Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Kennleuchten & LED-Systeme > Hänsch
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.2019, 21:53   #1
V64Motion

Forum-Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 91
Standard movia D LED

Hallo

Hat jemand Erfahrung, ob das Standardkabel der Movia D LED durch das offene Fenster gelegt und das Fenster dann geschlossen werden kann (elektrischer Fensterheber), ohne das Kabel insbesondere bei wiederholtem Gebrauch auch "innerlich" zu beschädigen?

Danke

N.
V64Motion ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 09:26   #2
Morris

Bronze-Mitglied
 
Registriert seit: 14.01.2006
Beiträge: 438
Standard

Ja das kannst du so machen. Bei unseren Dienst Kfz schließt das Fenster immer automatisch und unsere Movia D LED und Movia SL halten das gut aus.

Grüße




Morris ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 13:10   #3
Blaulicht05

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Blaulicht05
 
Registriert seit: 17.12.2006
Beiträge: 6.310
Standard

Das ist aber weder für das Kabel, noch für die Fensterführung von Vorteil.




Blaulicht05 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 13:57   #4
V64Motion

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 91
Standard

Das war eben die Frage. Zum einen da Ersatz kostet und zum zweiten da bei dysfunktioneller RKL sprich Kurzschluss bei Kabelschaden das ganze System blockiert (Horn, Blitzer)
V64Motion ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 18:01   #5
Blaulicht05

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Blaulicht05
 
Registriert seit: 17.12.2006
Beiträge: 6.310
Standard

Durch die Tür legen wäre sicherlich besser.




Blaulicht05 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 19:01   #6
Blaulicht

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Blaulicht
 
Name: Marcel
Registriert seit: 11.12.2003
Ort: Oberthal / SAAR
Beiträge: 12.746
Standard

Zitat:
Zitat von Blaulicht05 Beitrag anzeigen
Durch die Tür legen wäre sicherlich besser.
Ja definitiv, bei Kabel durchs Fenster musst ja bei Ankunft erstmal Fenster auf und Lampe rein bevor du aussteigst
Viel zu umständlich, und wenn du es vergisst reißt du die Lampe vom Dach und hast Delle in Tür




You can´t fix stupid, not even with Duct Tape
Blaulicht ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 19:05   #7
bernd65

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von bernd65
 
Name: Bernd
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Hilpoltstein
Beiträge: 1.406
Standard

Zitat:
Zitat von Blaulicht05 Beitrag anzeigen
Durch die Tür legen wäre sicherlich besser.
Hallo,
Wie soll das denn gehen? Loch durch die Türe bohren, dann Gummitülle ( Kantenschutz ) und Kabel durchstecken.....grübel :-)))))

Spaß bei Seite, kein Kabel ist für dauerquetschen geeignet.

Gruß Bernd :-)




Shire sind die Größten !
Bilder meiner Sammlung: http://www.sondersignalanlagen.com/showthread.php?t=9914
bernd65 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 23:36   #8
Blaulicht05

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Blaulicht05
 
Registriert seit: 17.12.2006
Beiträge: 6.310
Standard

Bei der Verlegung durch den Dichtungsbereich der Tür wird das Kabel nicht so extrem gequetscht. Da gibt die Dichtung im Regelfall etwas nach. Lediglich die Fensterführung im oberen Türbereich wird minimal verformt.




Blaulicht05 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2019, 14:40   #9
Morris

Bronze-Mitglied
 
Registriert seit: 14.01.2006
Beiträge: 438
Standard

Mich würde mal interessieren, wie das aussieht und welchen Zweck es erfüllen soll. Wenn du aus dem fahrenden Fahrzeug die Movia D aufsetzen willst, wofür sie ja eigentlich gedacht war, kommst du an dem Fenster nicht vorbei. Dadurch das die Kabel dünner geworden sind, reagiert bei den meisten Fahrzeugmodellen die Fenstersperre nicht mehr und das Kabel wird automatisch eingequetscht. Natürlich ist das nicht gesund für das Kabel, allerdings wird es in den meisten Fällen nicht anders gehen, wenn du auf Anfahrt den Funk noch verstehen möchtest.
Wir haben beim Aussteigen auch schon ab und zu die Lampe vom Dach oder das Kabel aus der Lampe gerissen. Ist schon Mist, aber eine andere Möglichkeit hat Deutschland leider nicht zugelassen. Schaut man mal zu den Tschechischen Nachbarn, kann man sehen, dass diese jetzt auch auf eine Art Inner Edge umgestiegen sind und ich würde mir das auch dringend für Deutschland wünschen.




