Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Signalanlagen > Martin-Hörner
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2015, 17:18   #1
q.matzaka

Forum-Mitglied
 
Name: Ralph
Registriert seit: 09.11.2008
Ort: Langlingen
Beiträge: 46
Standard Neue Martin 2097 GM

Hallo Freunde,
für mich ist es tatsächlich die erste eigene Anlage, die ich rein für mich als Hobby gekauft habe, ohne Absicht sie irgendwo gleich in der Feuerwehr einzubauen

Es handelt sich um eine 2097 GM.
B05 deute wohl auf das Baujahr hin? Habe jetzt schon einige MartinAnlagen in den Fingern gehabt, aber noch nie wirklich Gedanken über solche Dinge gemacht

Ein Kollege von einem Freund hatte die Anlage und wollte sie los werden. Habe durch Zufall davon erfahren und habe ungesehen zugeschlagen, als ich hörte, was er dafür haben wollte. (Schreibe ich hier aber nicht rein).

Die ersten beiden Bilder sind die, die ich von demjenigen bekommen habe.

Als ich die Anlage dann gestern bekommen habe, habe ich erst gesehen, dass der Kompressor wohl mal runtergefallen sein muss und hatte schon etwas angst.

Nachdem ich die beiden Deckel runter hatte, konnte ich aufatmen, denn es wurde im Inneren nichts beschädigt. Auch das übrige Gehäuse und Motor haben keine Risse, oder dergleichen.
Auch ein Probelauf mit einem 5A () Netzteil 12V lief erfolgreich mit in Handtuch eingewickelten Hörnern

Das Video ist hier zu finden (Bildqualität ist mit Absicht so gering): https://youtu.be/4Zbcy3y9DLw

Nun werde ich mal die Tage bei gehen und die Deckel etwas ausbeulen.

Gruß,
Ralph
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0027.jpg
Hits:	188
Größe:	210,4 KB
ID:	22280   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0028.jpg
Hits:	171
Größe:	181,8 KB
ID:	22281   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0064.jpg
Hits:	179
Größe:	504,6 KB
ID:	22282   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0065.jpg
Hits:	202
Größe:	521,5 KB
ID:	22283   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0066.jpg
Hits:	186
Größe:	527,5 KB
ID:	22284  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0067.jpg
Hits:	180
Größe:	519,8 KB
ID:	22285   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0068.jpg
Hits:	186
Größe:	502,0 KB
ID:	22286  
q.matzaka ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2015, 23:33   #2
Blaulicht

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Blaulicht
 
Name: Marcel
Registriert seit: 11.12.2003
Ort: Oberthal / SAAR
Beiträge: 12.351
Standard

Schöne Anlage !!
Bj ist 2012 übrigens




You can´t fix stupid, not even with Duct Tape
Blaulicht ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2015, 00:13   #3
Patrik Faber

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Patrik Faber
 
Name: Patrik
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Stockholm
Beiträge: 2.410
Standard

~~ B 05 steht für die Zulassung beim KBA
Patrik Faber ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2015, 10:53   #4
Freak112

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Freak112
 
Name: Florian
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Sauerland; an Lenne und Bigge
Beiträge: 397
Standard

Schick! Sieht ja nagelneu aus.

Den Deckel könntest du dir bei Martin für ca. 30 € neu bestellen.
Freak112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2015, 18:33   #5
q.matzaka

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Name: Ralph
Registriert seit: 09.11.2008
Ort: Langlingen
Beiträge: 46
Standard

@Blaulicht: Danke.
Wie erkenne ich denn das Baujahr? Ich habe es nirgends gefunden, oder ist es der Anfang der Fabriknummer?

@Patrik Faber: Ups. Danke

@Freak112: Danke, aber ich denke, dass ich den wieder einigermaßen hinbekomme. Zwar werde ich wohl nicht mehr genau den Farbton treffen, aber immerhin die Delle wohl etwas raus bekommen

Auf dem Aludeckel ist ja leider das Typenschild drauf. Ich werde Bilder zeigen, wenn ich so weit bin.

Ralph
q.matzaka ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2015, 22:29   #6
diemelbecker

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 1.573
Standard

Zitat:
Zitat von q.matzaka Beitrag anzeigen
@Blaulicht: Danke.
Wie erkenne ich denn das Baujahr? Ich habe es nirgends gefunden, oder ist es der Anfang der Fabriknummer?
Jup genau so ist es!

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck
diemelbecker ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2015, 23:39   #7
Freak112

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Freak112
 
Name: Florian
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Sauerland; an Lenne und Bigge
Beiträge: 397
Standard

1203 = 2012 / März

Der Farbton ist original Ultramarinblau (RAL 5002) hochglänzend. Den Aludeckel bekommt man bei Martin mit beschriftetem Typenschild auch neu (wenn man möchte ).

