Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Sammlungen > Unsere Sammlungen > RKLsammler
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2016, 11:52   #1
RKLsammler

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von RKLsammler
 
Name: Matthias
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Klagenfurt am Wörthersee
Beiträge: 1.058
Standard Hella RTK 4-SL Feuerwehr/Kommando

Vor einigen Tagen konnte ich eine RTK 4 entgegennehmen.

Ursprünglich war sie auf dem KDOW der FF Sprinzenstein verbaut, 2010 wurde das Fahrzeug außer Dienst gestellt, der Balken kam zu Patrik und befindet sich seit Kurzem in meiner Sammlung.

So kam der Balken bei mir an. Erfreulicherweise in relativ gutem Zustand, keine Risse in den Hauben, die Metalldreher sind auch in Ordnung und technisch ebenfalls voll funktionstüchtig.
Nur der übliche Schmutz und blinde Passagiere unter den Hauben und an der Innenseite.

Verbaut sind
  • 2 Metalldrehspiegel
  • 3 Lautsprecher
  • Verstärker, liegend verbaut
  • Lautsprecherkontrollbaustein

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	_20160704_115813.jpg
Hits:	107
Größe:	407,4 KB
ID:	23512 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20160704_114646.jpg
Hits:	153
Größe:	290,3 KB
ID:	23513

Eine Besonderheit dieser RTK sind die DIN-Steckdosen an der hinteren Blende. Diese sind natürlich nicht original, sie wurden von der Feuerwehr selbst montiert.
An diesen können z.B. Zusatzkennleuchten oder Scheinwerfer angeschlossen werden.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20160704_121504.jpg
Hits:	123
Größe:	418,9 KB
ID:	23514

Zum Reinigen wurde der Balken natürlich komplett zerlegt.
Erfreulicherweise gab es keine festgerosteten Schrauben oder sonstige Probleme.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20160704_150339.jpg
Hits:	141
Größe:	406,5 KB
ID:	23515

Die größten Mückenfänger waren wohl die Lautsprecher. Doch nach ein bisschen Schrubberei glänzen sie wieder.
Natürlich war der Treiber hinten mit Wärmeleitpaste zugepflastert, mit viel Geduld und Reinigungsalkohol gings ihr an den Kragen.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20160704_133311.jpg
Hits:	119
Größe:	150,0 KB
ID:	23516

Nach einigen Kübeln Reinigungsmitteln später waren alle Teile vom Dreck befreit. Bei diesem Balken war ich positiv überrascht, es gab keinen Rost oder wirklich festgewachsenen Schmutz, alles ließ sich relativ einfach lösen.
Nur den Hauben fehlte leider die Aufschrift, das wäre das Tüpfelchen auf dem i

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20160704_163216.jpg
Hits:	126
Größe:	379,4 KB
ID:	23518

Wieder zusammengesetzt sieht die RTK schon mal gut aus.
Die Verkabelung wurde teilweise neu gemacht, da ein paar Flachstecker korrodiert waren. Auch ein Stecker an dem Verstärker wurde ersetzt, da er gebrochen war. Sonst war erfreulicherweise nichts zu tun.
Die Lichthauben und der Deckel wurden noch aufpoliert.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20160704_171858.jpg
Hits:	120
Größe:	272,7 KB
ID:	23519
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20160704_175943.jpg
Hits:	131
Größe:	461,2 KB
ID:	23520

Die größte Friemelei an dem Balken war die Frontblende.
Die Aufschrift "Kommando" waren ursprünglich weiße Klebebuchstaben. Jedoch wurden diese durch den Fahrtwind großteils durch die Löcher gedrückt.
Leider sah das "Endergebnis" nicht sehr ansprechend aus. So entschied ich mich, die Blende originalgetreu neu zu lackieren.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20160709_132459_1.jpg
Hits:	127
Größe:	494,2 KB
ID:	23521

