Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Sammlungen > Unsere Sammlungen > Peter
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2009, 02:43   #1
Peter

Administrator
 
Benutzerbild von Peter
 
Name: Peter
Registriert seit: 31.10.2003
Ort: Nickenich
Beiträge: 9.012
Standard Hella KLX 7017

Die Blitzkennleuchte Hella KLX 7017 ist von der Grösse her vergleichbar mit einer Hänsch Comet.
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3549 (Large).JPG
Hits:	278
Größe:	66,8 KB
ID:	281

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3553 (Large).JPG
Hits:	505
Größe:	77,2 KB
ID:	282


Im Gegensatz zur Hänsch Comet besitzt diese keine separat eingesetzte Fresnel-Optik.
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3546 (Large).JPG
Hits:	276
Größe:	54,2 KB
ID:	280

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3544 (Large).JPG
Hits:	274
Größe:	72,6 KB
ID:	279


Die Blitzröhre ist gesteckt und kann bei Bedarf selber gewechselt werden.
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3536 (Large).JPG
Hits:	295
Größe:	81,7 KB
ID:	278

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3520 (Large).JPG
Hits:	332
Größe:	56,3 KB
ID:	277


Unter der Hauptplatine befindet sich sich die kleine Platine der Funktionsüberwachung. Auch das kennen wir ja schon aus der Hänsch Comet.
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3502 (Large).JPG
Hits:	311
Größe:	73,4 KB
ID:	276

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3500 (Large).JPG
Hits:	292
Größe:	130,5 KB
ID:	275


Hier ist nun die Unterseite der Hauptplatine zu sehen. Wie man sieht, ist die Schaltung sehr komplex. Auch die Oberseite der Platine ist unter dem Blech mit Bauteilen bestückt. Die Kollegen von Hänsch haben das mit deutlich weniger Bauteilen hinbekommen.
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3491 (Large).JPG
Hits:	303
Größe:	119,2 KB
ID:	274


Da ich ja nun schon die ganze Zeit die Hänsch Comet als Vergleichsobjekt herangezogen habe, möchte ich zum Schluß ein kurzes Fazit ziehen.
Auch wenn sich Hella KLX 7017 und Hänsch Comet in Grösse und Aufbau sehr ähneln, so liegt trotzdem ein meilenweiter Unterschied zwischen den beiden. Vor allem in punkto Lichtleistung. Da ist die Hänsch-Leuchte der Hella-Leuchte trotz des elektronisch einfacheren Aufbaus haushoch überlegen. Die Lichtleistung KLX 7017 würde ich auch unabhängig von der Hänsch Comet als schlecht bewerten.




˙˙˙uǝɟnɐʞ ʎɐqƎ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝpɹǝʍ ɥɔI
Peter ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2011, 11:05   #2
Commander

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Commander
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 4.392
Standard

Ich hänge mich mal hier ran, bei Bedarf kannst du's gerne verschieben...



Vielen Dank für die Detailbilder, die mir das Aufschrauben meiner KLX 7017 erstpart haben.

Allerdings bin ich auf der Suche nach dem Anschluss der Kabel. Ich konnte keine Kabelbelegung finden aber auch die Bilder der Entstörplatine bringen mich spontan nicht weiter.

Wie muss ich scharz, braun und blau anschließen?
Commander ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2011, 14:10   #3
rouvi

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von rouvi
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 3.537
Standard

schwarz ist (+) blau ist (-)
rouvi ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2011, 18:14   #4
RTK7

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von RTK7
 
Name: Dennis
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Mühlenbarbek & Erkner
Beiträge: 563
Idee

Zitat:
Zitat von Peter Beitrag anzeigen
Ich habe mal nachgefragt, woher die Bezeichnung KLX 7017 kommt:
Tatsächlich wurde diese Leuchte nie offiziell unter diesem Namen vermarktet, sondern nur wegen ihrer Hella-Artikelnummer 2RL 007 017-001/-041 (blau) und ff. (gelb, rot, 24V-Versionen) umgangssprachlich so genannt und hat sich deshalb etabliert




Gruß aus Mühlenbarbek Dennis Meine Sammlung www.Hella-R.TK
"Der Tod stellt aus versorgungsrechtlicher Sicht die stärkste Form der Dienstunfähigkeit dar."
RTK7 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2011, 18:23   #5
Commander

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Commander
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 4.392
Standard

@ Rouvi
Funzt, danke!



Zur Bezeichnung: Interessant! Aber so scheint es nicht nur da zu sein. Meine Schalter sind auch unter "7832" zu finden. Steht in der Art.-Nr. an gleicher Stelle.

Gibt es denn dann eine andere Abgrenzung zur ersten KLX?
Commander ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2011, 22:30   #6
blaulichtmuseum

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von blaulichtmuseum
 
Name: Pecco
Registriert seit: 07.07.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.019
Standard

Zitat:
Zitat von RTK7 Beitrag anzeigen
Ich habe mal nachgefragt, woher die Bezeichnung KLX 7017 kommt:
Tatsächlich wurde diese Leuchte nie offiziell unter diesem Namen vermarktet, sondern nur wegen ihrer Hella-Artikelnummer 2RL 007 017-001/-041 (blau) und ff. (gelb, rot, 24V-Versionen) umgangssprachlich so genannt und hat sich deshalb etabliert
Einspruch Euer Ehren. Die KLX 7017 hat im Gegensatz zur ersten Doppelblitz-KLX eine vollkommen veränderte Elektronik, auch wenn sie äußerlich gleich geblieben ist. Dadurch ergab sich auch eine erlangte EMV-Prüfung. Ich habe sogar irgendwo noch eine Unterlage, in der die Leuchte als KLX 7017 bezeichnet und beworben wird. Mag allerdings sein, dass man sich einfach der Bestellnummer bedient hat :-)

OIch muss auch gestehen, dass ich die gar nicht schlecht finde. Es stimmt, dass im Gegensatz zur Hänsch nicht der ganze Haubenquerschnitt leuchtet, dafür ergibt sich in der MItte der Leuchte ein echt heller Hotspot. Habe die Tage noch wieder diese Leuchten im Einsatz gesehen und muss nach wie vor sagen, dass mir die gefällt :-)




Von einem guten Auto sollte man immer zwei haben.
blaulichtmuseum ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2012, 16:49   #7
Homer Simpson

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Homer Simpson
 
Name: Florian
Registriert seit: 06.09.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.792
Standard

Welche Funktion hat das braune Kabel der KLX?
Ich tippe auf Funktionsüberwachung und das das Kabel +12V für ein "Lämpchen" abgibt ?




Gehen sie weiter, weiter! Hier gibt's nichts zu sehen. Nur ein kleiner Unfall. Was? Tja, was soll ich machen? Der Typ nennt das Posting.
Homer Simpson ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2012, 18:04   #8
rouvi

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von rouvi
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 3.537
Standard

Peter hat sich in seiner Beschreibung versehen, die kleine Platine ist die Funkentstörung. Wie man sieht ist die braune Leitung mit Masse gekennzeichnet, vermutlich zum Anschluss an die Karosse zur Sicherheit wegen der erzeugten Hochspannung, für den Fall das diese nicht das gleiche Potential/Verbindung mit dem (-) der Leuchte hat.
rouvi ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.