Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Dachbalken > Hella RTK + OWS
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2013, 19:09   #41
Dutch_aerodynic

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Dutch_aerodynic
 
Name: René
Registriert seit: 12.11.2006
Ort: Amsterdam
Beiträge: 616
Standard

Heute sind die MX7000 hauben angekommen den ich von Kitesurfer gekauft habe. War mir bekannt das die 2 schmutzig waren und eine gute cleaning brauchen könnte.
Mit meine vertraute Commandant 4 angefangen.
Linker Haube, vor und nachdem 4-fach polieren mit Commandant 4






Dutch_aerodynic ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 19:31   #42
kitesurfer1404

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von kitesurfer1404
 
Name: Harm
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.113
Standard

Die kann man ja echt wieder gebrauchen. Gute Arbeit!

Zur Info: Das war die Haube, die von der 58" MX von Jige kam und die total "ölig" war bzw. eine feste, klebrige Ablagerung drauf hatte.

Daher um so größeren Respekt! Gute Arbeit!




Meine Sammlung || chilirechner.de || The Metric System - since 1793, the system trusted by 15/16th of the world.
kitesurfer1404 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 23:21   #43
RKLsammler

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von RKLsammler
 
Name: Matthias
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Klagenfurt am Wörthersee
Beiträge: 1.084
Standard

Um nochmal auf Xerapol zurückzukommen:

Obwohl es hier schon mehrfach gesagt wurde, muss ich es auch noch einmal bestätigen: Das Zeug ist der Hammer! Zwar nicht ganz billig, aber es tut, was es soll.

Hier ein Bild von meinem Centurion, welche Seite poliert wurde, sieht man glaube ich recht deutlich
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_1963_2.jpg
Hits:	141
Größe:	457,7 KB
ID:	16563  
RKLsammler ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 23:57   #44
Flo-HH

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Flo-HH
 
Name: Florian
Registriert seit: 24.08.2009
Ort: Hamburg (Ost)
Beiträge: 2.546
Standard

Zitat:
Zitat von RKLsammler Beitrag anzeigen
Um nochmal auf Xerapol zurückzukommen:

Obwohl es hier schon mehrfach gesagt wurde, muss ich es auch noch einmal bestätigen: Das Zeug ist der Hammer! Zwar nicht ganz billig, aber es tut, was es soll.

Hier ein Bild von meinem Centurion, welche Seite poliert wurde, sieht man glaube ich recht deutlich

Uiha danke für den Beweis/Tipp. Dann werd ich mal meine beiden kleinen Centurions auch damit schrubben




Ordnung ist das halbe Leben. Ich lebe in der anderen Hälfte!
Meine Sammlung
Flo-HH ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 00:45   #45
rescue_911

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von rescue_911
 
Name: Matthias
Registriert seit: 19.10.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 1.243
Standard

Xerapol ist schon gut, nur leider so schnell leer.
Ich werde mal das von Rene verwendete Commandant 4 bestellen. Da hält die 500ml Dose länger als die kleinen Xerapol Tube und ist sogar noch günstiger.




Manche Menschen sind der lebende Beweis, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tod führt.
Meine Sammmlung SUCHE ___ BIETE
rescue_911 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 01:41   #46
rouvi

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von rouvi
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 3.537
Standard

Zitat:
Zitat von rescue_911 Beitrag anzeigen
Ich werde mal das von Rene verwendete Commandant 4 bestellen.
Das hätte ich auch gerne, wo gibt es das?
rouvi ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 14:14   #47
kapo

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von kapo
 
Registriert seit: 28.03.2006
Ort: Kanton Zürich
Beiträge: 3.674
Standard

Das gibt es nur in den Niederlanden.

Kann man über Google aber in Onlineshops finden




Wer hat`s erfunden ?
kapo ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 15:01   #48
rescue_911

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von rescue_911
 
Name: Matthias
Registriert seit: 19.10.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 1.243
Standard

Zitat:
Zitat von rouvi Beitrag anzeigen
Das hätte ich auch gerne, wo gibt es das?
Ja, in den Niederlanden.

Habe es in diesen Shop gefunden. 8,15€ für 500g geht ja. Kommt natürlich noch Versand dazu (7,50€).




Manche Menschen sind der lebende Beweis, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tod führt.
Meine Sammmlung SUCHE ___ BIETE
rescue_911 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 15:24   #49
kitesurfer1404

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von kitesurfer1404
 
Name: Harm
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.113
Standard

@René: Macht es Sinn, danach noch Commandant 5 zu nutzen? Das scheint mir von der Art her sowas zu sein, wie meine Politur, die ich nutze
http://www.commandant.nl/commandant5.htm
http://www.amazon.de/Nigrin-72940-Re...3526388&sr=8-1

Wenn meine Auto-Politur aufgebraucht ist, werde ich auch mal Commandant 4 versuchen. Hoffe, dass das genau so gut mit der Nassschleiftechnik funktioniert, wie die bewährte Nigrin Politur, die ich bisher verwendet habe.

Von Plexus bin ich inzwischen eigentlich schon fast wieder ab. Das nutze ich eigentlich kaum noch danach. Die Hauben sind auch so schon glänzend und wie neu. Plexus hinterlässt dann eher einen leichten Ölfilm, wenn man es nicht gut genug verreibt und abtrocknet.





