Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Signalanlagen > FIAMM-Hörner
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2010, 23:52   #1
Superpyrotechnik

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von Superpyrotechnik
 
Name: Christopher
Registriert seit: 23.08.2010
Ort: Bottrop
Beiträge: 1.296
Frage Fiamm Kompressor

Hallo
Habe folgendes Problem:
Die Tonfolge meiner 4 fanfaren Fiammanlage kommt mir etwas langsam vor.
Woran kann das liegen.
Superpyrotechnik ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2010, 23:58   #2
NeusserSosimann

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von NeusserSosimann
 
Name: Lars
Registriert seit: 28.06.2009
Ort: NRW
Beiträge: 2.449
Standard

Am Hersteller !!!

*Duckundweg*




Klaag niet..... maar vecht!!!
MARTIN-Horn® Ein Weltbegriff...
NeusserSosimann ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2010, 23:59   #3
Degster

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Degster
 
Name: Rick
Registriert seit: 20.01.2009
Ort: Kehl
Beiträge: 451
Standard

War die Anlage länger nicht in Benutzung? Das Öl verharzt dann nämlich gerne.
Möglichkeit zwei wäre: kein Öl zum verharzen da.

@NeusserSosimann: Lag mir auch auf der Zunge.




Nur die Dunkelheit ist Real, das Licht scheint nur so.
Wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein her.
Degster ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2010, 18:26   #4
Jango112

Moderator
 
Benutzerbild von Jango112
 
Name: Jan
Registriert seit: 13.11.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 6.288
Standard

Es ist ausreichend die Frage ein Mal zu stellen!

Doppelpost im Off Topic-Bereich gelöscht.




"Das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie auch echt sind."
Galileo Galilei (1638)

Moderator schreibt orange.
Jango112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 00:11   #5
Freak112

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Freak112
 
Name: Florian
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Sauerland; an Lenne und Bigge
Beiträge: 398
Standard

Kompressor muss geölt werden! Wenn falsches Öl (z.B. Motoröl) eingefüllt wurde könnte es verharzt sein und bremst die Mechanik.

Sprüh am besten mal WD40 oder falls vorhanden Martin-Öl in die kleine Öffnung fürs Öl. Kompressor dann lange laufen lassen, wenn Öl aus den Luftanschlüssen kommt nochmal eine kleine Ladung nachsprühen und nochmal ein paar Minuten laufen lassen.
Freak112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 18:49   #6
ardennennebel

Forum-Mitglied
 
Benutzerbild von ardennennebel
 
Name: Daniel
Registriert seit: 19.08.2007
Ort: Much
Beiträge: 73
Standard

... das mit dem Öl wird es wohl sein. Hatte ich auch, siehe Thema hier im Forum. Passt es dann immer noch nicht - prüfen, ob am Kompressor genug Strom ankommt. So 13 -14 Volt...




Meine Freundin heißt Hella. Sie ist zwar jeden Tag blau, aber ich mag Sie trotzdem!
ardennennebel ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 23:05   #7
0527000

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von 0527000
 
Name: Andi
Registriert seit: 17.04.2010
Ort: Stadt mit K
Beiträge: 1.070
Standard

Ich habe mal eine Frage zum Fiamm Kompressor, wie kann man den Getriebeteil öffnen, ich habe dazu alle 3 Schrauben am Deckel und die Luftaufsätze entfernt. Auch seitlich die von der Masse. Den Motor habe ich auch schon ab, aber der Rest lässt sich nicht öffnen. Es gibt ja 2 mögliche Stellen, einmal ca 5mm vom Deckel ab, sieht so aus wie eine Schnittfläche, die 2. ist an der Zusammenstelle von dem Glattteil und dem Kompressorteil mit den Längsfugen.
Ich weiß nicht wo ich es öffnen soll und ob es irgendwelche Probleme gibt.




0527000 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:24 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.