Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Allgemeines > Historisches
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2010, 12:34   #21
Diethelm

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Diethelm
 
Name: Diethelm
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Bottrop
Beiträge: 3.944
Standard

Zitat:
Zitat von kapo Beitrag anzeigen
Ist zwar kein Consul, sondern ein Capri.
Von diesem "Kultauto" habe auch ich als Jugendlicher geschwärmt. Doch als ich 1974 einen Capri in grellem Bonbonblau für zwei Wochen als Mietwagen fahren musste, kam dann doch eine gewisse Ernüchterung auf. Aber die Jugenderinnerungen aus der Zeit bleiben wach (Floh de Cologne, "Wenn hinter dem Ford Capri die Sonne versinkt ..." ).




"Was einer nicht öffentlich tun darf, soll er auch nicht heimlich tun." (Friedrich der Schöne von Österreich, 1286 bis 1330)
Diethelm ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2020, 20:56   #22
Marcus BULLIZEI

Forum-Mitglied
 
Name: Marcus
Registriert seit: 19.11.2020
Ort: 11010 Bullihausen
Beiträge: 83
Standard

Zitat:
Zitat von Smoor3000 Beitrag anzeigen
Wenn ich mich nicht irre sind auf der Brühlerstr. heute zwei STAR Tankstellen
die, wenn ich mich nicht irre zur Aral/BP Gruppe gehören.
Zwei Star-Tanken an der Brühler ist richtig, aber ich meine, Star gehört zur Orlen-Gruppe. Und die kommen, meine ich, aus Polen.




BULLIZEIliche Grüße
Marcus
Meine BULLIZEI-Homepage: http://bullizei.eu/
Marcus BULLIZEI ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2020, 23:43   #23
southpark

Bronze-Mitglied
 
Registriert seit: 20.09.2004
Beiträge: 338
Standard

Zitat:
Zitat von Marcus BULLIZEI Beitrag anzeigen
Zwei Star-Tanken an der Brühler ist richtig, aber ich meine, Star gehört zur Orlen-Gruppe. Und die kommen, meine ich, aus Polen.
Wikipedia:
Gegründet wurde Orlen Deutschland 2003 mit dem Erwerb von 494 Tankstellen des britischen Energieunternehmens BP, dem sogenannten Nord-Paket. BP war im Rahmen der Übernahme von Veba Oel und Aral vom Bundeskartellamt dazu verpflichtet worden, vier Prozent des gemeinsamen BP-Aral-Marktanteils abzugeben. Der Kaufpreis betrug 140 Millionen Euro zuzüglich des Umlaufvermögens am Stichtag des Verkaufs; hierbei handelte es sich um das bis dahin größte Auslandsengagement eines polnischen Unternehmens.
southpark ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.