Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Dachbalken > US-Balken & Import
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2017, 20:32   #21
IndianWells

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von IndianWells
 
Name: Peter
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.001
Standard

....das ist doch Schikane ! Ist das ein Hauptzollamt, oder eine Vorortklitsche ? Ich würde auf das nächste Hauptzollamt gehen und den Fall schildern.

So ein grüner Waldgeist meinte mal zu mir "...wenn man nicht in Deutschland kauft, gehört man eben bestraft......"
Ich hatte ihn gefragt, ob er das vor seinem Dienststellenleiter wiederholen könnte.
Hatte damals ein Ersatzteil für die Gartenbahn (Plastikstück 2x3,5 cm profiliert) kostenfrei vom Hersteller zugestellt bekommen. Der Grüne wollte eine Rechnung, die es aber - da kostenfreie Garantieleistung - nicht gab. Hat mich 2 Std. meines Lebens gekostet bis er das verstanden hatte.
Ich hatte ihn dann in mein Nachtgebet eingeschlossen




Gruß
Peter
YouTube: GaBaPeter
IndianWells ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 17:04   #22
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.011
Standard

Da ich Heute mal wieder auf "meinem" Zollamt war hab ich mal nachgefragt.
Das ist Ländersache und die Zollämter müßen sich da an die Vorgaben der Landesbehörden richten.
Solange das für Privat ist (also kein Weiterverkauf oder gewerbliche Nutzung) ist das hier in Niedersachsen kein Problem.

Im dümmsten Fall könnte es mir also passieren, das die Ware schon im Ankunftsort (z.B. Speyer/Rheinland-Pfalz oder Frankfurt a.M./Hessen) verzollt wird und nach den dortigen Bestimmungen die Einfuhr unterbunden wird obwohl sie hier "durchgewunken" worden wäre.

Hilft jetzt leider nicht wirklich weiter!





Geändert von Benno (06.06.2017 um 12:06 Uhr).
Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 11:10   #23
Arcon

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Arcon
 
Registriert seit: 21.03.2010
Ort: Hohenstein / Untertaunus
Beiträge: 97
Standard

Es ist eigentlich ziemlich absurd, daß Einfuhrbestimmungen in jedem Bundesland anders gehandhabt werden... Das erklärt dann aber auch, warum ich in Köln nie Probleme hatte, während die Leuchte sich dank des Wiesbadener Zolls jetzt auf dem Rückweg nach Michigan befindet




Trekdinner Köln: Immer am 2. Samstag ab 18:30
Critical Mass Cologne: Immer am letzten Freitag im Monat ab 17:30
Arcon ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 14:14   #24
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.011
Standard

Zitat:
Zitat von Arcon Beitrag anzeigen
..., während die Leuchte sich dank des Wiesbadener Zolls jetzt auf dem Rückweg nach Michigan befindet
Das is ja jetzt irgendwie doof!

Versuchst du es nochmal??
Und wie hast du dich mit dem Verkäufer geeinigt bzw. was sagt der der dazu das er sie wieder zurückbekommt?




Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 18:11   #25
Mars Light

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.692
Standard

Und wenn du die Leuchte an einen von uns außerhalb von Hessen schicken läßt?
Das erhört die Chance, bleibt aber die Frage wegen der Rechnung. Geht maximal noch mit einer Vollmacht.
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2017, 14:32   #26
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.011
Standard

Zitat:
Zitat von Mars Light Beitrag anzeigen
..., bleibt aber die Frage wegen der Rechnung. Geht maximal noch mit einer Vollmacht.
Wenn ich als Empfänger drauf stehe kann ich es auch so abholen. Dazu möchten sie nur ja einen Nachweis haben um zu sehen wieviel das gekostet hat - wer das bezahlt hat ist m.M.n. zweitrangig.

Bin demnächst ja eh mal wieder beim Zoll - dann frag ich mal.




Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2017, 17:32   #27
Mars Light

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.692
Standard

Das wäre gut, wenn du nachfragen könntest. Du bist doch mittlerweile auf "du" mit den Kollegen vor Ort, oder?
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 15:30   #28
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.011
Standard

Prinzipiell würde man das Paket bekommen, wenn man die Benachrichtigung vom Zoll hat und einen Nachweis über den Wert der betreffenden Ware mit dabei hat. Wer das Bezahlt hat wäre erstmal egal.

