Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Signalanlagen > FIAMM-Hörner
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2012, 22:22   #1
damastro

Forum-Mitglied
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 7
Standard Druck Fiamm

Hallo Leute,

eine Frage, über welche ich bei meinem bisherigen Recherchen nicht schlau wurde.

Weiß jemand, wie hoch der Betriebsdruck einer 4 x Fiamm Pressluftanlage ist, bzw. mit welchem Druck die Membranen der Schallbecher angesteuert werden?

Danke und Grüße!!!
damastro ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 05:31   #2
Freak112

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Freak112
 
Name: Florian
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Sauerland; an Lenne und Bigge
Beiträge: 398
Standard

ca. 1,2 - 1,5 bar ähnlich wie Martin
Freak112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 07:07   #3
Peter

Administrator
 
Benutzerbild von Peter
 
Name: Peter
Registriert seit: 31.10.2003
Ort: Nickenich
Beiträge: 9.043
Standard

Zitat:
Zitat von Freak112 Beitrag anzeigen
ca. 1,2 - 1,5 bar ähnlich wie Martin
Aber das Luftvolumen ist kleiner, oder?
Sonst könnte man ja mit einem FIAMM-Kompressor(chen) eine GM2297 "beblasen". Das klappt nicht, oder?




˙˙˙uǝɟnɐʞ ʎɐqƎ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝpɹǝʍ ɥɔI
Peter ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 14:06   #4
Einsatzleiter112

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Einsatzleiter112
 
Name: Christoph
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: in der Nähe von Köln
Beiträge: 877
Standard

Zitat:
Zitat von Peter Beitrag anzeigen
Aber das Luftvolumen ist kleiner, oder?
Sonst könnte man ja mit einem FIAMM-Kompressor(chen) eine GM2297 "beblasen". Das klappt nicht, oder?
Bei einigen Usern schon, die Frage ist nur wie lange
Zitat:
Zitat von FireFighter4 Beitrag anzeigen
Wir haben es auf einem Fahrzeug genau anders herum, Martin-Hörner und Fiamm Kompressor, geht auch.
Zitat:
Zitat von Frank BRV Beitrag anzeigen
Wir hatten auf 2 Fahrzeugen auch die Kombination Fiamm Kompressor und Martinhorn, bis auf längeren Fahrten die Kompressoren verreckt sind, das haben wir mit nem Martin Kompressor noch nicht gehabt ... Naja Fahrzeuge haben als Austausch nen Martinkompressor bekommen und nie wieder Ärger gemacht.




„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und niemand ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“ (Kurt Marti)
Gruß Christoph Meine Sammlung
Einsatzleiter112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 15:04   #5
Freak112

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Freak112
 
Name: Florian
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Sauerland; an Lenne und Bigge
Beiträge: 398
Standard

Zitat:
Zitat von Peter Beitrag anzeigen
Aber das Luftvolumen ist kleiner, oder?
Sonst könnte man ja mit einem FIAMM-Kompressor(chen) eine GM2297 "beblasen". Das klappt nicht, oder?
Richtig, das Luftvolumen ist kleiner. Der Martin hat da schon etwas mehr Ausdauer .

Soweit ich weiß erlischt die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs, wenn man einen FIAMM Kompressor an Martin-Schallbecher hängt bzw. umgekehrt oder wie habe ich das in Erinnerung?

Gruß Florian.
Freak112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:18 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.