Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Dachbalken > Techno Design / Federal Signal-Vama
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2022, 14:42   #1
Cop

Bronze-Mitglied
 
Name: Abudun
Registriert seit: 30.09.2010
Ort: Schwerin
Beiträge: 282
Standard LM500 Erloschene Zulassung

Hallo Leute,

vor einiger Zeit ist mal die Zulassung der "alten" LM500 erloschen, weil die Magnete nicht ausreichend stark waren.

Jetzt gibt es bei BLV die neue Version mit stärkeren Magneten und einer neuen Zulassung.
Nun zu meiner Frage: Besteht die Möglichkeit die Anlage selbstständig mit Umbausatz umzurüsten und dadurch die Zulassung zu bekommen?

Grüße
Cop ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2022, 15:09   #2
Jango112

Moderator
 
Benutzerbild von Jango112
 
Name: Jan
Registriert seit: 13.11.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 6.478
Standard

Meines Wissens nach waren nicht die Magneten das Problem, sondern der Lautsprecher.
Zulassungskonform hätte die alte Ausführung einen zweiten benötigt.




"Das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie auch echt sind."
Galileo Galilei (1638)

Moderator schreibt orange.
Jango112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2022, 20:02   #3
Blaulicht05

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Blaulicht05
 
Registriert seit: 17.12.2006
Beiträge: 6.425
Standard

Richtig, die verbaute Sondersignalanlage hatte eine Zulassung mit zwei Lautsprechern. In der LM-500 war nur ein Lautsprecher verbaut, daher war die Signalanlage so nicht zugelassen.




Blaulicht05 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2022, 21:47   #4
Cop

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Name: Abudun
Registriert seit: 30.09.2010
Ort: Schwerin
Beiträge: 282
Standard

Ah, gut zu wissen Danke für den Hinweis!
Cop ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2022, 13:23   #5
trachti

Silber-Mitglied
 
Name: Michael
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 1.013
Standard

Heute kam eine Mail von Rauwers hierzu:

RÜCKRUF - Mobile Sondersignalanlage LM500


Sehr geehrte Damen und Herren,



in Bezug auf die neue, überarbeitete und vom deutschen Kraftfahrtbundesamt zugelassene, mobile Sondersignalanlage LM500 möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass die „alte“ Version mit Z.-Nr.: W25034 (Ref. 2003049G – dt. Sirenenton und 2003022G) nicht mehr im deutschen Straßenverkehr genutzt werden darf und keine Zulassung hat.



Sollten Sie oder Ihre Kunden noch alte Modelle in Gebrauch oder Bestand haben, bittet das KBA um unmittelbare Rücksendung, direkt an die Rauwers GmbH. Zu diesen Anlagen erhalten Sie auf Wunsch eine Gutschrift entsprechend der Nutzungsdauer des Modells oder ein Austausch erfolgt auf Verrechnung!

Auch bei z.B. defekten, verschwundenen oder ohne Information weiter gegebene Anlagen, bittet das KBA um eine kurze Nachricht, direkt an die RAUWERS GMBH!



Bitte leiten Sie diese Information auch an Ihre Kunden weiter!



Vielen Dank für Ihre Zusammenarbeit!





Mit freundlichen Grüßen

Ihr RAUWERS TEAM


Rauwers GmbH
Wilhelmstrasse 41
57610 Altenkirchen – Germany
www.rauwers-gmbh.de
info@rauwers.de
Mobile:
Tel: +49 2681 950 98 90
Fax: +49 2681 950 98 91
trachti ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2022, 14:52   #6
Cop

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Name: Abudun
Registriert seit: 30.09.2010
Ort: Schwerin
Beiträge: 282
Standard

Danke, die Mail haben wir auch bekommen haben auch schon eine neue geordert.
Cop ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2022, 15:41   #7
Doug

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Doug
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 5.043
Standard

OK. Die Teile haben und hatten nie eine Zulassung, das ist nun vermutlich bis in den letzten Landkreis durchgesickert und alle nach der Verfügung des KBA stillgelegt und aus dem Verkehr gezogen. Aber warum versucht Rauwers nun möglichst alle Anlagen auch wieder einzusammeln?