Morris ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2019, 23:05   #10
Blaulicht05

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Blaulicht05
 
Registriert seit: 17.12.2006
Beiträge: 6.310
Standard

Bei verdeckten Polizeifahrzeugen ist das meistens nicht vermeidbar.
Aber bei Feuerwehr- oder Notarzt-Fahrzeugen ist doch die Zeit da um die Leuchte kurz im Stand -vernünftig- auf das Dach zu setzen.
Die Sheriffs setzen die Kennleuchte oftmals (während der Fahrt) viel zu weit vorne auf das Dach, sodass diese dann viel zu schräg steht.

Und wenn man die Leuchte mal durchs Fenster aufsetzt und es nicht schüttet wie aus Eimern, kann das Fenster doch auch einen Spalt offen stehen bleiben.




Blaulicht05 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2019, 09:21   #11
Cop

Bronze-Mitglied
 
Name: Abudun
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 182
Standard

Wenn man aber 5-10 Einsätze am Tag mit Gedüdel und Scheibe runter fährt kann das schon ganz schön nerven.
Zumal 126dB auch ganz schön laut sein können
Cop ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2019, 09:43   #12
Morris

Bronze-Mitglied
 
Registriert seit: 14.01.2006
Beiträge: 438
Standard

Ahja, na das war ja die Frage und stand leider nicht drin, zu welchem Zweck die Movia D eingesetzt wird. Na dann kann man sich natürlich Zeit nehmen, die Leuchte nach persönlichem Geschmack auf dem Dach zu drapieren. Ich würde das Kabel dann einfach mit der Tür abschließen. Dann ist es zwar auch geklemmt, aber weniger hart als beim Fenster.

Und die „Sheriffs“ setzen die Leuchte soweit vorne auf, damit sie bei Ankunft gleich aussteigen und agieren können, statt erstmal durchs Kabel zu klettern oder den langsamen Fensterhebern bei der Arbeit zuzusehen. Ich denke für den technologischen Fortschritt im Jahr 2019 ist dieses Konzept Magnetleuchte mit Kabel nicht mehr zeitgemäß.




Morris ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2019, 10:42   #13
V64Motion

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 91
Standard

Danke für die Antworten, werde es zwischen Türdichtug und Dach hindurchführen - das mit dem Abreissen des Kabels oder Herunterlupfens der Lampe beim Aussteigen hatte ich ganz vergessen, sehr guter Tipp!
V64Motion ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2019, 10:52   #14
Doug

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Doug
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 4.652
Standard

Das Kabelproblem ist möglicherweise ein Grund warum zB in Spanien in der Zwischenzeit vermehrt Akku Leuchten genutzt werden. Kabelproblem ist zwar gelöst, aber die zumindest in Spanien genutzten Leuchten überzeugen nicht.




???
Doug ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2019, 12:01   #15
V64Motion

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 91
Standard

Zitat:
Zitat von Morris Beitrag anzeigen
Schaut man mal zu den Tschechischen Nachbarn, kann man sehen, dass diese jetzt auch auf eine Art Inner Edge umgestiegen sind und ich würde mir das auch dringend für Deutschland wünschen.
Habe das mal gesucht (weiss ungefähr was Du meinen wirst), nichts gefunden, hast Du einen Link?

Nachtrag: Jetzt habe ich das anders bei google eingetippt und prompt gefunden, aber im ausgeschalteten Zustand sind die auch ganz schön auffällig oder? Wenigstens nach vorne, hinten hätte man ja noch getönte Scheiben.
Musste dabei an die ersten (im Verhältnis viel kleineren) "Dash-Mount-Blitzer" denken, die immer den ganzen Innenraum in ein stimmiges Blau versetzt haben, was ehrlicherweise beim Fahren nicht so super war.

Geändert von V64Motion (22.06.2019 um 12:05 Uhr).
V64Motion ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:24 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.