Meine Sammlung || chilirechner.de || The Metric System - since 1793, the system trusted by 15/16th of the world.
kitesurfer1404 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 21:23   #50
SaschaUE

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von SaschaUE
 
Name: Sascha
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 745
Standard

Zitat:
Zitat von kitesurfer1404 Beitrag anzeigen
Plexus hinterlässt dann eher einen leichten Ölfilm, wenn man es nicht gut genug verreibt und abtrocknet.
Da gebe ich Dir recht. Also ich muss den Film immer ziemlich lange verreiben. Und wenn man nicht aufpasst oder das falsche Tuch nimmt hat man ganz schnell wieder feiner Kratzer drauf.
Ich nutze Plexus fast nur noch bei einzel Leuchten. Da kann man besser alles verreiben. Bei großen Domes von Lichtbalken gibst die besagten Kratzer
SaschaUE ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 09:55   #51
Mars Light

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 4.062
Standard

Wieviel Plexus sprüht ihr den drauf?

Ich drück nur kurz auf den Knopf. Einmal für innen und einmal außen.
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2013, 19:52   #52
kitesurfer1404

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von kitesurfer1404
 
Name: Harm
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.113
Standard

Fast egal. Schmiert wie sau.
Kann aber auch daran liegen, dass die Dose ziemlich alt ist. Vielleicht überlagert. Hab nämlich das Gefühl, dass das nicht immer so war.




Meine Sammlung || chilirechner.de || The Metric System - since 1793, the system trusted by 15/16th of the world.
kitesurfer1404 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2013, 10:47   #53
Mars Light

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 4.062
Standard

Vermutlich eher das.

Meine ist ca. 3/4 jahr alt. Sprühen, einreiben und den Glanz bewundern.
Man spürt nur eine versiegelte Oberfläche, die sehr glatt ist und staubabweisend.
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2013, 20:27   #54
mariuspyonline

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von mariuspyonline
 
Name: Marius
Registriert seit: 27.07.2009
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 3.837
Standard Xerapol

Muss das Thema nochma aufgreifen.

Wollte heute meine DBS 975 Hauben mit Xerapol polieren. Herausgekommen ist das dabei:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto.jpg
Hits:	106
Größe:	197,2 KB
ID:	18061

Wenn man die Haube gegen das Licht hällt sieht man ganz viele kleine Kratzer welche die Kontur meiner Bewegung beim Polieren wiederspiegeln.

Auf der Verpackung steht ja das man Xerapol nicht auf PC verwenden soll. Habe hier aber im Forum gelesen das viele auf dieses Mittel schwören. Deshalb stellt sich mir die Frage: Was habe ich falsch gemacht? Eventuell zu viel Druck beim polieren?

Bin gerade um jeden Rat Dankbar.




mariuspyonline ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2013, 22:20   #55
Doug

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Doug
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 4.597
Standard

Alle Schleifmittel mit Körnung, egal ob man sie spürt oder nicht erzeugen Kratzer. Xerapol auch, aber eigentlich nicht solche großen.
Entweder hast du einen ungeeignetes Tuch genommen, oder eines in dem schon trockene Politurreste waren, dann entstehen diese. Im Nachhinein empfiehlt es sich nochmal mit einer Lackpolitur über die Hauben zu gehen.
Besser als Xerapol ist übrigens Commandant4 und mengenmässig weitaus billiger.




???
Doug ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2013, 22:49   #56
mariuspyonline

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von mariuspyonline
 
Name: Marius
Registriert seit: 27.07.2009
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 3.837
Standard

Habe das Fasertuch genommen was bei der Packung dabei lag. Dort waren auch keine Reste, alles frisch aufgetragen. Werde es morgen eventuell nochmal mit einem anderen Tuch versuchen. Schlimmer kann es ja nicht mehr werden...




mariuspyonline ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2013, 22:56   #57
WhelenVector

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von WhelenVector
 
Name: Lars
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.018
Standard

Zitat:
Zitat von Doug Beitrag anzeigen
Alle Schleifmittel mit Körnung, egal ob man sie spürt oder nicht erzeugen Kratzer. Xerapol auch, aber eigentlich nicht solche großen.
Entweder hast du einen ungeeignetes Tuch genommen, oder eines in dem schon trockene Politurreste waren, dann entstehen diese. Im Nachhinein empfiehlt es sich nochmal mit einer Lackpolitur über die Hauben zu gehen.
Besser als Xerapol ist übrigens Commandant4 und mengenmässig weitaus billiger.
Wo bekommt man das her? Vorallem billiger als Xerapol und die ganzen anderen Mittel.




WhelenVector ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2013, 23:11   #58
rouvi

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von rouvi
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 3.537
Standard

Zitat:
Zitat von WhelenVector Beitrag anzeigen
Wo bekommt man das her? Vorallem billiger als Xerapol und die ganzen anderen Mittel.
http://www.jmpbteile.de/commandant-4-cleaner.html
Liefern sehr schnell, und mit einer Dose kommt man einige Jahre aus
rouvi ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2013, 23:23   #59
WhelenVector

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von WhelenVector
 
Name: Lars
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.018
Standard

Dankeschön!
Das ist preislich ja wirklich top! Normalerweise zahle ich für die Hälfte an Poliermittel +10€. Dann werde ich auch mal Commandante4 testen.
Aber wenn René begeistert davon ist, sagt das eigentlich schon alles




WhelenVector ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2013, 23:43   #60
firefly

Gold-Mitglied
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 3.254
Standard

Es ist schon gut. Ich nutze es um leichte Polituren durchzuführen.
Braucht man mehr "abrieb", will aber nicht nassschleifen kann man auch prima die 3M perfect it Serie in unterschiedlichen Stufen nutzen, bis hin zur anti Hologramm Politur.




"a wise man speaks because he has something to say, a fool speaks because he has to say something"
firefly ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:31 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.