Dazu wurden die Konturen der Buchstaben abgeklebt, die Klebereste mithilfe von Fön, Pinzette, Schaber und viiiiiiiel Geduld entfernt und neu auflackiert.
Mit dem Endergebnis bin ich recht zufrieden

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20160709_181201_1.jpg
Hits:	133
Größe:	455,1 KB
ID:	23522

Schlussendlich wurde die RTK wieder komplett zusammengesetzt.
Ein Bedienteil mit AZD wird in den nächsten Tagen fertiggestellt.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20160709_182025_1.jpg
Hits:	132
Größe:	419,4 KB
ID:	23523




Maschinen funktionieren meist besser, wenn man sie einschaltet.
www.RKLsammler.at
RKLsammler ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2016, 11:59   #2
WhelenVector

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von WhelenVector
 
Name: Lars
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.890
Standard

Ich bin wirklich beeindruckt von der Arbeit und dem Ergebnis!!
Ist richtig gut geworden

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk




WhelenVector ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2016, 12:30   #3
Mars Light

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.880
Standard

Sehr schönes Endergebnis. Die Umsetzung mit der Schrift sieht jetzt auch deutlich besser aus.
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2016, 16:21   #4
RKLsammler

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von RKLsammler
 
Name: Matthias
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Klagenfurt am Wörthersee
Beiträge: 1.058
Frage

Danke für euer Lob

----

Wollte heute das Bedienteil fertig machen, doch irgendwie kommt mir der Balken spanisch vor:
Und zwar gehts ums Testsignal. Wenn das Plus auf Orange gleichzeitig mit der Versorgung am Balken anliegt, kommt da kein Ton raus (bei Entfernen von Orange ist er normal laut).
Wenn allerdings zuerst die Versorgung kommt, und danach erst Plus auf Test, klappt alles.

Hatte schon einige RTK3/4 in der Hand, bei keiner konnte ich mich an sowas erinnern...

Kennt jemand dieses Verhalten?




Maschinen funktionieren meist besser, wenn man sie einschaltet.
www.RKLsammler.at
RKLsammler ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2016, 16:46   #5
Henrik

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Henrik
 
Name: Henrik
Registriert seit: 08.11.2015
Ort: Bedburg-Hau
Beiträge: 124
Standard

Sofern ich das Weiß, must du orange auf Plus legen und wenn du dann das Horn einschaltest ist es leise
Henrik ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2016, 19:02   #6
RKLsammler

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von RKLsammler
 
Name: Matthias
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Klagenfurt am Wörthersee
Beiträge: 1.058
Standard

Zitat:
Zitat von Henrik Beitrag anzeigen
Sofern ich das Weiß, must du orange auf Plus legen und wenn du dann das Horn einschaltest ist es leise
Das ist mir durchaus bewusst
Mein Problem liegt woanders...




Maschinen funktionieren meist besser, wenn man sie einschaltet.
www.RKLsammler.at
RKLsammler ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2016, 18:37   #7
RKLsammler

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von RKLsammler
 
Name: Matthias
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Klagenfurt am Wörthersee
Beiträge: 1.058
Standard

So, nun ist das Bedienteil auch fertig...

Es besteht aus einem AZD, einem Schalter für S/L und ein Schalter für den ISG.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_0016_1.jpg
Hits:	143
Größe:	174,1 KB
ID:	23533 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_0015.jpg
Hits:	133
Größe:	169,2 KB
ID:	23534

Der ISG ist ein alter BiFo-ASG, die Schrift abgeschliffen und eine neue Textfolie mit "EINSATZ-LEITUNG" ausgedruckt.
Er wurde von mir nachgerüstet, war nicht drin.
Von dem kann ich leider aktuell kein gutes Bild liefern

Ein Video (dann mit ISG) folgt




Maschinen funktionieren meist besser, wenn man sie einschaltet.
www.RKLsammler.at
RKLsammler ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2016, 09:17   #8
Toto

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Toto
 
Name: Markus
Registriert seit: 14.02.2013
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 306
Standard

Sieht wirklich extrem sauber aus!
Welche Bezeichnung haben denn die Schalter für S/L und ISG?
Ein Bild der geöffneten Box würde mich auch interessieren.




