Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Allgemeines > Historisches
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2011, 18:41   #1
Diethelm

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Diethelm
 
Name: Diethelm
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Bottrop
Beiträge: 3.944
Standard Die Streckensicherungs-Staffel der ONS 1982

Aus Anlass des zehnjährigen Bestehen ihrer Streckensicherungsstaffel hat die ONS 1982 eine interessante Broschüre herausgegeben. Hier ist ein Auszug daraus mit Fotos der damaligen "S-Wagen" und "R-Wagen". Der Broschüre zum dreißigjährigen Bestehen dieser Staffel kann man entnehmen, dass auch der 1998 aus der ONS herausgegangene DMSB den gelben Einzelleuchten treu geblieben ist.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf 1982 ONS S-Wagen.pdf (1,35 MB, 804x aufgerufen)
Dateityp: pdf 1982 ONS R-Wagen.pdf (1,43 MB, 750x aufgerufen)




"Was einer nicht öffentlich tun darf, soll er auch nicht heimlich tun." (Friedrich der Schöne von Österreich, 1286 bis 1330)
Diethelm ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2011, 19:49   #2
big daddy

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von big daddy
 
Name: Frederick
Registriert seit: 05.03.2010
Ort: Landau/Pfalz
Beiträge: 1.669
Standard

Da hätte ich noch drei Fotos von einen schönen Porsche

----------







Gruß, Frederick Feuerwehrler a.D.
big daddy ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 00:34   #3
Diethelm

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Diethelm
 
Name: Diethelm
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Bottrop
Beiträge: 3.944
Standard

Frederick, wo steht denn jetzt der ONS 25?




"Was einer nicht öffentlich tun darf, soll er auch nicht heimlich tun." (Friedrich der Schöne von Österreich, 1286 bis 1330)

Geändert von Diethelm (13.01.2011 um 00:56 Uhr). Grund: Schreibfehler korrigiert
Diethelm ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 03:37   #4
chspandl

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von chspandl
 
Name: Chris
Registriert seit: 28.03.2007
Ort: Reichartshausen bei Sinsheim
Beiträge: 1.570
Standard

Zitat:
Zitat von Diethelm Beitrag anzeigen
Frederick, wo steht denn jetzt der ONS 25?
Im Auto Technik Museum in Sinsheim






Geändert von chspandl (13.01.2011 um 03:46 Uhr).
chspandl ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 15:48   #5
big daddy

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von big daddy
 
Name: Frederick
Registriert seit: 05.03.2010
Ort: Landau/Pfalz
Beiträge: 1.669
Standard

Genau,im Technik Museum. Da hab ich in geschossen

Kann Dir die Bilder auch in groß schicken!

Den hatte ich mal als Modell von Revell gehabt, ein schönes Auto.




Gruß, Frederick Feuerwehrler a.D.
big daddy ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 20:05   #6
blaulichtmuseum

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von blaulichtmuseum
 
Name: Pecco
Registriert seit: 07.07.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.056
Standard

Fantastische Autos! Sehr beeindruckend!
Danke Diethelm für dieses antiquarische Fundstück!

Gruß aus DO - /PECCO




Von einem guten Auto sollte man immer zwei haben.
blaulichtmuseum ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 23:34   #7
Diethelm

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Diethelm
 
Name: Diethelm
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Bottrop
Beiträge: 3.944
Standard

Zitat:
Zitat von big daddy Beitrag anzeigen
Genau,im Technik Museum. Da hab ich in geschossen Kann Dir die Bilder auch in groß schicken! Den hatte ich mal als Modell von Revell gehabt, ein schönes Auto.
Danke, Frederick, in Sinsheim war ich zuletzt vor einer kleinen Ewigkeit, als die Kinder noch klein waren. Ich muss da mal wieder hin, vermutlich gibt's da jede Menge alte Sondersignalanlagen zu sehen.

