Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Signalanlagen > Martin-Hörner
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.03.2016, 21:28   #1
Obi

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Obi
 
Registriert seit: 06.10.2007
Ort: 34225 Baunatal
Beiträge: 587
Standard Kompressor Ölen

Hallo !
Ich möchte einen Martin Horn Kompressor nach langer Zeit wieder in Betrieb nehmen.
Reicht es wenn ich wie beschrieben nur ein Paar Tropfen Öl auffülle und das Lager etwas schmiere ? Was meint Ihr ?
Grüße !
Obi ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2016, 15:41   #2
Freak112

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Freak112
 
Name: Florian
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Sauerland; an Lenne und Bigge
Beiträge: 397
Standard

Hallo,

wie lange hat er nicht gelaufen und welcher Typ Kompressor ist das?


Gruß Florian.
Freak112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2016, 19:47   #3
Obi

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Obi
 
Registriert seit: 06.10.2007
Ort: 34225 Baunatal
Beiträge: 587
Standard

Hallo !

2297 GM B 03 Fabr. Nr. W 7009 0693 Motor Typ ASM und
2297 GM B 03 Fabr. Nr. W 7301 3738 Motor Typ ASM

Kannst Du mir sagen wie alt die sind ?

Aber wie lange die nicht liefen kann ich nicht sagen !

Grüße !
Obi ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2016, 21:48   #4
Freak112

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Freak112
 
Name: Florian
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Sauerland; an Lenne und Bigge
Beiträge: 397
Standard

Fabr. Nr. W 7009 = 1970 September (gefertigt)
Fabr. Nr. W 7301 = 1973 Januar (gefertigt)

Mach mal den Kollektor-Deckel ab (der mit dem Luftfilter aus Kupferflachdraht) und schau dir den Kollektor an, ob die Kupferlamellen noch einigermaßen blank sind. Sollten die schwarz oder vergrünspant sein, müssten sie mal wieder abgezogen werden. Der Motor würde in dem Fall total schlecht laufen.

Falls alles gut aussieht, geh mit einem Finger mal rein und dreh den Anker von Hand. Sollte das auch gut gehen, steht dem Probelauf eigentlich nicht mehr viel im Weg . Ich würde dann vorher aber noch ca. 10 Tropfen Spezial-Öl einfüllen und 24 Stunden warten.

Wenn er dann anläuft sollte er mit der Zeit immer schneller werden.

Viel Erfolg .

Gruß Florian.
Freak112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2016, 21:54   #5
Obi

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Obi
 
Registriert seit: 06.10.2007
Ort: 34225 Baunatal
Beiträge: 587
Standard

Danke für Deine Hilfe !
Wem gebe ich die Trichter zu stimmen ?
Gangbar habe ich die Trichter gemacht ( Madenschraube gelöst und auch der Trichter lässt sich drehen )
Grüße !
Obi ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2016, 14:39   #6
Philipp

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Philipp
 
Name: Philipp
Registriert seit: 22.10.2010
Ort: Kerpen
Beiträge: 3.212
Standard

Stimmen würde ich beim Hrn. Brossard machen lassen.




Schaut doch mal rein:
Meine Sammlung
Philipp ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2016, 15:59   #7
Freak112

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Freak112
 
Name: Florian
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Sauerland; an Lenne und Bigge
Beiträge: 397
Standard

Zitat:
Zitat von Obi Beitrag anzeigen
Danke für Deine Hilfe !
Wem gebe ich die Trichter zu stimmen ?
Gangbar habe ich die Trichter gemacht ( Madenschraube gelöst und auch der Trichter lässt sich drehen )
Grüße !
Meine Schallbecher waren meistens bei Martin aber aufgepasst:

"Gangbar" reicht nicht. die Schallbecher müssen sich komplett aus dem Membrangehäuse rausschrauben lassen... Martin schreibt gerne "kaputt", da die nicht stundenlang rumprobieren können. Brossard wäre schon eher der richtige Ansprechpartner für die "verzwickten" Sachen..
Freak112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2016, 13:52   #8
DD2MIC

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von DD2MIC
 
Name: Micha
Registriert seit: 06.08.2013
Beiträge: 292
Standard

Mit
http://www.brossard-signalanlagen.de/
machst Du nix falsch.




--
The one who controls the information, controls the people...
DD2MIC ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2016, 18:19   #9
Obi

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Obi
 
Registriert seit: 06.10.2007
Ort: 34225 Baunatal
Beiträge: 587
Reden

Danke !
Obi ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.