Zwischenzeitlich kam es auch hier schon zu Schwierigkeiten bei der Einfuhr - und zwar bei Oldtimer KFZ-Teilen. Ging da zwar dirket um Fahrzeugteile aber darunter würden ja eigentlich auch unsere US-Leuchten&Balken (zumindest das was ich bisher so rübergeholt habe) fallen.
Da mußte dann erst eine Freigabe (wegen fehlender Prüfnummern usw.) bei der KBA beantragt werden. Und dafür sollte der Empfänger der Lieferung und der Rechnung ideallerweise der gleiche sein.

Um nix herauszufordern wäre ich also raus!




Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 23:38   #29
Arcon

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Arcon
 
Registriert seit: 21.03.2010
Ort: Hohenstein / Untertaunus
Beiträge: 97
Standard

Hi,

der Verkäufer ist zwar sehr irritiert von der Bürokratie, nimmt es aber ganz gelassen. Da hatte ich schon mit mehr Stress gerechnet.
Der zweite Zustellversuch geht dann über einen Sammler in Amsterdam, der die Leuchte dann am Flughafen dem Freund meiner Schwester übergeben würde. Auf dem Weg sollte es dann auch problemlos klappen. Ich hätte nicht gedacht, daß ich mal den Kölner Zoll vermisse

Grüßli,
Arcon




Trekdinner Köln: Immer am 2. Samstag ab 18:30
Critical Mass Cologne: Immer am letzten Freitag im Monat ab 17:30
Arcon ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2017, 11:00   #30
Mars Light

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.692
Standard

Dann drücken wir die Daumen, dass dieser Weg entspannter verläuft.
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 11:58   #31
Eisemännchen

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Eisemännchen
 
Registriert seit: 05.01.2016
Beiträge: 262
Standard

Das nenne ich doch mal "Logistik".

Ich drücke Dir die Daumen, dass es klappt
Eisemännchen ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2017, 23:58   #32
NYPD Crime Unit

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von NYPD Crime Unit
 
Name: Tom
Registriert seit: 21.03.2013
Ort: Rhein Main
Beiträge: 190
Standard

Hört sich jetzt möglicherweise doof an..Aber der Zoll in Wiesbaden hat nach den Vorgaben der EU richtig gehandelt und es wurde dementsprechend entschieden.Es geht erstmal um die Einfuhr.Der Verwendungszweck ist erstmal zweitrangig.Wenn es strittige Waren sind lassen sie es eben durch andere Behörden (Bei Funkgeräten die Fernmeldeämter der Bundesnetzagentur usw. prüfen)
Fehlt das CE Zeichen dann ist das schon die erste Hürde.
Fehlt die Bedienungsanleitung in der Sprache in welche der Gegenstand verbracht werden soll (also in Deutsch) ist das schon die 2. Hürde
Sicher kann man dagegen Einspruch einlegen sollte die Ware nicht herausgegeben werden aber das kann ein recht Kostenintensiver Prozess werden.Ausgang ungewiss...
Bedankt euch bei der EU..Sie stellten die Regularien auf.
In NRW handelt man eigentlich gegen diese Verordnung.
Glück demjenigen der dort wohnt.
Da geht es.....noch....

(Noch mehr Glück ist es wenn man eine APO Postadresse der US Army hat.)
NYPD Crime Unit ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2017, 00:08   #33
Doug

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Doug
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 4.387
Standard

Zitat:
Zitat von NYPD Crime Unit Beitrag anzeigen
Hört sich jetzt möglicherweise doof an..Aber der Zoll in Wiesbaden hat nach den Vorgaben der EU richtig gehandelt und es wurde dementsprechend entschieden.Es geht erstmal um die Einfuhr.Der Verwendungszweck ist erstmal zweitrangig.Wenn es strittige Waren sind lassen sie es eben durch andere Behörden (Bei Funkgeräten die Fernmeldeämter der Bundesnetzagentur usw. prüfen)
Fehlt das CE Zeichen dann ist das schon die erste Hürde.
Fehlt die Bedienungsanleitung in der Sprache in welche der Gegenstand verbracht werden soll (also in Deutsch) ist das schon die 2. Hürde
Sicher kann man dagegen Einspruch einlegen sollte die Ware nicht herausgegeben werden aber das kann ein recht Kostenintensiver Prozess werden.Ausgang ungewiss...
Bedankt euch bei der EU..Sie stellten die Regularien auf.
In NRW handelt man eigentlich gegen diese Verordnung.
Glück demjenigen der dort wohnt.
Da geht es.....noch....

(Noch mehr Glück ist es wenn man eine APO Postadresse der US Army hat.)

