Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Sammlungen > Unsere Sammlungen > absar
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.12.2010, 15:37   #1
absar

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von absar
 
Name: Alexander
Registriert seit: 17.07.2006
Beiträge: 1.811
Pfeil Hella RTK 6-SL (LED-Version Autobahnpolizei Bayern)

Meine LED-Ausführung der RTK 6-SL kam in einem recht guten Zustand bei mir an. Da sie in einem für diese Anlage viel zu großen Karton einer RTK 7 transportiert wurde und die BE (abgesetzt montiert) sich recht freizügig im Karton bewegen konnten, hatte ich schon die schlimmsten Befürchtungen, die sich aber zum Glück nicht bewahrheiteten.

Die transparenten Blenden sind recht kratzempfindlich, aufgrund der üblichen Gebrauchsspuren (auch wohl infolge der Fahrzeugreinigung) waren somit einige feine Kratzer zu erkennen (besonders auf der vorderen Blende).

In der Anlage fand sich jedoch nur ein wenig Staub, alle Teile waren wie neu. Kein Anzeichen eines Wasserschadens oder sonstigen Problems erkennbar (TESA MOLL an den Blenden sei dank...).

Name:  innen_1.jpg
Hits: 1337
Größe:  223,0 KB

Name:  innen_2.jpg
Hits: 1284
Größe:  208,0 KB

Lediglich die beiden schwarzen Bodenbleche scheinen von Hella refabriziert (=> billig schwarz überlackiert) worden zu sein. Beim vorderen war daher nur noch das blanke Alu zu sehen. Die blanke Mittelschiene hingegen war auch als absolut neuwertig zu bezeichnen.

Der silberfarbene Lack des Deckels ist von abgrundtief schlechter Qualität. Sämtliche Deckel meiner Anlagen arbeite ich mit Lackreiniger und Hartwachs-Politur auf. Nur hier bringt einem das nicht weiter - außer dass der Lack sich Schicht um Schicht verabschiedet (mangels Klarlack als Schutzschicht?).

Der BSF-LED zeigt das bekannte Problem: einige Linsen waren bereits lose und bewegten sich zwischen Gehäuse und Scheibe klappernd, alle übrigen liesen sich leicht lösen.

Name:  BSF.jpg
Hits: 1324
Größe:  171,8 KB

Nach der Reinigung verklebte ich alle Linsen mit Modellbau-Kleber neu.

Die komplette Anlage wurde von mir zerlegt, grereinigt und wieder zusammengebaut. Die schwarzen Bodenbleche habe ich ab- bzw. angeschliffen und neu schwarz matt lackiert. Die BE wurde zusammengesetzt und in ein übliches Gehäuse montiert (hier genauer beschrieben).

Name:  BE.jpg
Hits: 1277
Größe:  94,0 KB

Irgendwann [TM] sollen am Regal Hella-LED-Frontblitzer montiert werden. Im BE-Gehäuse ist dafür alles vorbereitet (Anschluss an Steckplatz 7).


Und nun die Anlage in Aktion:

Name:  STOP_Blitz.jpg
Hits: 1265
Größe:  88,7 KB

Name:  Sperre_vorn.jpg
Hits: 1287
Größe:  107,7 KB

Name:  Aus-.jpg
Hits: 1362
Größe:  116,6 KB

Name:  -Leitung.jpg
Hits: 1257
Größe:  117,2 KB

Name:  Pfeil.jpg
Hits: 1247
Größe:  121,1 KB


Im Regal steht sie mit der Front zum Betrachter, da die die meinem Empfinden nach interessantere Seite ist.

Name:  Regal.jpg
Hits: 1286
Größe:  186,7 KB

Aber immer, wenn ich auf hessischen Autobahnen die Anlage von hinten in Aktion sehe, grüble ich da...


Und nochmal alle meine 6' er in Aktion (unter Vollast der Netzgeräte):

Name:  Aktion_1.jpg
Hits: 1293
Größe:  203,7 KB

Name:  Aktion_2.jpg
Hits: 1262
Größe:  207,2 KB

Da zu stehen ist wirklich nichts für Personen mit Anfallsleiden...




Meine Sammlung freut sich über Deinen Besuch!

Geändert von absar (07.02.2011 um 07:16 Uhr).
absar ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 15:55   #2
Commander

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Commander
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 4.421
Standard

Zitat:
Zitat von absar Beitrag anzeigen
Da sie in einem für diese Anlage viel zu großen Karton einer RTK 7 transportiert wurde...
Ist der 6er Karton nicht genau so groß?

Ansonsten schöne Anlage und vor allem die drei verschiedenen Versionen der RTK 6 sind schön zu betrachten! Vor allem mit der Blende mit den zwei Ausschnitten!
Commander ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 16:02   #3
absar

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von absar
 
Name: Alexander
Registriert seit: 17.07.2006
Beiträge: 1.811
Standard

Zitat:
Zitat von Commander Beitrag anzeigen
Ist der 6er Karton nicht genau so groß?

Ansonsten schöne Anlage und vor allem die drei verschiedenen Versionen der RTK 6 sind schön zu betrachten! Vor allem mit der Blende mit den zwei Ausschnitten!
Danke!

Der 7'er Karton ist (meine ich jedenfalls, ist schon längst entsorgt) etwas breiter - und vor allem fehlten die auf die 6'er zugeschnittenen Schaumstoff-Formteile.