???
Doug ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2022, 17:05   #8
Blaulicht05

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Blaulicht05
 
Registriert seit: 17.12.2006
Beiträge: 6.425
Standard

Vielleicht um das Vertrauen der Kunden nicht zu verlieren oder zurückzugewinnen.




Blaulicht05 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2022, 17:13   #9
Patrik Faber

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Patrik Faber
 
Name: Patrik
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Stockholm
Beiträge: 2.739
Standard

Der Flurfunk berichtet, ein altes/neues Problem mit dem KBA.
Patrik Faber ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2022, 17:52   #10
Green

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von Green
 
Name: Stefan
Registriert seit: 25.07.2011
Ort: NRW
Beiträge: 1.494
Standard

Wahrscheinlich auch, um aus alten Anlagen neue zu machen. So rechnet sich das auch mit der Inzahlungnahme

Gesendet von meinem Pixel 5 mit Tapatalk




Gruß
Stefan
Green ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2022, 17:54   #11
WernerG

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von WernerG
 
Name: Werner
Registriert seit: 01.09.2005
Ort: Harz
Beiträge: 256
Standard

Gab es da eigentlich mal Infos, warum die nicht KBA-Konform war/ist? Oder hab‘sch da was überlesen?


Gesendet von iPad mit Tapatalk
WernerG ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2022, 19:09   #12
Patrik Faber

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Patrik Faber
 
Name: Patrik
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Stockholm
Beiträge: 2.739
Standard

Zitat:
Zitat von Green Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich auch, um aus alten Anlagen neue zu machen. So rechnet sich das auch mit der Inzahlungnahme

Gesendet von meinem Pixel 5 mit Tapatalk
Das war auch mein erster Gedanke, aber in der Email war in CC eine Emailadresse vom KBA aufgeführt
Patrik Faber ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2022, 19:09   #13
Patrik Faber

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Patrik Faber
 
Name: Patrik
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Stockholm
Beiträge: 2.739
Standard

Zitat:
Zitat von WernerG Beitrag anzeigen
Gab es da eigentlich mal Infos, warum die nicht KBA-Konform war/ist? Oder hab‘sch da was überlesen?


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Die Magnete und die Lautstärke der Anlage
Patrik Faber ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2022, 06:10   #14
Green Beret

Bronze-Mitglied
 
Name: Andi
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: Landkreis Fürstenfeldbruck
Beiträge: 426
Standard

Hier der Link aus dem CIRS Bayern mit einem der Schreiben von der KBA.

https://www.cirs.bayern/images/Info_...ama_LM_500.pdf




Suche ständig US Sirenen und Dash Light's aller Hersteller.
Green Beret ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2022, 08:51   #15
Doug

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Doug
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 5.043
Standard

Zitat:
Zitat von Patrik Faber Beitrag anzeigen
Der Flurfunk berichtet, ein altes/neues Problem mit dem KBA.
Soll heißen die neue Anlage ist auch nicht KBA-konform? 😂




???
Doug ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2022, 16:04   #16
Blaulicht

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Blaulicht
 
Name: Marcel
Registriert seit: 11.12.2003
Ort: Oberthal / SAAR
Beiträge: 13.606
Standard

Zitat:
Zitat von Doug Beitrag anzeigen
Soll heißen die neue Anlage ist auch nicht KBA-konform? 😂
Laut Rauwer ist die neue zuläassig weil anderes Tonsystem




You can´t fix stupid, not even with Duct Tape
Blaulicht ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2022, 16:53   #17
Patrik Faber

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Patrik Faber
 
Name: Patrik
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Stockholm
Beiträge: 2.739
Standard

Zitat:
Zitat von Doug Beitrag anzeigen
Soll heißen die neue Anlage ist auch nicht KBA-konform? 😂
Zitat:
Zitat von Blaulicht Beitrag anzeigen
Laut Rauwer ist die neue zuläassig weil anderes Tonsystem


Nein nein, bei der neuen gibt es kein Problem. Es geht immer noch um die erste Version.
Patrik Faber ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2022, 21:28   #18
elliott