Dazu sei gesagt:
Das CE Zeichen ist so aussagekräftig wie Meinung einer Wahrsagerin, da jeder Hersteller sich die CE Prüfung selbst verleihen kann, wenn er der Meinung ist nach CE Normen zu produzieren, eine unabhängige Stichprobenprüfung ist bei der Masse an Waren fast nicht zu erwarten und selbst ein nicht geringer Teil der Zollbeamten ist nicht in der Lage CE Zeichen (EU) und CE Zeichen (China) zu unterscheiden, da Zertifizierungen nur sehr umständlich bis garnicht einzusehen sind.
Daher ist zumindest die erste Hürde sehr fraglich, fast schon als überflüssig da eigentlich nicht mehr aussagekräftig, anzusehen.




???

Geändert von Doug (23.09.2017 um 22:06 Uhr).
Doug ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2017, 08:40   #34
Mars Light

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.692
Standard

Ich bekomm es mit der Angst zu tun. Meine Lieferung ist vom Flughafen Frankfurt ins IFS Speyer gegangen. Und das liegt doch in RP. Laut tracking.
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2017, 10:21   #35
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.011
Standard

Zitat:
Zitat von Mars Light Beitrag anzeigen
Ich bekomm es mit der Angst zu tun. Meine Lieferung ist vom Flughafen Frankfurt ins IFS Speyer gegangen...
Meine letzten Lieferungen sind da auch durchgelaufen und das ohne Probleme.
Solange die das zu "deinem" Zollamt durchschieben ist doch (sofern du da nie Probleme hatest) alles i.O.
Interessant wird es erst wenn die dort die Verzollung machen.




Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2017, 11:56   #36
Mars Light

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.692
Standard

Ich hoffe, dass "mein" Zollamt noch lange nichts von den EC- Bestimmungen weiß bzw. diese nicht umsetzt.
Sonst ist der Markt für US lightbars ziemlich schnell ein Binnenmarkt...
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2017, 12:01   #37
Mars Light

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.692
Standard

Das ist mein Zollamt. Keine Wartezeiten, keine Fragen, niemand wollte ins Paket schauen. Und nun liegt bei mir im Kofferraum...
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2017, 15:36   #38
Eisemännchen

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Eisemännchen
 
Registriert seit: 05.01.2016
Beiträge: 262
Standard

Das freut mich für Dich.

Bei mir machen Sie jedes Mal eine Beschau
Eisemännchen ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2017, 17:59   #39
Mars Light

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.692
Standard

Die werden schon wissen warum...
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2017, 17:26   #40
NYPD Crime Unit

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von NYPD Crime Unit
 
Name: Tom
Registriert seit: 21.03.2013
Ort: Rhein Main
Beiträge: 190
Standard

Zitat:
Zitat von Doug Beitrag anzeigen
Dazu sei gesagt:
Das CE Zeichen ist so aussagekräftig wie Meinung einer Wahrsagerin, da jeder Hersteller sich die CE Prüfung selbst verleihen kann, wenn er der Meinung ist nach CE Normen produziert, eine unabhängige Stichprobenprüfung ist bei der Masse an Waren eher ungewiss und selbst ein nicht geringer Teil der Zollbeamten ist nicht in der Lagen CE Zeichen (EU) und CE Zeichen (China) zu unterscheiden, das Zertifizierungen nur sehr umständlich bis garnicht einzusehen sind.
Daher ist zumindest die erste Hürde sehr fraglich, fast schon als überflüssig da eigentlich nicht mehr Aussagekräftig, anzusehen.

Da hast du erst mal Recht,Doug..Sicher muß oder darf der Hersteller selbst seine Waren mit einem CE Zeichen versehen.
Die Problematik beginnt aber wenn der Zoll bei Verdacht die Rechtmäßige Verwendung oder Vergabe des CE Zeichen auf einer Ware in Frage stellt bzw. anzweifelt.
Da DU die Einfuhr der Ware anstrebst bist auch DU in der Beweisführungspflicht ob die Ware EU Konform ist, da DU sie ja in den Euroraum verbringen willst.
Wohl dem der dann vom Hersteller dann ein CoC Schreiben oder ähnliches bekommt was dann akzeptiert wird.
Eine Übersetzung ins Deutsche bei einer Bedienungsanleitung ist schnell geschehen.
Manchmal akzeptiert man eine einfache Übersetzung ,manchmal muß diese von einem vereidigten Übersetzer vorgelegt werden.
Auch hier gibt es unterschiedliche Vorderungen.
Leider wird auch Missbrauch mit dem CE Zeichen betrieben und so langsam wacht der Zoll halt auf.
NYPD Crime Unit ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:45 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.