Meine Sammlung freut sich über Deinen Besuch!
absar ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 16:46   #4
Commander

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Commander
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 4.421
Standard

Hast mich doch ins Grübeln gebracht und ich habe gerade nachgeschaut: Der RTK 7 Karton ist vier Finger breiter, als der RTK 6 Karton.
Commander ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 16:49   #5
absar

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von absar
 
Name: Alexander
Registriert seit: 17.07.2006
Beiträge: 1.811
Standard

Hm, ich hatte ihn breiter in Erinnerung. Allerdings war es wohl weniger der Karton als die fehlenden Schaumstoffteile, welche die zu große Bewegungsfreiheit ausmachten.

Ist demnach die 7'er nicht nur niedriger, als die 6'er, sondern auch tiefer?




Meine Sammlung freut sich über Deinen Besuch!
absar ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 17:26   #6
Hummel Hummel

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Hummel Hummel
 
Name: Achim
Registriert seit: 20.01.2008
Ort: Niedersachsen / Wendland
Beiträge: 5.233
Standard

Tolle Anlage.




MEINE-SAMMLUNG
Schwarz = Plus. Orange u. Braun = Minus.
Hummel Hummel ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 17:26   #7
cs112

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von cs112
 
Registriert seit: 13.10.2009
Beiträge: 587
Standard

Zitat:
Zitat von Hummel Hummel Beitrag anzeigen
Tolle Anlage.
Kann ich mich nur anschließen, gefällt mir!
cs112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 17:53   #8
Peter

Administrator
 
Benutzerbild von Peter
 
Name: Peter
Registriert seit: 31.10.2003
Ort: Nickenich
Beiträge: 9.041
Standard

Wow! Top!!! Schöne Fotos!




˙˙˙uǝɟnɐʞ ʎɐqƎ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝpɹǝʍ ɥɔI
Peter ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 18:09   #9
absar

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von absar
 
Name: Alexander
Registriert seit: 17.07.2006
Beiträge: 1.811
Standard

Ich danke Euch für das Lob!

Wobei ich sagen muss, dass die Bilder natürlich bei weitem nicht mit denen von Peter mithalten können (alleine schon aufgrund des Fotos nicht). Außerdem macht mir die Beleuchtung im Keller zu schaffen. Da bin ich jedes Mal auf's neue neidisch und gebe das auch gerne zu.




Meine Sammlung freut sich über Deinen Besuch!
absar ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 19:17   #10
Jango112

Moderator
 
Benutzerbild von Jango112
 
Name: Jan
Registriert seit: 13.11.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 6.286
Standard

Noch einer der alle drei Lichtsysteme in einem Regal vereint hat!

Schöne Bilder und schöne Beschreibung!




"Das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie auch echt sind."
Galileo Galilei (1638)

Moderator schreibt orange.
Jango112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 20:09   #11
Peter

Administrator
 
Benutzerbild von Peter
 
Name: Peter
Registriert seit: 31.10.2003
Ort: Nickenich
Beiträge: 9.041
Standard

Zitat:
Zitat von absar Beitrag anzeigen
Ich danke Euch für das Lob!

Wobei ich sagen muss, dass die Bilder natürlich bei weitem nicht mit denen von Peter mithalten können (alleine schon aufgrund des Fotos nicht). Außerdem macht mir die Beleuchtung im Keller zu schaffen. Da bin ich jedes Mal auf's neue neidisch und gebe das auch gerne zu.
Das ist ja der Trick an der Sache. Weniger Licht ist mehr.
Kamera auf Stativ und Belichtung manuell regeln.

Zum Ausleuchten reicht die beliebte 15,- Euro Leuchte "Orgel" von IKEA vollkommen aus. Die macht nämlich sehr schönes weiches Licht.




˙˙˙uǝɟnɐʞ ʎɐqƎ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝpɹǝʍ ɥɔI
Peter ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2011, 00:51   #12
Jetrider

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Jetrider
 
Name: Janosch
Registriert seit: 06.11.2010
Ort: Köln
Beiträge: 133
Standard

Wo wir gerade von Fotografie sprechen,
Was auch sehr schön aussehen würde, wäre ein warm-kreme weißer Hintergrund für die Fotografie.
Ich habe das mal angewendet bei einem Piano-schwarzem Lautsprecher, war ein sehr schöner Kontrast.
Gibt dem ganzen ein "edlen" touch...
Würde auch hier bestimmt gut wirken!
Jetrider ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 19:07   #13
absar

Silber-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von absar
 
Name: Alexander
Registriert seit: 17.07.2006
Beiträge: 1.811
Standard

Sie spricht mit mir!

Der erste Test meines Adapterkabels mit einem LSP-V, welcher mit Schaumstoff gedämmt und zusätzlich noch in alte Handtücher eigewickelt wurde, ist erfolgreich abgeschlossen. Jeweils gut 10 Minuten Stadt- und Landmodus ohne jede Auffälligkeit. Schön, endlich den Unterschied zur "normalen" RTK 6-SL zu hören.

Kann es sein, dass S/L keinen Einfluss mehr beim Anhalte-Yelp hat?




Meine Sammlung freut sich über Deinen Besuch!
absar ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 19:11   #14
Jango112

Moderator
 
Benutzerbild von Jango112
 
Name: Jan
Registriert seit: 13.11.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 6.286
Standard

Richtig!
Yelp klingt immer gleich, egal ob S oder L.




"Das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie auch echt sind."
Galileo Galilei (1638)

Moderator schreibt orange.
Jango112 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:09 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.