Zitat:
Zitat von blaulichtmuseum Beitrag anzeigen
Fantastische Autos! Sehr beeindruckend! Danke Diethelm für dieses antiquarische Fundstück! Gruß aus DO - /PECCO
Fürwahr, Pecco, eine tolle Broschüre mit tollen Fotos. Wenn ich Zugang zu einem DIN-A-3-Scanner hätte, würde ich die glatt auf CD-ROM überpielen.




"Was einer nicht öffentlich tun darf, soll er auch nicht heimlich tun." (Friedrich der Schöne von Österreich, 1286 bis 1330)
Diethelm ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 23:47   #8
Panther8x8

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von Panther8x8
 
Registriert seit: 26.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.732
Standard

Zitat:
Zitat von Diethelm Beitrag anzeigen
Wenn ich Zugang zu einem DIN-A-3-Scanner hätte, würde ich die glatt auf CD-ROM überpielen.
ich hätte da was! DIN A3 Scanner...
Panther8x8 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 23:49   #9
Diethelm

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Diethelm
 
Name: Diethelm
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Bottrop
Beiträge: 3.944
Standard

Zitat:
Zitat von Panther8x8 Beitrag anzeigen
ich hätte da was! DIN A3 Scanner...
Sascha, für Geld kann jeder ...




"Was einer nicht öffentlich tun darf, soll er auch nicht heimlich tun." (Friedrich der Schöne von Österreich, 1286 bis 1330)
Diethelm ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 00:12   #10
Panther8x8

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von Panther8x8
 
Registriert seit: 26.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.732
Standard

Zitat:
Zitat von Diethelm Beitrag anzeigen
Sascha, für Geld kann jeder ...
.
Panther8x8 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 00:22   #11
Diethelm

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Diethelm
 
Name: Diethelm
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Bottrop
Beiträge: 3.944
Standard

Zitat:
Zitat von Diethelm Beitrag anzeigen
Sascha, für Geld kann jeder ...
... interessante Unterlagen scannen lassen. Für Geld kann man sogar neue und für (noch mehr) Geld alte Sondersignalanlagen kaufen.
Das ist doch so bekannt, bedarf es da einer Zensur.




"Was einer nicht öffentlich tun darf, soll er auch nicht heimlich tun." (Friedrich der Schöne von Österreich, 1286 bis 1330)
Diethelm ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 00:33   #12
Panther8x8

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von Panther8x8
 
Registriert seit: 26.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.732
Standard

Zitat:
Zitat von Diethelm Beitrag anzeigen
... interessante Unterlagen scannen lassen. Für Geld kann man sogar neue und für (noch mehr) Geld alte Sondersignalanlagen kaufen.
Das ist doch so bekannt, bedarf es da einer Zensur.
Ja ne, is klar!

Aber im Ernst, das waren meine Helden der Kindheit! Vor 2 Jahren konnte ich mir einen kleinen Traum erfüllen und bin als Pace-Car am Sachsenring ein paar Runden vorweg gefahren! Stupide schnell im Kreis fahren ist öde, es lebe Bernd Mayländer!

Geändert von Panther8x8 (19.06.2011 um 18:45 Uhr). Grund: Link erneuert
Panther8x8 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 17:50   #13
blaulichtmuseum

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von blaulichtmuseum
 
Name: Pecco
Registriert seit: 07.07.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.056
Standard

Und jetzt wissen wir auch, warum die ONS quasi ausschließlich Bosch auf dem Dach hatte:

R und S-Wagen




Von einem guten Auto sollte man immer zwei haben.
blaulichtmuseum ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 18:50   #14
Jango112

Moderator
 
Benutzerbild von Jango112
 
Name: Jan
Registriert seit: 13.11.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 6.286
Standard

Kleine Spitzfindigkeit am Rande: Die brennenden Fahrzeuge werden mit Halon gelöscht und die Fahrer anschließend geborgen.




