Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Signalanlagen > FIAMM-Hörner
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2021, 22:23   #1
blaulichtmuseum

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von blaulichtmuseum
 
Name: Pecco
Registriert seit: 07.07.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.337
Standard Fiamm Hörner an Martin Gebläse?

Hat das schonmal jemand probiert? Wie klingt das eigentlich?




Von einem guten Auto sollte man immer zwei haben.
blaulichtmuseum ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 00:22   #2
Freak112

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Freak112
 
Name: Florian
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Sauerland; wo sich Lenne und Bigge vereinen
Beiträge: 405
Standard

Ja. Die Hörner klingen einiges aggressiver. Ist aber auch kein Wunder da der Martin Kompressor mehr Luft/Literleistung bringt und deswegen auch der Druck ansteigt. Tipp: Die Hörner bei der Fa. Brossard abstimmen lassen und du hast so'n kleinen Martin Effekt :-)


Gruß Florian.
Freak112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 12:17   #3
Fw-basti

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Fw-basti
 
Name: Basti
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Weißdorf
Beiträge: 471
Standard

Das klingt ja echt Spannend! Da würde mich eine Hörprobe mal interessieren, evtl. hat da ja jemand von uns schon mal eine erstellt bzw. ein Fiamm-Fahrzeug so getuned




Fw-basti ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 14:43   #4
0527000

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von 0527000
 
Name: Andi
Registriert seit: 17.04.2010
Ort: Stadt mit K
Beiträge: 1.096
Standard

Hier eine Hörprobe. 2097 GM Kompressor, also "nur" der kleine. Ist aber trotzdem ganz ordentlich im Klang. Die Hörner wurden von Brossard Signalanlagen passend dazu aufbereitet.

https://youtu.be/PwRuHHLw2As?t=20




0527000 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 18:14   #5
Fw-basti

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Fw-basti
 
Name: Basti
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Weißdorf
Beiträge: 471
Standard

Zitat:
Zitat von 0527000 Beitrag anzeigen
Hier eine Hörprobe. 2097 GM Kompressor, also "nur" der kleine. Ist aber trotzdem ganz ordentlich im Klang. Die Hörner wurden von Brossard Signalanlagen passend dazu aufbereitet.

https://youtu.be/PwRuHHLw2As?t=20
Alter Schwede.. Respekt, das klingt unerwartet gut! Hätte nicht gedacht, dass das ja scheinbar trotzdem so einfach und unkompliziert möglich ist.

Brossard macht's möglich




Fw-basti ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2021, 00:13   #6
blaulichtmuseum

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von blaulichtmuseum
 
Name: Pecco
Registriert seit: 07.07.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.337
Standard

Bin auch sehr angetan, hätte so einen guten Effekt gar nich erwartet.




Von einem guten Auto sollte man immer zwei haben.
blaulichtmuseum ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2021, 11:53   #7
Blaulicht

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Blaulicht
 
Name: Marcel
Registriert seit: 11.12.2003
Ort: Oberthal / SAAR
Beiträge: 13.463
Standard

Unser LF8 hatte eine FIAMM, als das Gebläse hinüber war, lag im Lager noch ein uraltes Martin Gebläse, hatte der damalige GW dann eingebaut. Hat 20 Jahre lang funktioniert und guten Klang gehabt.




You can´t fix stupid, not even with Duct Tape
Blaulicht ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2021, 15:25   #8
FDNY-911

Forum-Mitglied
 
Benutzerbild von FDNY-911
 
Registriert seit: 30.11.2003
Ort: Die schönste Stadt Deutschlands
Beiträge: 17
Standard Fiamm an Martin-Kompressor

Das geht schon. Ist aber glaube ich so vom Gesetzgeber nicht zulässig.
Kann leider keine Hörprobe hochladen, da Dateiendung mp4 o. wav nicht möglich.
FDNY-911 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.