Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Dachbalken > Wandel & Goltermann / Pintsch Bamag
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.2019, 08:44   #1
Fw-basti

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Fw-basti
 
Name: Basti
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Weißdorf
Beiträge: 337
Standard Topas LED "Überholung" - LSP Tauschen

Moin zusammen!

In unserem Ersatz NEF ist ein Lautsprecher im Balken der MS 300 defekt. Nun habe ich einen neuen Ersatzlautsprecher-Treiber mit Gewinde organisiert, den ich dann tauschen möchte. Gibt es hierbei etwas zu beachten? Beim Testen habe ich probiert einmal zu drehen am Treiber des defekten LSP im Balken , da hatte sich aber nichts getan. Ist der von Vorne noch irgendwie Gesichert?

Evtl. Kann mir ja jemand weiterhelfen.

Danke euch schon einmal!


** EDIT: 09.11.2019**

Ich habe das Thema mal umbenannt, alles weitere in Post Nr. 4. Denke, das ganze ist für alle interessant





Geändert von Fw-basti (09.11.2019 um 23:26 Uhr).
Fw-basti ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 09:06   #2
cafe-blaulicht

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von cafe-blaulicht
 
Name: Heiko
Registriert seit: 26.01.2004
Ort: zwischen Bad Segeberg & Lübeck
Beiträge: 1.012
Standard

Moin.

Da wird nichts gesichert sein. Der Innentrichter ist nur aufgeschraubt. Ist bestimmt Wasser zwischengekommen und das Gewinde nun angegammelt. Mit viel Kraft versuchen und Wärme (Heißluftföhn) hilft da auch ungemein ;-)

Gruß Heiko




Ich hab ja keine Ahnung vom SoSi Wesen.
http://cafe-blaulicht.chapso.de
cafe-blaulicht ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 10:00   #3
Fw-basti

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Fw-basti
 
Name: Basti
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Weißdorf
Beiträge: 337
Standard

Moin Heiko!

Alles klar, vielen Dank!

Ich halte euch auf dem laufenden bezüglich dieses Themas.




Fw-basti ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 23:41   #4
Fw-basti

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Fw-basti
 
Name: Basti
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Weißdorf
Beiträge: 337
Standard

Moin Zusammen!

Der Umbau, bzw. die "Generalüberholung" wurde heute durchgeführt. Mit einem, meiner Meinung nach, super Ergebnis!

Hier der Balken im Ursprungszustand: Baujahr 2010 von einem NEF, welches auf einer Wache bei uns bis 2018 eingesetzt wurde. Danach wurde es neu beklebt und teilweise neu Lackiert, einzig der Balken blieb unverändert, außer der Entfernung der Notarzt-Schriftzüge.. höchste Zeit also für ein Update



Die Ausstattung: 5x3 LED Module, KSF-1 Powerblitz, Hinterleuchtung, sowie Akustisch eine MS 300 mit Kompressorsignal. Gesteuert über ein BT 121.



Die Hauben haben deutliche Gebrauchsspuren - der Vergleich ist eindrucksvoll!



Der Balken wurde einmal komplett auseinandergelegt und gereinigt, sowie die Mittelteile neu Foliert. Durch die Hinterleuchtung leuchtet der Balken jetzt Leuchtrot, was wirklich viel her macht!



Hier der Balken nach der optischen Überholung.



Und hier mal ein Fahrzeugfoto unseres PKWs / Reserve NEFs. Das Fahrzeug wird primär als PKW für Dienstfahrten genutzt, dient jedoch auch als Reserve NEF oder Reservefahrzeug für den Einsatzleiter Rettungsdienst. Alles in allem optisch sehr schick!



Doch leider gab es ein kleines Problem bei der Überholung, wir haben den Lautsprecher nämlich nicht aus dem Gehäuse bekommen - jetzt muss ich wohl oder Übel einen neuen Trichter bestellen um das Problem zu lösen. Ebenfalls hat das Fahrzeug trotz dem 2. Lautsprecher noch kein E-Press von sich gegeben, sondern nur E-Horn.. evtl. muss ich auch da nochmals ran. Falls also jemand von euch auf die schnelle ein Lautsprechergehäuse da hat gerne melden! Ich würde gerne nächste Woche das Projekt beenden.


Euch noch ein schönes Wochenende!

Basti





Geändert von Fw-basti (10.11.2019 um 13:22 Uhr).
Fw-basti ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 09:17   #5
cafe-blaulicht

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von cafe-blaulicht
 
Name: Heiko
Registriert seit: 26.01.2004
Ort: zwischen Bad Segeberg & Lübeck
Beiträge: 1.012
Standard

Sehr schön gemacht.