"Das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie auch echt sind."
Galileo Galilei (1638)

Moderator schreibt orange.
Jango112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 19:26   #15
blaulichtmuseum

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von blaulichtmuseum
 
Name: Pecco
Registriert seit: 07.07.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.056
Standard

mhmmmm, verstehe ich nicht...?




Von einem guten Auto sollte man immer zwei haben.
blaulichtmuseum ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 19:36   #16
Patrik Faber

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Patrik Faber
 
Name: Patrik
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Stockholm
Beiträge: 2.473
Standard

Geborgen werden nur Tote oder Gegenstände, Verletzte werden gerettet. Heißt ja auch Rettungsdienst und nicht Bergungsdienst
Patrik Faber ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 19:46   #17
blaulichtmuseum

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von blaulichtmuseum
 
Name: Pecco
Registriert seit: 07.07.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.056
Standard

Zitat:
Zitat von Patrik Faber Beitrag anzeigen
Geborgen werden nur Tote oder Gegenstände, Verletzte werden gerettet. Heißt ja auch Rettungsdienst und nicht Bergungsdienst
Das ist doch nicht Dein Ernst, oder?

Also, wenn ich alleine aus meinem aktiven Wortschatz die Bedeutung der Wörter "geborgen sein", "In Geborgenheit wissen" heraus krame, dann hat das erschreckend wenig mit dem Tode zu tun. Insofern erschrickt mich Deine Definition ganz erheblich...

Und zu Deiner Beschreibung von "Rettungsdienst" :-)
"Wer glaubt, dass ein Bauleiter den Bau leitet, der glaubt auch, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet."




Von einem guten Auto sollte man immer zwei haben.
blaulichtmuseum ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 19:56   #18
Homer Simpson

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Homer Simpson
 
Name: Florian
Registriert seit: 06.09.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.792
Standard

Das kann man so allgemein nicht mehr sagen.
Ich für meinen Teil würde bergen auch eher auf das bergen verstorbener beziehen aber es kommt immer auf die Umstände an. Z.B. aus einer Lawine geborgen... muss nicht zwangsläufig tot heißen.

Hier gibt es eine gute Beschreibung.
http://www.gfds.de/sprachberatung/fr...ten-vs-bergen/


Allerdings gibt es auch Definitionen:

bẹr•gen; birgt, barg, hat geborgen; [Vt]
1.
jemanden/etwas bergen jemanden/etwas (z. B. nach einem Unfall od. Unglück) finden und an einen sicheren Ort bringen : Die vermissten Bergsteiger konnten nur noch tot geborgen werden; eine gesunkene Jacht bergen

Quelle: http://de.thefreedictionary.com/bergen




Aber ich vermute das es sich im Rettungsdienst so eingebürgert hat, Retten = Leben und Bergen = Tod




Gehen sie weiter, weiter! Hier gibt's nichts zu sehen. Nur ein kleiner Unfall. Was? Tja, was soll ich machen? Der Typ nennt das Posting.
Homer Simpson ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 20:01   #19
Patrik Faber

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Patrik Faber
 
Name: Patrik
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Stockholm
Beiträge: 2.473
Standard

wir werden stark OT

http://niendorf-ostsee.de/feuerwehr_...-feuerwehr.php
Patrik Faber ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 20:04   #20
Diethelm

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Diethelm
 
Name: Diethelm
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Bottrop
Beiträge: 3.944
Standard

Zitat:
Zitat von blaulichtmuseum Beitrag anzeigen
Das ist doch nicht Dein Ernst, oder?
Pecco, du liest die falschen Normen.
Baumenschen kennen wohl nur die DIN EN 13050 "Vorhangfassaden - Schlagregendichtheit." Schau doch auch mal in die DIN 13050 "Rettungswesen - Begriffe".
Und, wo würdest du lieber liegen? Auf einer Trage oder einer Bahre?




"Was einer nicht öffentlich tun darf, soll er auch nicht heimlich tun." (Friedrich der Schöne von Österreich, 1286 bis 1330)
Diethelm ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:52 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.