Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Dachbalken > US-Balken & Import
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.11.2019, 15:20   #1
SaschaUE

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von SaschaUE
 
Name: Sascha
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 774
Standard Restauration Motor Federal Signal

Da ich ja auch alle Motoren auseinander nehme und restauriere, wollte ich euch mal zeigen wie sowas aussieht.
Am Beispiel eines Motors, einer Federal Signal Model 184

Das Gehäuse wurde neu verzinkt, es gab diese aber auch lackiert.
Brüchige Kabel werden erneuert und das Innenleben gründlich gereinigt.
Aller was bricht wird versucht so gut es geht zu ersetzten.
Die Nieten müssen ja ausgebohrt werden. Diese gibt es aber noch in den USA zu kaufen

Hier nun die Bilder dazu:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	14
Größe:	237,4 KB
ID:	26099   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2.jpg
Hits:	12
Größe:	419,3 KB
ID:	26100   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3.jpg
Hits:	12
Größe:	401,3 KB
ID:	26101   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5.jpg
Hits:	14
Größe:	433,0 KB
ID:	26103   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	6.jpg
Hits:	14
Größe:	183,9 KB
ID:	26104  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	7.jpg
Hits:	14
Größe:	180,0 KB
ID:	26105  
SaschaUE ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2019, 19:19   #2
IndianWells

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von IndianWells
 
Name: Peter
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.079
Standard

....klasse Arbeit.....! Respekt !




Gruß
Peter
YouTube: GaBaPeter
IndianWells ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2019, 20:06   #3
Mars Light

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 4.311
Standard

Vor den Motoren hab ich immer Respekt.
Wenn ich die auseinander nehme, bleiben beim Zusammsetzen immer zu viele Teile übrig...
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 09:56   #4
IndianWells

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von IndianWells
 
Name: Peter
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.079
Standard

Zitat:
Zitat von Mars Light Beitrag anzeigen
....beim Zusammsetzen immer zu viele Teile übrig...
Das geht mir auch immer so. UND - es funktioniert trotzdem. Ob da wohl von Hause aus zuviele Dingens drin sind...?




Gruß
Peter
YouTube: GaBaPeter
IndianWells ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 09:58   #5
Mars Light

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 4.311
Standard

Damit meinen die sicherlich die eiserne Reserve.
Falls ein Teil ausfällt, "fällt" das andere an seine Stelle.
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 10:00   #6
Mars Light

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Mars Light
 
Name: Steve
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 4.311
Standard

Sascha, kann man dir auch Motoren zur Restauration zuschicken?
Dabei steht bei mir mehr die Funktion vor der Optik.
Das Neuverzinken wäre nice-to-have.
Mars Light ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 14:33   #7
SaschaUE

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von SaschaUE
 
Name: Sascha
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 774
Standard

Zitat:
Zitat von Mars Light Beitrag anzeigen
Sascha, kann man dir auch Motoren zur Restauration zuschicken?
Das wäre eigentlich ne gute Geschäftsidee

Aber ich komme mit meinen eigenen Projekten schon nicht mehr hinterher.
Von daher muss ich sagen, dass ich diese Dienstleistung leider nicht anbieten kann.
SaschaUE ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:21 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.