Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Kennleuchten & LED-Systeme > Hänsch
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2019, 09:33   #1
basti028

Forum-Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2019
Beiträge: 2
Standard Hänsch BE 200 im Audi Q5

Hallo liebe Gemeinde.
Ich habe vor kurzem einen Audi Q5 gekauft der mit einer Hänsch BE 200 Anlage ausgerüstet ist.
Der erstbesitzer war ein Arzt.
Die Steuereinheit ist im Aschenbecher verbaut sowie zwei E-Hörner im kühlergrill.
Der Stecker für das aufsetzblaulicht ist in der B-Säule Fahrerseite.
Es dient auch alles noch angeschlossen zu sein da auch alles beim betätigen schön leuchtet.
Wenn ich Hupe betätige dann leuchten beim eingeschaltete Blaulicht das Horn Signal mit auf.
Da ich aber das aufsetzblaulicht nicht habe würde es mich interessieren ob das Horn dann nur geht wenn das Blaulicht eingesteckt ist.
Anlage wurde direkt im audicentrum Ingolstadt eingebaut.
Ich bin im Rettungsdienst Tätig und auch als OrgLeiter daher meine Frage.
Seitens der Zulassungsstelle ist das Fahrzeug als NEF/Kdw in den Papieren zugelassen mit Genehmigung der SoSi.
Rein Theoretisch könnte ich als OrgLeiter mir die Genehmigung für das fahren mit SoSi auch seitens der Stadt einholen was kein Problem wäre.
Da ich mich aber mit der Anlage nicht auskenne weiß ich leider nicht ob noch etwas unterbrochen wurde das das Horn nicht geht.
Vielleicht nur wenn auch das Blaulicht eingesteckt ist?
Für eure Hilfe bin ich euch sehr dankbar.
basti028 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 09:42   #2
diemelbecker

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 1.730
Standard

Du liegst mit deiner Vermutung schon ganz richtig.

Der Sondersignalgenerator (Verstärker) überwacht die Kennleuchte und gibt das Horn nur frei, wenn eine Kennleuchte eingesteckt/in Betrieb ist.




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck
diemelbecker ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 12:28   #3
LukasRettSanÖ

Forum-Mitglied
 
Benutzerbild von LukasRettSanÖ
 
Name: Lukas
Registriert seit: 02.04.2019
Ort: Österreich
Beiträge: 24
Standard

An der B-Säule ist wahrscheinlich ein LEMO-Stecker verbaut. Wenn das der Fall ist muss auch die Kennleuchte einen solchen haben, nur als Tipp
LukasRettSanÖ ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 19:56   #4
V64Motion

Forum-Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 92
Standard

1. Option: Verkäufer fragen, ob etwas deaktiviert / ausgebaut wurde (gab es Zwischenhändler?)
2. Option: Wie erwähnt Kennleuchte einstecken und testen, wenn Du OrgL bist, solltest Du ja hier oder da Zugriff haben.
V64Motion ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt Heute, 01:58   #5
basti028

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Registriert seit: 07.11.2019
Beiträge: 2
Standard

Da wir aber keine signal Anlagen zum aufsetzen haben bekomme ich zurzeit keine Möglichkeit es zu testen da mir der Stecker fehlt.
Ich werde mir wohl eins besorgen müssen.
Hat ja keine Eile.
Ist ja mein privat Fahrzeug.
Ich wollte ja nur grundsätzlich wissen ob etwas ausgebaut wurde oder ob es. Ich Orginal ist.
basti028 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:10 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.