Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Dachbalken > Wandel & Goltermann / Pintsch Bamag
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2013, 20:31   #1
WhelenVector

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von WhelenVector
 
Name: Lars
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.976
Standard TOPas Duo-RKL Problem

Hallo Forum,

ich habe heute die MTO's aus meinem TOPas ausgebaut und Duo-RKL Module eingebaut. Angeschlossen habe ich diese an den vorhandenen Flachsteckern.

Der Leuchtkörper am Motor habe ich jeweils aussen platziert. Wenn ich jetzt allerdings das Blaulicht an mache drehen sich alle Spiegel, es leuchten aber nur die beiden Lampen ganz aussen.

Um kurz was zum Anschluss am Netzteil zu sagen: An +12V liegen die Kabel:
  • Blaulicht + (Grün; 15A Sicherung)
  • KSM-20 + (Rot; 7,5A Sicherung)
  • Zusatzleitung Duo-RKL (Grau/Rot; 15A Sicherung)
  • Zündung (Weiß/Rot; 1A Sicherung)
Und an Minus liegen die Kabel:
  • KSM-20 - (Schwarz)
  • Blaulicht - (Braun)
Die Kabelfarben und den Anschluss habe ich hier gefunden auf der Seite 20.

Habe ich etwas übersehen, oder falsch gemacht?

Viele Grüße




WhelenVector ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 20:36   #2
Doc112

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Doc112
 
Name: Johannes
Registriert seit: 21.10.2011
Ort: Bad Krozingen
Beiträge: 962
Standard

Für die Duo_Dreher braucht man doch on eine zweite Spannungsversorgung (kabel gelb/rot), die über ein Relais gesteuert wird.




Schau mal vorbei: Meine Sammlung Viele Klangcodierungen als Hörprobe.
Suche weitere MP3-Dateien von noch nicht eingefügten Sondersignalen. Bitte via PN melden. DANKE
Doc112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 20:40   #3
WhelenVector

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von WhelenVector
 
Name: Lars
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.976
Standard

Das habe ich abgeschlossen. Der äußere Dreher und der Motor sind an Plus (Rot/Blau) und Masse (Braun) angeschlossen. Die innere Lampe ist ebenfalls mit Masse an ein Braunes Kabel angeschlossen und an Plus mit einem Rot/Gelben.




WhelenVector ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 22:22   #4
cafe-blaulicht

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von cafe-blaulicht
 
Name: Heiko
Registriert seit: 26.01.2004
Ort: zwischen Bad Segeberg & Lübeck
Beiträge: 980
Standard

Das Modul bekommt 1x Masse am Gehäuse und 1x plus am Motor außen incl. der Glühlampe. So müssten sich die Spiegel drehen und die äußere Glühlampe leuchten. Für die andere Glühlampe innen ist dann das zusatz Pluskabel vom schwarzem Relais..
Massse bekommt die Glühlampe vom bereits mit Masse versorgtem Gehäuse, meine ich.
Gruß Heiko




Ich hab ja keine Ahnung vom SoSi Wesen.
http://cafe-blaulicht.chapso.de

Geändert von cafe-blaulicht (29.04.2013 um 22:24 Uhr).
cafe-blaulicht ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 22:42   #5
WhelenVector

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von WhelenVector
 
Name: Lars
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.976
Standard

Ihr habt jetzt schon mehrmals von einem Relais berichtet. Ist das standartmäßig schon vorgerüstet, oder befindet sich das in der KSM-20?

Masse ist an beiden Anschlüssen vorhanden (mit einem Multimeter getestet). Ledigtlich das 2te Plus für die inneren Dreher fehlt noch.




WhelenVector ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2013, 07:07   #6
absar

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von absar
 
Name: Alexander
Registriert seit: 17.07.2006
Beiträge: 1.811
Standard

Das Relais ist separat im Balken untergebracht und nur serienmäßig bei den serienmäßigen Balken mit Duo-Drehlicht verbaut. Bei Dir müsste die Leitung für Duo-RKL blind im Balken enden, da keine Duo-Dreher verbaut waren.

Edit: auf Seite 24 des von Dir verlinkten pdf sieht man das Relais und den Anschluss im Balken.




Meine Sammlung freut sich über Deinen Besuch!

Geändert von absar (30.04.2013 um 07:11 Uhr).
absar ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2013, 07:45   #7
cafe-blaulicht

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von cafe-blaulicht
 
Name: Heiko
Registriert seit: 26.01.2004
Ort: zwischen Bad Segeberg & Lübeck
Beiträge: 980
Standard

Die Anschlüsse zum bzw. Für das Relais findest Du in Nähe der k-sm20. Sind Flachstecker mit den weißen überziehern. Kannst Du ein normales Lastrekais mit 10-20A nehmen.

Das Relais bekommt einen Masseanschluss (85), 1x die +Steuerspannung von den Rkl zur Spule (86), 1x den zusatz Dauerplus (87) der dann bei eingeschalteten Rkl auf 87a zur zusatz Glühlampe durchgeschaltet wird.

Gruß
HB




Ich hab ja keine Ahnung vom SoSi Wesen.
http://cafe-blaulicht.chapso.de
cafe-blaulicht ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2013, 16:24   #8
WhelenVector

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von WhelenVector
 
Name: Lars
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.976
Standard

Zitat:
Zitat von absar Beitrag anzeigen
Das Relais ist separat im Balken untergebracht und nur serienmäßig bei den serienmäßigen Balken mit Duo-Drehlicht verbaut. Bei Dir müsste die Leitung für Duo-RKL blind im Balken enden, da keine Duo-Dreher verbaut waren.

Edit: auf Seite 24 des von Dir verlinkten pdf sieht man das Relais und den Anschluss im Balken.
Vielen Dank Alexander! Genau das war es. Jetzt funktionier alles ohne Probleme

Zitat:
Die Anschlüsse zum bzw. Für das Relais findest Du in Nähe der k-sm20. Sind Flachstecker mit den weißen überziehern. Kannst Du ein normales Lastrekais mit 10-20A nehmen.

Das Relais bekommt einen Masseanschluss (85), 1x die +Steuerspannung von den Rkl zur Spule (86), 1x den zusatz Dauerplus (87) der dann bei eingeschalteten Rkl auf 87a zur zusatz Glühlampe durchgeschaltet wird.

Gruß
HB
Ich habe die Flachstecker schnell gefunden. Ich habe immer vermutet, dass die für Display I/II/III benutzt werden. Wiedermal eines bessern belehrt worden.

Danke für eure Hilfe




WhelenVector ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:21 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.