Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Dachbalken > Wandel & Goltermann / Pintsch Bamag
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2012, 13:02   #1
TS1604

Forum-Mitglied
 
Name: Thorsten
Registriert seit: 19.07.2010
Ort: Bremen
Beiträge: 69
Standard W&G TOP4 Anhaltesignalgeber

Hallo! Kann mir zufällig jemand sagen, wieviel Ampere die Anhaltesignalgeber meiner TOP4 benötigen?
TS1604 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2012, 08:41   #2
Hilde 30-23

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Hilde 30-23
 
Name: Stefan
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Hildesheim
Beiträge: 620
Standard

Zitat:
Zitat von TS1604 Beitrag anzeigen
Hallo! Kann mir zufällig jemand sagen, wieviel Ampere die Anhaltesignalgeber meiner TOP4 benötigen?
Hallo auch
Leider kann ich es jetzt nicht nachmessen, aber das dürften doch (wenn überhaupt) maximal 500 mA pro ASG sein. Wir sprechen hier ja rein von LED mit kleiner Blinkschaltung.




Beste Grüße, Stefan.
Hilde 30-23 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2012, 11:00   #3
WhelenVector

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von WhelenVector
 
Name: Lars
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.976
Standard

(Falls es dir hilft) Der LED ASG von Becker bzw. Hänsch (für die DBS 826) zieht keine 350mA auf 12V.




WhelenVector ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2012, 13:19   #4
TS1604

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Name: Thorsten
Registriert seit: 19.07.2010
Ort: Bremen
Beiträge: 69
Standard

Ich danke euch beiden! Das klingt doch schon mal erfreulich niedrig und funktioniert seit gerade auch ganz prima mit meinem kleinen Netzteil, das ich hier noch rumliegen hatte... Ein schönes Wochenende!
TS1604 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:04 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.