Forum-Mitglied
 
Registriert seit: 02.11.2009
Beiträge: 82
Standard

Zitat:
Zitat von Doug Beitrag anzeigen
[...]Aber warum versucht Rauwers nun möglichst alle Anlagen auch wieder einzusammeln?
Zitat:
Zitat von Patrik Faber Beitrag anzeigen
Der Flurfunk berichtet, ein altes/neues Problem mit dem KBA.
Ich habe da so eine Vermutung. Muss aber betonen, dass es tatsächlich nur eine Vermutung ist:

Rauwers hat ein zulassungspflichtiges Bauteil in Verkehr gebracht und es war sogar eine Kennzeichnung drauf, nur passte die nicht zu der Kombination, wie das Endgerät zusammengestellt war.

Also hatte es keine gültige Kennzeichnung.

Da fällt mir der §22a StVZO ein. Der beschreibt, was alles zulassungspflichtig ist. Unter anderem auch "Warneinrichtungen mit einer Folge von Klängen verschiedener Grundfrequenz – Einsatzhorn – (§ 55 Absatz 3)" und "Warnleuchten für blaues Blinklicht (§ 52 Absatz 3)".

In Absatz 2 ist passender Weise direkt die dazugehörige Verbotsklausel, dass alles andere nichtmals angeboten werden darf:
Zitat:
"(2) Fahrzeugteile, die in einer amtlich genehmigten Bauart ausgeführt sein müssen, dürfen zur Verwendung im Geltungsbereich dieser Verordnung nur feilgeboten, veräußert, erworben oder verwendet werden, wenn sie mit einem amtlich vorgeschriebenen und zugeteilten Prüfzeichen gekennzeichnet sind. Die Ausgestaltung der Prüfzeichen und das Verfahren bestimmt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur; insoweit gilt die Fahrzeugteileverordnung vom 12. August 1998 (BGBl. I S. 2142)."
Hier liegt also mindestens schonmal eine Ordnungswidrigkeit vor, und so ein Bußgeld bemisst sich nicht selten an Umfang des Verstoßes und der Bereitschaft des Handelnden, den "Schaden" zu begrenzen.

Ich persönlich würde übrigens einen Teufel tun und denen die alten Anlagen zurück schicken und ne Neue zum Neupreis gegen Verrechnung des "gebrauchten" Gerätes abzukaufen....tut bei VW mit dem Schummeldiesel ja auch keiner...
elliott ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2022, 23:27   #19
Patrik Faber

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Patrik Faber
 
Name: Patrik
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Stockholm
Beiträge: 2.739
Standard

Alles weniger heiß als vermutet oder der Flurfunk berichtet.

Das KBA will einen %-Satz von den in D verkauften Anlagen sehen bzw.
wissen, was mit den passiert ist. Wenn das erfüllt ist, kann - so vermute
ich - der Fall abgeschlossen werden.


Zitat:
Zitat von elliott Beitrag anzeigen
Ich persönlich würde übrigens einen Teufel tun und denen die alten Anlagen zurück schicken und ne Neue zum Neupreis gegen Verrechnung des "gebrauchten" Gerätes abzukaufen....tut bei VW mit dem Schummeldiesel ja auch keiner...
Du hast aber schon die Email gelesen? Du wirst nicht gezwungen, Deine
Anlage zu verkaufen, sie bieten dem Käufer / der Käuferin den Rückkauf an.
Wenn Du nicht willst, dann ist das so.

Aber nicht jedes Rückkauf Angebot ist schlecht. Zudem besteht keine
Verpflichtung, eine neue LM500 oder einen anderen Artikel zu nehmen. Geld zurück gibts auch.

Weil ich ja hin und wieder ein freundlicher Mensch bin, habe ich diesen Absatz
befolgt und mitgeteilt, dass meine Anlage a) jetzt in Schweden zuhause ist
und b) nicht mehr in Verkehr gebracht wird. Rückmeldung kam binnen 15min.
OK, Kein Problem, Danke für die Info.

Zitat:
Auch bei z.B. defekten, verschwundenen oder ohne Information weiter gegebene Anlagen, bittet das KBA um eine kurze Nachricht, direkt an die RAUWERS GMBH!
Patrik Faber ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.