Grüße
Markus
Meine Sammlung
Toto ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2016, 09:36   #9
RKLsammler

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von RKLsammler
 
Name: Matthias
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Klagenfurt am Wörthersee
Beiträge: 1.058
Standard

Zitat:
Zitat von Toto Beitrag anzeigen
Sieht wirklich extrem sauber aus!
Welche Bezeichnung haben denn die Schalter für S/L und ISG?
Ein Bild der geöffneten Box würde mich auch interessieren.
Danke dir

Die Schalter habe ich vor einiger Zeit entdeckt und bin sehr zufrieden! Haben eine sehr helle LED-Beleuchtung (direkt für 12V) und man kann innen Symbole einsetzen. Preis ist auch in Ordnung.

Als Schalter:
http://www.banggood.com/16mm-DC-12V-...757128201409C4

Als Taster:
http://www.banggood.com/DC-12V-16mm-...757128201409C4

(kann die Seite problemlos weiterempfehlen, hab dort auch meine Schalter her )




Maschinen funktionieren meist besser, wenn man sie einschaltet.
www.RKLsammler.at
RKLsammler ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2016, 18:55   #10
Toto

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Toto
 
Name: Markus
Registriert seit: 14.02.2013
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 306
Standard

Zitat:
Zitat von RKLsammler Beitrag anzeigen
Danke dir

Die Schalter habe ich vor einiger Zeit entdeckt und bin sehr zufrieden! Haben eine sehr helle LED-Beleuchtung (direkt für 12V) und man kann innen Symbole einsetzen. Preis ist auch in Ordnung.

Als Schalter:
http://www.banggood.com/16mm-DC-12V-...757128201409C4

Als Taster:
http://www.banggood.com/DC-12V-16mm-...757128201409C4

(kann die Seite problemlos weiterempfehlen, hab dort auch meine Schalter her )
Vielen Dank! Hab da direkt mal ein paar Schalter bestellt.
Wie hast du diese hübsche Beschriftung hinbekommen?




Grüße
Markus
Meine Sammlung
Toto ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2016, 19:09   #11
RKLsammler

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von RKLsammler
 
Name: Matthias
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Klagenfurt am Wörthersee
Beiträge: 1.058
Standard

Zitat:
Zitat von Toto Beitrag anzeigen
Vielen Dank! Hab da direkt mal ein paar Schalter bestellt.
Wie hast du diese hübsche Beschriftung hinbekommen?
Die in dem BT habe ich schnell mit meinem Dymo-Etikettendrucker ausgedruckt und dann auf das Plättchen geklebt.

Auseinandergebaut sieht der Schalter so aus:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20160713_190146.jpg
Hits:	122
Größe:	103,9 KB
ID:	23535

Nachteil der Sache ist, dass das "Muster" des Papiers durchscheint, und nicht mehr 100% des Lichts rauskommt.

Sonst habe ich es immer so gemacht: Symbole auf einer Overheadfolie ausgedruckt und dann das Entsprechende ausgeschnitten und reingesteckt.




Maschinen funktionieren meist besser, wenn man sie einschaltet.
www.RKLsammler.at

Geändert von RKLsammler (23.08.2016 um 09:47 Uhr).
RKLsammler ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2016, 21:45   #12
Toto

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Toto
 
Name: Markus
Registriert seit: 14.02.2013
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 306
Standard

Zu viel der Mühe
Vielen Dank!
Wie gesagt eine sehr schöne Lösung.




Grüße
Markus
Meine Sammlung
Toto ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2016, 15:42   #13
Doku112

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von Doku112
 
Name: Christoph
Registriert seit: 14.11.2009
Ort: Meissen
Beiträge: 1.254
Standard

Die Schalter und Taster sind auch sehr bequem über Ebay zu bekommen.

http://www.ebay.de/itm/401088236614?...504&rmvSB=true
Doku112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:13 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.