Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Signalanlagen > Hella, Hänsch, W&G, Pintsch-Bamag & Bosch
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.07.2010, 17:04   #21
Blaulicht05

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Blaulicht05
 
Registriert seit: 17.12.2006
Beiträge: 6.369
Standard

Sehe ich auch so. Die unterschiedlichen Töne sind auf jeden Fall sinnvoll.
Blaulicht05 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2010, 20:16   #22
Diethelm

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Diethelm
 
Name: Diethelm
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Bottrop
Beiträge: 3.944
Standard

Bin ich hier der einzige, der sich über Diskussionen über Schönheit und Sinnhaftigkeit der Klänge unterschiedlicher Hersteller köstlich amüsieren kann? Nun ja, wir sind hier in einem Sondersignalanlagenforum. Musikliebhaber mit gutem Gehör dürften sich in ihren Foren ebenso über die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Klänge der Konzertflügel von Bechstein, Blüthner, Bösendorfer, Fazioli, Feurich, August Förster, Grotrian-Steinweg, Ibach, Kaps, Kawai, Carl Mand, Petrof, Pfeiffer, Sauter, Schiedmayer, Schimmel, Seiler, Steingraeber & Söhne, Steinway & Sons, Yamaha, Young Chang austauschen. Die mit weniger gutem Gehör diskutieren dann in HiFi-Foren darüber, ob Verstärker mit versilberten oder vergoldeten Kontakten am Netzstecker den "besseren" Klang erzeugen. Selbstverständlich erkennen die am Klang auch Material und Querschnitt ihrer Lautsprecherkabel.

Glaubt hier tatsächlich jemand ernsthaft, dass "Otto Normalautofahrer", der keinen Bezug zum Blaulichtmilieu hat, auf die akustischen Feinheiten eines "Martinshorns" achtet, wenn er es hört? Dass er sich dann sogar Gedanken darüber macht, ob und wie er - differenziert nach Klang und Wagenfarbe - dem Einsatzfahrzeug freie Bahn gewähren will? Dass er ständige Umschaltungen der Klänge (durch nervöse Beifahrer?) als "noch eiliger als eilig" interpretiert?

Mal ehrlich, sind das nicht sehr abstruse Gedanken? Um in die Realität zurückzukehren, stelle ich anheim, sich doch mal mit Autofahrern mit langjähriger Fahrpraxis und erfahrenen (!) Einsatzkräften, die täglich Sonderrechte in Anspruch nehmen, zu unterhalten.




"Was einer nicht öffentlich tun darf, soll er auch nicht heimlich tun." (Friedrich der Schöne von Österreich, 1286 bis 1330)
Diethelm ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2010, 20:44   #23
Blaulicht05

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Blaulicht05
 
Registriert seit: 17.12.2006
Beiträge: 6.369
Standard

Also ich selbst finde auch, dass das Umschalten von Stadt- auf Land bzw. el. Kompressorsignal manchmal etwas bringt. Von einigen der BF'lern habe ich das bisher auch so gehört, dass mindestens zwei Signale gar nicht schlecht sind und von den Verkehrsteilnehmern unterschiedlich wahrgenommen werden.

Naja gut, gibt es halt verschiedene Meinungen zu... lassen wir es erstmal gut sein.
Blaulicht05 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2010, 20:51   #24
86/82-1

gesperrter Benutzer!
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.237
Standard

Zitat:
Zitat von Blaulicht05 Beitrag anzeigen
Naja gut, gibt es halt verschiedene Meinungen zu... lassen wir es erstmal gut sein.
Also diese Erfahrung kann ich nur bestätigen. Wenn erst das Stadtsignal kommt, und es wird auf Land umgeschaltet, wirkt das schwingen des Tones sehr wie soll man sagen, bedrohlich. Es vermittelt das unterbewusste Gefühl, dass ein sehr schnelles Fahrzueg kommt. Ok das ist auch der Sinn von Stadt und Land Schaltung. Hella hat sich ja auch was dabei gedacht.
Sondersignale verändern sich eben von Zeit zu Zeit. Und wenn in den neuen RTW und NEF das Kompressorsignal elektronich eingebaut wird, dann passt es wenigstens zur Martin die man sich hoffentlich nicht sparen wird!
86/82-1 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2020, 19:57   #25
LZ-1

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von LZ-1
 
Name: Markus
Registriert seit: 03.01.2012
Beiträge: 358
Standard

Da man die MS350 ja mit zwei LAD Lautsprechern betreiben kann, hab ich mir gedacht ich probiere das ganze mal mit den zwei LSP der WA3 aus.

Quasi WA-3 mit 350 Verstärker drin.

Hat jemand die Daten von den LSP der WA3? (OHM, WATT)
Da man leider kaum noch LADs bekommt wollte ich es so versuchen.




Star mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur
LZ-1 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.