Gruß Florian.
Freak112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2015, 13:04   #8
kapo

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von kapo
 
Registriert seit: 28.03.2006
Ort: Kanton Zürich
Beiträge: 3.674
Standard

Der Deckel liesse sich auch ausbeulen.

Als es früher noch Blechradkappen gab, half bei Beulen ein mit Sand gefüllter Strumpf.
Den in die Delle gelegt und dann sorgfältig mit dem Hammer bearbeitet.
Eventuell musst Du aber erst einmal mit einem Rundholz (alter Besenstiel)
und Hammerschlägen darauf, die Delle grob ausbeulen




Wer hat`s erfunden ?
kapo ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2015, 17:58   #9
q.matzaka

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Name: Ralph
Registriert seit: 09.11.2008
Ort: Langlingen
Beiträge: 46
Standard

Ja, so hatte ich mir das auch vorgestellt, aber leider ist im Moment keine Zeit da und die Deckel werden hinterher halt nicht mehr aussehen wie der Rest des Kompressors (neu), deswegen habe ich mich nun doch dafür entschieden mir Ersatz schicken zu lassen. Bei dem geringen Anschaffungspreis ist es mir das schon wert

Gruß,
Ralph
q.matzaka ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2015, 22:57   #10
q.matzaka

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Name: Ralph
Registriert seit: 09.11.2008
Ort: Langlingen
Beiträge: 46
Standard

Ich habe nun beide Deckel neu bekommen und ein neues Typenschild mit dazu

Mir fehlt leider einfach die Zeit und auch die Lust mich an das Ausbrulen zu machen...

Hat jemand Interesse an den beiden Deckeln, der sie ausbeulen möchte, oder auch so Verwendung dafür hat?

Bin bereit die zu verschenken. Nur die Versandkosten würden anfallen

Gruß
Ralph
q.matzaka ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2015, 02:33   #11
Spocky

Forum-Mitglied
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 13
Standard

Du solltest evtl noch das Baujahr auf Feuerwehr.de ändern beim verkaufen...

Nur mal so nebenbei!
Spocky ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2015, 05:53   #12
gelöschter Benutzer 24
 
Registriert seit: 08.11.2009
Beiträge: 0
Frage

....nicht schlecht, aber wie hast Du 12,5 A aus einem 5 A Netzteil bekommen
gelöschter Benutzer 24 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2015, 10:19   #13
q.matzaka

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Name: Ralph
Registriert seit: 09.11.2008
Ort: Langlingen
Beiträge: 46
Standard

@Spocky: Danke :-) Warum habe ich den da 2003 geschrieben?

@Jan: Keine Ahnung. Ich habe ja damit gerechnet, dass sofort die Sicherung kommt, beim Einstecken, deswegen habe ich auch beim ersten Mal nur den Kompressor ohne Hörner laufen lassen. Eine Folge hat der dann locker gemacht. Aber nach diesen 3 Sekunden war das Netzteil spürbar warm.

Gruß,
Ralph

Ps: Wer hier aus dem Forum Interesse an dem Horn hat, sollte sich auf jeden Fall bei mir per PN melden. Ich dachte, dass ich das geschrieben habe, aber das scheint mir auch durch die Finger gegangen zu sein...
q.matzaka ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2015, 10:50   #14
Freak112

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Freak112
 
Name: Florian
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Sauerland; an Lenne und Bigge
Beiträge: 397
Standard

Wenn man sowas verkauft, muss man sich im klaren darüber sein dass die Anlage wahrscheinlich in einem Einsatzfahrzeug landet.

Wirklich testen ob da alles vernünftigt läuft geht nur mit Amperemeter, die Stromaufnahme sollte in dem Fall bei max 12,5A liegen und bei laufender Anlage dürfen die Schwankungen max 0,2/0,5A betragen...

Aber für 800 € gibts die bei Martin soweit ich weiß neu?

Geändert von Freak112 (24.12.2015 um 11:03 Uhr).
Freak112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2015, 14:49   #15
q.matzaka

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Name: Ralph
Registriert seit: 09.11.2008
Ort: Langlingen
Beiträge: 46
Standard

Ja, die Anlage läuft perfekt. Hatte sie auch an einer Batterie mit laufendem Motor und der Strom passt exakt. Kein Schwanken des Stromes zu verzeichnen.

Die 2097GM hat bei Martin 1200,-, oder 1800,- € Netto gekostet. bin mir nicht mehr ganz sicher und finde das Angebot von "damals" nicht mehr.
Die 2297Gm lag bei etwa 2500 Euro netto.

