Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Sammlungen > Unsere Sammlungen > diemelbecker
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.12.2015, 11:03   #1
diemelbecker

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 1.573
Standard Pintsch Bamag KLNS 12 BQ

Meine erstes Kennleuchte von Pintsch Bamag ist eine KLNS 12BQ.
Farbe: Blau
Antriebsart: Schrittmotor mit Riemen
Betriebsspannung: 12V
Linsentechnik: 3-Glas-Linsentechnik



Die KLNS 12 BQ ist eine bekannte, jedoch wie ich finde, außergewöhnliche Kennleuchte aus dem Hause Pintsch Bamag.
Mein Exemplar ist Baujahr 11/2003.
Leider war die Kennleuchte unsachgemäß benutzt:
Es wurde ein Loch in den Sockel gebohrt um ein Kabel hindurchzuführen, außerdem wurde nicht die originale Lichthaube verwendet sondern eine einer Hänsch Saturn.
Da diese natürlich nicht wasserdicht abschloss wurde die konstruktion mit Silikon "abgedichtet".

Aus diesem Grund hat die Leuchte momentan keine Lichthaube, diese möchte ich mit dem Sockel komplett ersetzen.
Nun aber genug den Worten und sehr selbst:

Die Typenschilder:


Die 3-Glas-Linsentechnik:


Die Linsen werden durch einen "Kunststoffhalter" an der Oberseite zusammengehalten.
Löst man diesen kann man die Linsen nach außen wegklappen:


Die Antriebstechnik:


Hier sieht man die Unterseite der Grundplatte mit dem Antriebsmotor und der dazugehörigen Elektronik.
Besonder ist, dass Pintsch Bamag bei diesem Kennleuchtentyp auf einen Schrittmotor zurückgreift, welcher für diesen Zweck eigentlich "überdimensoniert" ist.

Alles in allem gefällt mir diese Leuchte sehr gut.
Der ruhige, langsame Lauf in der Kombination mit den 3-Glaslinsen erzeugt ein sehr helles und schönes Lichtbild.




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck
diemelbecker ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 11:24   #2
diemelbecker

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 1.573
Standard

Die KLNS hat gestern eine neue Haube bekommen:


Ich habe mich für eine transparente Version entschieden, da ich etwas vergleichbares noch nicht in der Sammlung habe und da man durch diese die Technik sehr schön sehen kann.




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck
diemelbecker ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 12:05   #3
WhelenVector

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von WhelenVector
 
Name: Lars
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.968
Standard

Richtig schöne Leuchte!

Ich habe eine Frage zu der Elektrik: Lässt sich mit dem Präzisionspoti am SE555 auf der Platine etwas die Geschwindigkeit der Leuchte einstellen?




WhelenVector ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 12:21   #4
diemelbecker

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 1.573
Standard

Zitat:
Zitat von WhelenVector Beitrag anzeigen
Richtig schöne Leuchte!

Ich habe eine Frage zu der Elektrik: Lässt sich mit dem Präzisionspoti am SE555 auf der Platine etwas die Geschwindigkeit der Leuchte einstellen?
Das werde ich mal ausprobieren!




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck
diemelbecker ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:15 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.