein paar Worte über die Bedieneinheit verlieren:


Die Funktion der Schalter dürfte bekannt sein. Rechts zu sehen sind die beiden Extra-Schalter zum Einschalten der Alley-Lights sowie der Hinterleuchtung (Symbolscheiben folgen!) . Im Vordergrund zu sehen ist das Peiker Stabmirofon für Sprachdurchsagen. Am Kippschalter der "Signalwahl" kann mittels Kabelschuh gewählt werden welches Pressluftsignal angeschalten werden soll. Aktuell ist das E-Pressluft der Typ 620 angeschlossen, der Kabelschuh kann aber auch einfach durch den des richtigen Pressluft ersetzt werden, erst dann ist die Anlage "Scharf". In der Sammlung wird jedoch vorerst das E-Pressluft angeschlossen bleiben.


Der Balken wird nun die Presslufthörner auf dem Deckel montiert bekommen, danach muss ich die Halterung des Kompressors noch Umbauen, wie sie in den anderen DBS mit Kompressor verwendet wird. Es fehlen im Balken noch 3 Relais die ich nur noch anschließen muss, dann ist dieses Projekt neben den Dachhaltern die der Balken noch bekommen soll vollständig Abgeschlossen!

Das was es hier wieder soweit, bis demnächst!




Fw-basti ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 20:40   #6
Toto

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Toto
 
Name: Markus
Registriert seit: 14.02.2013
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 352
Standard

Toller Balken. Und trotz viel Eigenarbeit absolut authentisch.
Bin gespannt, wie die Alleys in Betrieb aussehen. Sitzen ja in der Haube und ganz ohne klares Fenster (siehe RTK 7).

Die Martin kompensiert auch locker den fehlenden Powerblitz




Grüße
Markus
Meine Sammlung
Toto ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 21:09   #7
diemelbecker

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 2.167
Standard

Sehr schön, langsam ist die Fertigstellung in Sicht

Bin jetzt schon auf das Video gespannt, indem die Anlage "scharf" läuft!




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck
diemelbecker ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 01:20   #8
RTK7

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von RTK7
 
Name: Dennis
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Mühlenbarbek & Erkner
Beiträge: 566
Daumen hoch Alter Schwede...

...Glückwunsch zu diesem Schmuckstück!
Ich bin auch gespannt auf das "Finale"




Gruß aus Mühlenbarbek Dennis Meine Sammlung www.Hella-R.TK
"Der Tod stellt aus versorgungsrechtlicher Sicht die stärkste Form der Dienstunfähigkeit dar."
RTK7 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:45 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.