Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Dachbalken > Techno Design / Federal Signal-Vama
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.11.2015, 17:30   #1
Bayern-Modder

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Bayern-Modder
 
Name: Jonas
Registriert seit: 31.08.2014
Beiträge: 437
Standard Federal Signal Phönix + FedSig MicroPulse

Servus, wir haben vor einigen Tagen unseren neuen ELW bekommen. Auf diesem ist ein Federal Signal Phönix verbaut.

Hat jemand eine Ahnung wo ich die Blitzmuster ändern kann? Das bisherige abwechselnde Blinken gefällt mir nicht und wenn es leicht wäre würde ich es selbst machen.

Hier ein Foto:
https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net...9c&oe=56B55571

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

EDIT: Noch eine Frage, damit ich nicht zwei Themen aufmachen muss:
Welche Blitzmuster sind denn bei den Federal Signal MicroPulse erlaubt?
Habe hier ein Video.
https://www.youtube.com/watch?v=VnTHw2wpvsQ





Geändert von Bayern-Modder (15.11.2015 um 17:45 Uhr).
Bayern-Modder ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2015, 20:04   #2
Julian

Bronze-Mitglied
 
Registriert seit: 25.07.2012
Beiträge: 653
Standard

Hier stellt sich mal wieder die Frage, warum man dem Fahrzeug nicht einfach zwei einzelne Rundumkennleuchten vorne verpasst hat...
Julian ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2015, 20:39   #3
Commander

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Commander
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 4.433
Standard

In diesem Fall war wegen der Markise eine Vorlagerung der Kennleuchten mittels Konsole erforderlich. Daher macht es hier optisch deutlich Sinn.




„Die meisten Zitate im Internet sind falsch.“ (Aristoteles)
Commander ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2015, 21:00   #4
KevinPM

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von KevinPM
 
Name: Jan-Kevin
Registriert seit: 08.09.2010
Ort: Kleinmachnow
Beiträge: 192
Standard

müsste an den Modulen die gelbe Leitung sein (mehr als 1s an + anlegen)
KevinPM ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2015, 21:19   #5
Bayern-Modder

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Bayern-Modder
 
Name: Jonas
Registriert seit: 31.08.2014
Beiträge: 437
Standard

@Julian: Weil das bei einem so großen Sprinter beknackt aussieht. Und aus Kostengründen mussten wir auf die " Standard-Anlagen " von Compoint zurückgreifen, die die verbauen.
Sonst wär ne DBS 975 LED drauf gekommen.

Also direkt im Balken? Okay.

Hat jemand ne Ahnung zu den Frontblitzern?




Bayern-Modder ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2015, 23:37   #6
kapo

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von kapo
 
Registriert seit: 28.03.2006
Ort: Kanton Zürich
Beiträge: 3.670
Standard

Einzel RKL auf einem Sprinter sehen doch gut aus
War ja einige Jahrzehnte lang so Standard

Aber wenn Balken mit Dachkonsole, dann doch gerne eine schöne Konsole und nicht so hässlich und hoch angebracht
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	KAPO ZH 5.jpg
Hits:	160
Größe:	340,3 KB
ID:	22296   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	KAPO Züri (22).jpg
Hits:	168
Größe:	337,6 KB
ID:	22297   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	sprinter1.jpg
Hits:	172
Größe:	401,9 KB
ID:	22298   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	sprinter2.jpg
Hits:	170
Größe:	473,2 KB
ID:	22299   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MB Sprinter KSA Baby NAW (1).jpg
Hits:	187
Größe:	345,6 KB
ID:	22300  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MB Sprinter KSA Baby NAW (5).jpg
Hits:	160
Größe:	254,2 KB
ID:	22301  




Wer hat`s erfunden ?
kapo ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2015, 06:47   #7
Bayern-Modder

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Bayern-Modder
 
Name: Jonas
Registriert seit: 31.08.2014
Beiträge: 437
Standard

Das ging nicht anders, steht doch oben schon mal.

Und einzelne RKL wären dann FedSig Pilot LED geworden. Da hab ich trotzdem lieber nen Balken
Sieht in Realität auch viel besser aus als auf den Bildern, hab amAnfsng auch gedacht es ist mega hässlich.

Hilft mir aber fast alles nicht sehr weiter zu meinen Fragen.




Bayern-Modder ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2015, 07:43   #8
karl-peter

Bronze-Mitglied
 
Registriert seit: 09.03.2007
Beiträge: 929
Standard

Die Blitzmuster am Balken kannste direkt an den Modulen ändern, wie oben geschrieben.

Haben die "Micropulse" überhaubt eine ECE-R65 Zulassung? Letzter Stand von mir ist vor nem halben Jahr, die konnten keine ECE-Prüfung für die Micropulse vorlegen.
Es gibt verschiedene Varianten der MS6, die mit 19 Blitzmustern und die mit 5+Steady burn.

Nun kommt es darauf an, wer welches Blitzmuster hat prüfen lassen.
So hat fast jeder Händler/Vertrieb/Umlabler sein "eigenes" Blitzmuster zur Prüfung geschickt.
Fakt ist, es sind alle die MS6 mit gleichen Blitzmustern. Ist nur die Frage, was auf den Blitzern aufgedruckt oder aufgeklebt ist - demnach das Blitzmuster aus der Zulassungsurkunde der ECE-R65 Prüfung.

Lass dir von Compoint die vollständige Zulassungs- und Prüfbescheinigung schicken, da steht drin welches Blitzmuster Federal hat prüfen lassen.

Bin gespannt ob die das überhaupt gemacht haben.
karl-peter ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2015, 09:34   #9
Commander

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Commander
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 4.433
Standard

Hier erschließt sich der Sinn des Vorbaus besser:
http://compoint-fahrzeugbau.de/wp-co...oads/Hof16.jpg

Mit Einzelleuchten hätte das nun wirklich nicht gut ausgesehen. Schon gar nicht mit den Pilot. Die sehen hinten ja schon ... aus.




„Die meisten Zitate im Internet sind falsch.“ (Aristoteles)
Commander ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:48 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.