Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Sammlungen > Unsere Sammlungen > diemelbecker
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2015, 20:40   #1
diemelbecker

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 1.602
Standard Hänsch DBS 2000 Feldjäger



Die DBS Reihe der FG Hänsch ist der Nachfolger des DBS 826.
Diesen kann man mit unterschiedlichen Lichtsystemen und Signalanlagen bestellen.
Dieser Balkentyp ist vorallem bei der Feuerwehr sehr weit verbreitet.
Aber auch Polizei, Rettungsdienst und das THW fahren diese Anlage.

Mein DBS 2000 ist Baujahr 2008, also noch recht jung. Man sieht ihm sein Leben zwar an, aber er steht in gutem Gesamtzustand da.
Vermutlich hat er auch nicht viele Betriebsstunden auf dem Buckel, da die Feldjäger nicht wirklich häufig mit Sonderrechten fahren (im Vergleich zur Pol oder Rd).

Der Balken ist wie folgt ausgestattet:
- 2x Xenon Kennleuchten mit Leistungselektronik
- Typ 510 Verstärker
- 1x EKL 500 (im Balken verbaut)
- ASW LED (Typ 43 LED Weiß)
- ASG LED (STOP MP/STOP FELDJÄGER)

Hier nun Bilder:


Hier kann man gut den Verstärker, ASW, die Leistungselektronik und den LSP Dummi erkennen. Jede Komponente ist mit Sechskantschrauben als Stehbolzen mit dem Bodenprofil verschraubt.

Die Leistungselektronik:


Diese hat sich im Laufe der Jahre nicht wirklich verändert, und sieht folglich noch (fast) genau so aus wie bei den ersten DBS.

Die Doppelblitzmodule:


Haben sich seit Markteinführung auch nicht sonderlich verändert. Das brauchen sie auch nicht, da sie in Verbindung mit der Fresnell-Optik ein sehr markantes Lichtbild erzeugen.
Der Verstärker:



Der Typ 510 Verstärker ist für den Betrieb mit einem LSP entwickelt worden. Dem Verstärker hat der Balken auch seine Typenbezeichnung "2000" zu verdanken, diese gibt bei den neueren Balken an welcher Typ Verstärker verbaut ist. 2000->510/610, 3000->520/620

Der Lautsprecher:



Der EKL 500 ist der passende LSP zur Typ 510 Anlage. Auffällig ist, dass am Treibergehäuse Kühlrippen eingearbeitet sind, diese sorgen dafür dass der LSP nicht zu warm ist.
Der LSP wird mit 2 "Belechfixierungen" an der Blende montiert. Die "Blechfixierung" soll verhindern, dass die Blende an den Verschraubungen bricht. Dieses Problem trat oft bei DBS der ersten Baureihen auf.

Der LED ASW:


Besteht aus einem TYp 43 LEd in weiß, der als Dauerlicht dient.
Der Leuchtkörper ist an einem kleinen Halter verschraubt, welcher die Leuchte auf die höhe des klaren Ausschnitts in der Blende bringt.

Der ASG LED:


Hier zusehen von der Rückseite (Grün=Platine).
Im Vergleich zu ASGs anderer Hersteller ist dieses Modell recht schmal. Trotzdem ist die Lesbarkeit sehr gut, da leuchtstarke 5mm LEd hinter einer roten Blende verbaut wurden.

Der Anschlussstecker:


Ist 37-polig und speziell für Dachdurchführungen gedacht. Deswegen ist er Wasser und Staubdicht. Das Gegenstück verbleibt in den abgerüsteten Fahrzeugen und wird lediglich mit einer Kappe verschlossen.
Glücklicherweise ist das Buchsengehäuse (Gegenstück) auf dem freien Markt erhältlich, zwar nicht günstig jedoch sind die Teile das Geld auf jeden Fall Wert.

Das Typenschild:


Hier ist nochmal zu erkennen um welchen Typ es sich handelt.


Der Balken ist bereits komplett angeschlossen und funktioniert einwandfrei.





125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck

Geändert von diemelbecker (19.12.2015 um 12:12 Uhr).
diemelbecker ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2015, 21:35   #2
0527000

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von 0527000
 
Name: Andi
Registriert seit: 18.04.2010
Ort: Köln
Beiträge: 1.056
Standard

Wow, ein schöner Fang.
Was geschieht denn mit den anderen beiden Balken. Ich nehme an, nur einer bleibt in deiner Sammlung, oder?




0527000 ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2015, 21:41   #3
diemelbecker

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 1.602
Standard

Zitat:
Zitat von 0527000 Beitrag anzeigen
Wow, ein schöner Fang.
Was geschieht denn mit den anderen beiden Balken. Ich nehme an, nur einer bleibt in deiner Sammlung, oder?
Danke
Ja genau nur einer ist in der Sammlung untergekommen.

Die anderen beiden sind für den MTW meiner Ortsweh gedacht, sie werden natürlich noch umgebaut.
Deswegen habe ich sie letzte Woche auseinander gebaut, da die Bodenprofile und Deckel in naher Zukunft zum Pulver beschichten gehen (RAL 3000).




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck
diemelbecker ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2015, 07:59   #4
diemelbecker

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 1.602
Standard

Video hinzugefügt




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck
diemelbecker ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2015, 18:31   #5
0527000

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von 0527000
 
Name: Andi
Registriert seit: 18.04.2010
Ort: Köln
Beiträge: 1.056
Standard

Wozu gehören denn die ganzen Lautsprecher auf dem Schrank? Alle betriebsbereit angeschlossen?




0527000 ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2015, 18:53   #6
diemelbecker

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 1.602
Standard

Zitat:
Zitat von 0527000 Beitrag anzeigen
Wozu gehören denn die ganzen Lautsprecher auf dem Schrank? Alle betriebsbereit angeschlossen?
Im Moment betriebsbereit angeschlossen sind nur die K-SR 300 und die DKL 500.
Der "Rest" wartet noch auf einen Anschluss

Es sind aber alles unterschiedliche LSP. So habe ich zu jedem Hänsch-Verstärker (außer 624) passende LSP




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck
diemelbecker ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2015, 12:22   #7
Blaulicht

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Blaulicht
 
Name: Marcel
Registriert seit: 11.12.2003
Ort: Oberthal / SAAR
Beiträge: 12.483
Standard

Niklas, hast du den belegungsplan von dem Stecker ?
Hab hier nen DBS da ist das Gegenstück dran aber viele lose Kabelenden




You can´t fix stupid, not even with Duct Tape
Blaulicht ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2015, 17:26   #8
diemelbecker

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 1.602
Standard

Zitat:
Zitat von Blaulicht Beitrag anzeigen
Niklas, hast du den belegungsplan von dem Stecker ?
Hab hier nen DBS da ist das Gegenstück dran aber viele lose Kabelenden
Jap habe ich→PN




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck
diemelbecker ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2016, 10:30   #9
southpark

Bronze-Mitglied
 
Registriert seit: 20.09.2004
Beiträge: 322
Standard

Hi Niklas!

Magst du mir einmal den Anschlussplan für den Feldjäger ASG schicken. Hat der auch noch ein rotes Flashlight? Ich habe hier einen ASG, der hat rechtsseitig ziemlich viele LEDs... Stecker ist 6pol mit fünf belegten PINs.

Geändert von southpark (17.05.2016 um 10:56 Uhr).
southpark ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:40 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.