An der MS300 die DIP Schalter 4 & 6 auf ON und den BCD Drehschalter auf D stellen.
Über Pin 18 wird mit Plus das Signal umgestellt.

Wenn das so nicht funktioniert, dann hat die MS300 leider kein e-Kompressorsignal.

LSP Trichter hab ich mit Glück noch einen da. Ich melde mich deswegen nacher per PN.

Gruß Heiko




Ich hab ja keine Ahnung vom SoSi Wesen.
http://cafe-blaulicht.chapso.de
cafe-blaulicht ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 09:44   #6
Fw-basti

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Fw-basti
 
Name: Basti
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Weißdorf
Beiträge: 337
Standard

Moin Heiko!

Spitze, das wäre super wenn du da was hast!

Das komische an der ganzen Sache ist, dass das NEF eigentlich immer nur E-Press hatte. Der Verstärker wurde aber anscheinend mal getauscht, da der jünger ist als das Fahrzeug an sich. Darauf werde ich aber nochmal schauen, wenn ich den LSP dann komplett getauscht habe.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag!




Fw-basti ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 10:54   #7
Doug

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Doug
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 4.665
Standard

Sieht gut aus. Nur etwas größere Bilder wären gut.

Einen LSP Dummy habe ich auch noch, nur gerade nicht zur Hand und weiss auch nicht ob ein Umbau da möglich ist.




???
Doug ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 12:43   #8
Fw-basti

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Fw-basti
 
Name: Basti
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Weißdorf
Beiträge: 337
Standard

Zitat:
Zitat von Doug Beitrag anzeigen
Sieht gut aus. Nur etwas größere Bilder wären gut.

Einen LSP Dummy habe ich auch noch, nur gerade nicht zur Hand und weiss auch nicht ob ein Umbau da möglich ist.

Da hast du recht, das war so eigentlich nicht gewollt mit den Bildern - ich werd im Laufe des Tages mal intervenieren und schauen, dass die wieder zu vergrößern sind

** Edit: Jetzt sollten die Bilder zu vergrößern sein! **





Geändert von Fw-basti (10.11.2019 um 13:23 Uhr).
Fw-basti ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 10:16   #9
Fw-basti

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Fw-basti
 
Name: Basti
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Weißdorf
Beiträge: 337
Standard

Moin zusammen!

Gestern konnten wir den angegammelten LSP dann noch tauschen, somit ist alles erledigt und die Überholung beendet.

Eine große Hilfe war mal wieder Heiko, der schnell und unkompliziert die passenden Ersatzteile da hatte! Danke auch an Oli von Trela Sondersignalanlagen für die Unterstützung!




Fw-basti ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 13:17   #10
mär

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von mär
 
Registriert seit: 06.06.2009
Ort: Hochdorf
Beiträge: 1.926
Standard

Ein Tolles Resultat!
Wieso habt ihr bei der Aktion nicht direkt verdeckte Lautsprecher eingebaut? Oder wird das Fahrzeug z.B. nur noch selten genutzt?

Das Kompressorsignal mag ich persönlich nicht. Es klingt immer und egal bei welchen Hersteller jammerig und weinerlich! Bin aber eben auch mit der RTK5/6 und Martinhorn aufgewachsen evtl. liegts daran.

Wie in einem älteren Post zu lesen ist sollte das Ziel ja sowieso eine Geschwindigkeit sein die das Horn in den Lautsprechern ersticken kässt, was bei 160-180km/h der Fall ist. Leider wird auch das heute nicht mehr möglich (was nüchtern betrachtet ja auch ein Segen ist)

Aber zurück zum Thema! Ich mag das neue bayrische Design! Aber a weng Bayrischer wär noch gegangen :-D

Geändert von mär (16.11.2019 um 13:19 Uhr).
mär ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 14:41   #11
Bayern-Modder

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Bayern-Modder
 
Name: Jonas
Registriert seit: 31.08.2014
Beiträge: 440
Standard

Das Fahrzeug wird bei uns im Kreisverband nur noch als Reserve-PKW für das NEF oder die Einsatzleiter Rettungsdienst/Wasserrettungsdienst genutzt und für Dienstfahrten.
Die SoSi Fahrten halten sich somit in Grenzen

Das E-Kompressorhorn geht sowieso nicht, haben gedacht es liegt am defekten LSP, haben auch am Steuergerät nochmal was umgestellt, aber bleibt beim E-Horn. Ist aber ja nicht schlimm :P

Der Q5 ist von 2010 und hat schon über 200.000km, ist aber dafür noch gut in Schuss und fährt sich super. Jetzt sieht er nach Nachlackierung, Neubeklebung und Überholung des Balkens wieder mega aus




Bayern-Modder ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.