Die Angebote waren aus 2012 oder 2013.

Preis ist VB

Ursprünglich wollte ich die Anlage behalten, aber ich habe keine Verwendung für eine 2097GM. Zum Hinlegen ist die Anlage zu schade finde ich, deswegen soll sie auch am besten irgendwo eingebaut werden und ihren Dienst tun :-)

Gruß und frohes Fest!
q.matzaka ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2016, 03:34   #16
Spocky

Forum-Mitglied
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 13
Standard

Zitat:
Zitat von q.matzaka Beitrag anzeigen
Ja, die Anlage läuft perfekt. Hatte sie auch an einer Batterie mit laufendem Motor und der Strom passt exakt. Kein Schwanken des Stromes zu verzeichnen.

Die 2097GM hat bei Martin 1200,-, oder 1800,- € Netto gekostet. bin mir nicht mehr ganz sicher und finde das Angebot von "damals" nicht mehr.
Die 2297Gm lag bei etwa 2500 Euro netto.

Die Angebote waren aus 2012 oder 2013.

Preis ist VB

Ursprünglich wollte ich die Anlage behalten, aber ich habe keine Verwendung für eine 2097GM. Zum Hinlegen ist die Anlage zu schade finde ich, deswegen soll sie auch am besten irgendwo eingebaut werden und ihren Dienst tun :-)

Gruß und frohes Fest!
Hi,

Eeeeeeeeeeigentlich wollte ich dazu ja nichts sagen, aber mach dich bitte mit den zur Zeit aktuellen Marktpreisen für Martinanlagen vertraut.
Neuanlagen sind schon in der 2298 Variante für 1200,- Brutto zu bekommen....

Generalüberholte 2297 für 600-800,-

Wenn sich echt jemand für den Preis findet: Glückwunsch

Gruss
Spocky ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2016, 14:43   #17
Blaulicht

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Blaulicht
 
Name: Marcel
Registriert seit: 11.12.2003
Ort: Oberthal / SAAR
Beiträge: 12.351
Standard

Zitat:
Zitat von q.matzaka Beitrag anzeigen
Ja, die Anlage läuft perfekt. Hatte sie auch an einer Batterie mit laufendem Motor und der Strom passt exakt. Kein Schwanken des Stromes zu verzeichnen.

Die 2097GM hat bei Martin 1200,-, oder 1800,- € Netto gekostet. bin mir nicht mehr ganz sicher und finde das Angebot von "damals" nicht mehr.
Die 2297Gm lag bei etwa 2500 Euro netto.

Die Angebote waren aus 2012 oder 2013.

Preis ist VB

Ursprünglich wollte ich die Anlage behalten, aber ich habe keine Verwendung für eine 2097GM. Zum Hinlegen ist die Anlage zu schade finde ich, deswegen soll sie auch am besten irgendwo eingebaut werden und ihren Dienst tun :-)

Gruß und frohes Fest!

Seh den Beitrag jetzt erst..... Wo hast die geilen Preise her




You can´t fix stupid, not even with Duct Tape
Blaulicht ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 16:16   #18
q.matzaka

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Name: Ralph
Registriert seit: 09.11.2008
Ort: Langlingen
Beiträge: 46
Standard

Hi
Ich will mich da nicht auf die genannten Preise von mir festlegen, weil ich es nicht mehr weiß. Kann durchaus sein, dass ich mich irre, aber es war zu der Zeit definitiv viel mehr, als das, was du als heutige Preise nennst.
Vielleicht verwechsele ich das auch gerade mit dem Preis der Martin Anlage aus dem Angebot des Fahrzeugaufbauers...
Preis ist ohnehin VB und wie schon erwähnt bekommen Forenmitglieder von hier die Anlage zu einem günstigeren Preis.
Dabei fällt mir ein, dass ich hier im Marktplatz gar kein Thema erstellt habe

Das hole ich mal nach.

Gruß,
Ralph
q.matzaka ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 17:05   #19
Blaulicht

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Blaulicht
 
Name: Marcel
Registriert seit: 11.12.2003
Ort: Oberthal / SAAR
Beiträge: 12.351
Standard

Du hast die Preise von den Aufbauern im Kopf

Das ist dann inkl Montage




You can´t fix stupid, not even with Duct Tape
Blaulicht ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2016, 18:12   #20
Freak112

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Freak112
 
Name: Florian
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Sauerland; an Lenne und Bigge
Beiträge: 397
Standard

Und wieso eigentlich Baujahr 2003? Die Anlage ist Baujahr 2012
Freak112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:30 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.