Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Dachbalken > US-Balken & Import
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2019, 09:46   #1
Wastel

Bronze-Mitglied
 
Registriert seit: 07.09.2010
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 318
Standard Zoll Produksicherheitsgesetzt Ärger

Servus Zollamt Wiesbaden meint bei einem LAPD Balken Aerodynic wegen herrschendem Produktsicherheitsgesetz, dass ich alle Kabel ausbauen muss da ich es ja wieder auf ein Auto oder sonstige abschalten könnte.
Das ich bei Hänsch mir alles neu kaufen kann ist Mal was anderes.

Wer kennt sich aus? Gerne auch per Telefon. Kurze PN

Ein paar habe ich schon angefragt.

Besten Dank.

Habe echt keine Lust jeden Balken dann aufzuschreiben.
PS: wie ist es denn beim Zollamt Bremen wenn ich was einschiffen lasse? Sollten nächstes Jahr um die 10 Balken evtl sein.
Wastel ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2019, 14:55   #2
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.262
Standard

Zitat:
Zitat von Wastel Beitrag anzeigen
Servus Zollamt Wiesbaden meint bei einem LAPD Balken Aerodynic wegen herrschendem Produktsicherheitsgesetz, dass ich alle Kabel ausbauen muss da ich es ja wieder auf ein Auto oder sonstige abschalten könnte. ...
Was ist das denn wieder für ein Quatsch?

Wenn ich mich richtig erinnere, dann gab es dort in der Vergangenheit doch schon öfter Probleme bei der Einfuhr von Sirenen und/oder Leuchten.




Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2019, 18:28   #3
KaiHH

Bronze-Mitglied
 
Name: Kai
Registriert seit: 14.10.2014
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 344
Standard

Gerade gefunden:

Zitat:
Beispielsweise für folgende Produkte gilt das ProdSG nicht:

gebrauchte Produkte, die vor ihrer Verwendung instandgesetzt oder wiederaufgearbeitet werden müssen, sofern der Wirtschaftsakteur denjenigen, an den sie abgegeben werden, darüber ausreichend unterrichtet.

Einschneidende Auswirkungen hat das ProdSG auf den Gebrauchtmaschinenmarkt: Gebrauchtmaschinen unterliegen in der Regel nicht der Maschinenrichtlinie, sondern dem ProdSG. Für die Bereitstellung auf dem Markt von gebrauchten Maschinen und anderen gebrauchten Produkten ist grundsätzlich zu beachten: Eine Nachrüstpflicht ergibt sich nur, wenn das Produkt nach dem aktuellen Erkenntnisstand unsicher ist. Die Möglichkeit, einen höheren Sicherheitsgrad zu erreichen oder die Verfügbarkeit von Produkten mit einer geringeren Gefährdung ist kein ausreichender Grund, um anzunehmen, dass von einem Produkt eine ernste Gefahr ausgeht. Gebrauchte Produkte müssen somit nicht die „neueste“ Sicherheitstechnik aufweisen, wenn sie auf dem Markt bereitgestellt werden.
Quelle:
https://www.ihk-regensburg.de/servic...rodSG-/1351042

Ich verstehe auch nicht, was die Sicherheit damit zu tun haben soll.. ?!


Gruß
Kai
KaiHH ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2019, 23:35   #4
Wastel

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Registriert seit: 07.09.2010
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 318
Standard

Bei mir wollten Sie Initial alles ausbauen. Also quasi Hülle mit Reflektoren. Alle Motoren und Kabel raus.
Aber irgendwo haben die sie nicht mehr alle.

Wenn man es angehen will kommt das Kraftfahrtbundesamt an und heult weil man es ja missbrauchen könnte. = alle Sammler missbrauchen es. Generalverdacht wie immer. Auf die Ansage dass ich mir bei Hänsch alles kaufen kann sagte der MA nichts.

Musste nun nur das Hauptkabel welches ich sowieso tauschen wollte ausbauen.

Aber KFZ Teile funktionieren.... Die wissen bestimmt selbst nicht wie sie es auslegen sollen.

Er sagte auch das einer eine FS Leuchte mit Sirene (ich glaube eine CJ oder wie die heißen) mit viel Stress trotzdem wieder zurück senden müsste. Bei seltenen Dingen entweder ebay- nie Probleme- oder anderes Zollamt.

