Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Sammlungen > Unsere Sammlungen > diemelbecker
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2017, 21:14   #1
diemelbecker

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 1.457
Standard Pintsch Bamag MS-300 Signalanlage

Diese Signalanlage von Pintsch&Bamag basiert auf der mittlerweile sehr weit verbreiteten MS-300 „Mobile Siren“. In meinem Fall wird sie digital, mit einem BT-210 angesteuert.



Das System war ursprünglich für einen zivilen Kdow auf Golf V bestimmt, dieser wurde jedoch leider kurzfristig doch nicht ausgebaut woraufhin ich die komplette Anlage in meine Sammlung aufnehmen konnte.

Bestandteile:
- MS-300
- BT-210
- 2x K-SR 300
- Movia-D LED
- Satz Sputnik Nano (im Kühlergrill)
- Peiker Stabmikrofon

Besonders an dieser Anlage ist, dass ich die MS-300 samt dem BT-210 nach meinen Wünschen programmiert lassen habe.

Speziell waren es diese Wünsche:
- F1 Frontblitzer (mit Aktivierung der Kennleuchten gehen die FroBlis an)
- F2 Kompressorsignal
- F3 Universalausgang (z.B. für ein RWS oder ASW)

Vor allem durch den Universalausgang ist eine hohe Flexibilität gewährleistet. Und dadurch, dass die Lasten direkt über die MS geschaltet werden können, müssen keinerlei zusätzliche Relais oder Ähnliches verbaut werden. Dies vereinfacht die Montage enorm!


Hier nun die einzelnen Komponenten:

Den Kabelbaum habe ich selber angefertigt, da nur wenige Leitungen zusammengefasst werden mussten habe ich mich für Spiralschlauch entschieden.

Auf der MS sieht man den Aufkleber mit der neuen Artikelnummer:


Auf die MS-300 abgestimmtes BT-210:


Standard Movia-D LED mit Lemo-Stecker:


Die LSP mussten "oldschool" mit Stofffetzen gedämmt werden, da die MS 300 die LSP-Kontrolle programmiert hat und somit bei Drosselung per Widerstände die LSP abschaltet:


Die Nanos habe ich in einen originalen Kühlergrill eingearbeitet:


Die Mikrofonaufschaltung ist die einfachste, die mir bisher untergekommen ist. Es wird keinerlei Vorverstärker oder ähnliches benötigt. Und das Mikro ist ein stinknormales TM-110:



Ein Video folgt in den nächsten Tagen, hier ein kleiner Vorgeschmack




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck
diemelbecker ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 13:44   #2
KevinPM

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von KevinPM
 
Name: Jan-Kevin
Registriert seit: 08.09.2010
Ort: Kleinmachnow
Beiträge: 152
Standard

Sehr schöne Anlage. Glückwunsch zu dem "Schnapper"
Zum Thema einfachste Mikrofonaufschaltung - erinnert mich das an die WA-3, dort konnte man auch einfach ein dynamisches Mikrofon an den verstärker anschließen
KevinPM ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 18:44   #3
Toto

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Toto
 
Name: Markus
Registriert seit: 14.02.2013
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 284
Standard

Wirklich super Vorstellung.
Diese Anlage hebt sich doch sehr ab von der 08/15 MS300 Anlage.

Was für ein Kühlergrill ist das?




Grüße
Markus
Meine Sammlung
Toto ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 21:01   #4
Fips

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Fips
 
Name: Philipp
Registriert seit: 19.12.2011
Ort: Landeshauptstadt Dresden
Beiträge: 540
Standard

Zitat:
Zitat von Toto Beitrag anzeigen
Was für ein Kühlergrill ist das?
Ich tippe mal auf VW Golf V




Die Stimme der Vernunft ist zum Glück so leise, dass sie selten gehört wird. Jean Paul
Fips ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 22:51   #5
diemelbecker

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 1.457
Standard

Danke euch

Ja genau, der Grill ist aus einem Golf V.




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck
diemelbecker ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:46 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.