Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Dachbalken > Wandel & Goltermann / Pintsch Bamag
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2012, 19:20   #1
WhelenVector

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von WhelenVector
 
Name: Lars
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.016
Standard TOPas Restauration

Nachdem firefly ja schon damit begonnen hat habe ich auch angefangen mit Putzen. Diesmal ist der TOPas dran. Nach dem alle Schrauben geölt bzw. mit WD40 behandelt wurden uhnd ich glückicherweise keine rausbohren musste habe ich jetzt folgende Probleme:

1) Ich habe Dreck auf der Hauptschien der einfach nicht weg will. Ich habe es mit Seife, Schrubben, warmen Wasser und einem Dampfreiniger versucht. Es ist wirklich zum (das oben links im Bild ist nur eine Spiegelung vom Licht)


2) Der Balken hat eine Gummiauflage. Die würde überall nur in eine Rinne gelegt. Bis auf eine Stelle. Es scheint als ob da super mega sontwas Kleber zum einsatz gekommen wäre. Ich bekomme das da einfach nicht raus.


3) Die Montageleisten die in den Rinne auf der Schienenoberseite benutzt werden, um die einzelnen Elemente zu befestigen sind bei mir teils kaputt. Abgesehen davon dass Schrauben etc. morgen noch in Zitronensäure baden gehen werde, wie kann man das wieder reparieren? Oder hilft da nur neu kaufen? Sieht gepresst aus das ganze.


4) Ich will meinen LSP reinigen. Die äuseren Metallteile sollen dazu auch baden gehen. Zwar sind da zwei Schrauben, jedoch kommt da kein Schraubendreher hin. Ich habe hier auch schon gelesen, dass man den Trichter einfach so heraus drehen kann. Fehlanzeige. Und 'so wie er ist' will ich den LSP auf garkeinen Fall irgentwo hinein legen gescheige denn einbauen.



Ich habe auch schon viel gesucht hier: (wie z.B. das hier)
http://www.sondersignalanlagen.com/s...s+lautsprecher




WhelenVector ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 19:55   #2
Philipp

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Philipp
 
Name: Philipp
Registriert seit: 22.10.2010
Ort: Kerpen
Beiträge: 3.217
Standard

Hehe, den LSP wirst du so leicht nicht ausseinander bekommen! Ich bin auch schon an 10 Jahre Gammel aus den Niederlanden verzweifelt...




Schaut doch mal rein:
Meine Sammlung
Philipp ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 19:57   #3
WhelenVector

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von WhelenVector
 
Name: Lars
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.016
Standard

Wie sollte der denn auseinander gehen? Den Trichter drehen? Habe ich mit meinem Bruder schon probiert. Noch eine Stufe härter und wir brechen uns bestimmt irgentetwas bevor der LSP auf geht... Ist halt 5 Jahre drausen gewesen. Bj. 2004




WhelenVector ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 20:13   #4
Philipp

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Philipp
 
Name: Philipp
Registriert seit: 22.10.2010
Ort: Kerpen
Beiträge: 3.217
Standard

Also im Normalfall dreht man den Trichter ab.




Schaut doch mal rein:
Meine Sammlung
Philipp ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 20:47   #5
Doc112

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Doc112
 
Name: Johannes
Registriert seit: 21.10.2011
Ort: Bad Krozingen
Beiträge: 966
Standard

Ich hatte mit dem Aufdrehen nur eine 33%-ige Erfolgsrate. Bei mir gibt es auch noch zwei LSP die ich nicht aufbekommen.
Hab schon viel probiert. WD40 und Gewalt. Hat alles nicht geholfen. Hoffe du hast die Lösung.

Gruss

JOHANNES




Schau mal vorbei: Meine Sammlung Viele Klangcodierungen als Hörprobe.
Suche weitere MP3-Dateien von noch nicht eingefügten Sondersignalen. Bitte via PN melden. DANKE
Doc112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2012, 12:39   #6
WhelenVector

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von WhelenVector
 
Name: Lars
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.016
Standard

Also die LSP wollen nicht aufgehen. Die bleiben jetzt erst einmal schmutzig.
Ansonsten bin ich soweit fertig. Moniteren kann ich noch nicht alles, da mir dreit Teile fehlen...

Aber das Ergebnis ist super geworden:





WhelenVector ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 23:18   #7
phmz

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von phmz
 
Name: Jonas
Registriert seit: 25.05.2009
Beiträge: 4.160
Standard

Schöne Anlage .Die Profile gehen relativ gut sauber.




Meine Sammlung
Suum Cuique
phmz ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 23:55   #8
rouvi

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von rouvi
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 3.537
Standard

Aber die Hauben hast du vergessen, oder? Sehen ziemlich matt aus.
rouvi ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2012, 14:50   #9
WhelenVector

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von WhelenVector
 
Name: Lars
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.016
Standard

Ja die müssen noch gemacht werden. Zwar gibt es hier einige Tipps, aber so wirklich sicher wie ich die behandel, ohne die Hauben zu zerstören bin ich mir leider nicht..




WhelenVector ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2012, 13:52   #10
jonas1

Bronze-Mitglied
 
Name: Jonas
Registriert seit: 23.02.2010
Ort: MSP
Beiträge: 701
Standard ....

Neue kaufen, kosten nicht viel
jonas1 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2012, 14:01   #11
lückenhüpfer

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von lückenhüpfer
 
Registriert seit: 11.06.2010
Beiträge: 690
Standard

Wäre doch schade um die Hauben. Die sind ja noch gut.
lückenhüpfer ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2012, 14:08   #12
WhelenVector

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von WhelenVector
 
Name: Lars
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.016
Standard

Die Hauben hab schon Risse an den Schraubenlöchern. So unschuldig sind die nicht Ich versuche mich bzgl. des Polierens mal einzulesen. Das klingt ja alles ganz toll. Ich habe nur leider einfach keine Vorstellung wie das ganz umzusetzten ist.




WhelenVector ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:14 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.