Gruß nun ist mein Aerodynic LAPD ja bei mir
Wastel ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 12:39   #5
Doug

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Doug
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 4.665
Standard

Zitat:
Zitat von Wastel Beitrag anzeigen
Bei mir wollten Sie Initial alles ausbauen. Also quasi Hülle mit Reflektoren. Alle Motoren und Kabel raus.
Aber irgendwo haben die sie nicht mehr alle.

Wenn man es angehen will kommt das Kraftfahrtbundesamt an und heult weil man es ja missbrauchen könnte. = alle Sammler missbrauchen es. Generalverdacht wie immer. Auf die Ansage dass ich mir bei Hänsch alles kaufen kann sagte der MA nichts.

Musste nun nur das Hauptkabel welches ich sowieso tauschen wollte ausbauen.

Aber KFZ Teile funktionieren.... Die wissen bestimmt selbst nicht wie sie es auslegen sollen.

Er sagte auch das einer eine FS Leuchte mit Sirene (ich glaube eine CJ oder wie die heißen) mit viel Stress trotzdem wieder zurück senden müsste. Bei seltenen Dingen entweder ebay- nie Probleme- oder anderes Zollamt.

Gruß nun ist mein Aerodynic LAPD ja bei mir

Das Zollamt Wiesbaden ist das beste der Welt!
Die wissen alles, sind super schlau, kennen jede Richtlinie und mögliche Ausnahmeregelungen, sind kompetent und haben hinsichtlich ihres Ermessensspielraums das Herz (u. Hirn) an der richtigen Stelle.

Da ich das auch habe, schicke ich Sachen aus USA nun grundsätzlich an andere Adressen, die von anderen Zollämtern betreut werden. Spart Lebenszeit.




???
Doug ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 16:39   #6
Wastel

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Registriert seit: 07.09.2010
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 318
Standard

Welche Zollämter sind denn gut? Leipzig ( marslight) ist OK.
Wie sieht es mit Trier aus? Hätte da die Option durch Zweitwohnsitz was hinzusenden.

Oder eine kleine Auflistung mit guten Zollämter und evtl Kollegen die einem da helfen würden.

Wenn die nur die Kabel immer raus haben wollen bin ich damit zufrieden. Das wird eh meist erneuert. Aber bei neuen LED Balken ist das wiederum sehr viel Aufwand die wieder zu verkabeln. ( Zb. Whelen Edge Ultra 9m)
Wastel ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 17:40   #7
big daddy

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von big daddy
 
Name: Frederick
Registriert seit: 05.03.2010
Ort: Landau/Pfalz
Beiträge: 1.677
Standard

Germersheim nie Probleme gehabt.




Gruß, Frederick Feuerwehrler a.D.
big daddy ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 19:30   #8
kitesurfer1404

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von kitesurfer1404
 
Name: Harm
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.147
Standard

Auch wenn die etwas weit weg sind in diesem Fall. Vielleicht hilft es mal jemandem:

Kiel nie Probleme gehabt. Bisschen langsam, typische Behörde. Aber nett.

Hamburg (Hafencity) nie Probleme gehabt. Selbst bei der Mega-Sirenenbestellung no-questions-asked. Die sind immer sehr begeistert, wenn man gut organisiert alles dabei hat. Haben die nicht so oft. Außerdem sehr modern, das ist allein schon sehenswert. Leider oftmals sehr lange Wartezeiten (1h+).




Meine Sammlung || chilirechner.de || The Metric System - since 1793, the system trusted by 15/16th of the world.
kitesurfer1404 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 22:39   #9
Wastel

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Registriert seit: 07.09.2010
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 318
Standard

Wenn ich Container von New York nach Deutschland einschiffen lässt gibt es ja die typischen Ladungszonen. Hamburg Bremen und so. Würde das in Hamburg HafenCity landen? 6-8 US Balken evtl auch nun mehr.
Da wäre das Super
Wastel ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2019, 13:07   #10
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.262
Standard

Ich hatte bisher auch noch keinerlei Probleme. Weder früher in Celle noch jetzt in Lüneburg.
Sind beides relativ kleine Binnenzollämter und man kommt meist gleich dran




Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:27 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.