Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Sonstiges > Absicherung von Einsatz-, Unfall- und Gefahrenstellen
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2017, 23:59   #921
Pepperpot

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Pepperpot
 
Registriert seit: 01.09.2010
Beiträge: 436
Standard

Es war ein einziger Schrotthaufen. Wir hatten Mühe, den Lenker überhaupt aus diesem völlig demolierten Blechhaufen rauszubekommen. Da war keine Chance mehr, irgend etwas wegzubewegen.

Der Fahrer hatte wohl zig Schutzengel, die dafür gesorgt haben, dass er aus diesem Wrack ohne Verletzungen rauskam. Glück im Unglück war auch, dass zu dieser Nachtzeit nicht allzu viel Verkehrsaufkommen war.

Dass dennoch genügend nachkommende Verkehrsteilnehmer mit horrender Geschwindigkeit am ersten Fahrstreifen vorbeibrettern mussten, obwohl sie zuvor an einem normalen Warndreieck, zwei blinkenden Warndreiecken sowie einem Pkw mit mehr als auffälliger "Signalgalerie" vorbeigefahren sind, ist leider ein nur allzu vertrautes Bild.
Pepperpot ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 18:02   #922
mär

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von mär
 
Registriert seit: 06.06.2009
Ort: Hochdorf
Beiträge: 1.786
Standard

Zitat:
Zitat von Pepperpot Beitrag anzeigen
Dass dennoch genügend nachkommende Verkehrsteilnehmer mit horrender Geschwindigkeit am ersten Fahrstreifen vorbeibrettern mussten, obwohl sie zuvor an einem normalen Warndreieck, zwei blinkenden Warndreiecken sowie einem Pkw mit mehr als auffälliger "Signalgalerie" vorbeigefahren sind, ist leider ein nur allzu vertrautes Bild.
Mit ein Grund warum ich es inzwischen völlig legitim finde wenn die Polizei Unfallstellen verschmälert um den Verkehrsfluss zu stauen und die Vorbeifahrt zu verlangsamen bzw. alles Sperrt wenn der Verkehrsteilnehmer zu Dumm ist um mit angemessener Geschwindigkeit zu fahren.
Klar kann es dann Auffahrunfälle am Stauende geben. Diese gehen aber in der Regel glimpflicher aus als ein Crash in die Unfallstelle.
Es wird wieder Zeit die Abartigkeit des Straßenverkehrs zu disziplinieren.
mär ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 20:46   #923
Toto

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Toto
 
Name: Markus
Registriert seit: 14.02.2013
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 281
Standard

Zitat:
Zitat von mär Beitrag anzeigen
[...]
Es wird wieder Zeit die Abartigkeit des Straßenverkehrs zu disziplinieren.
Danke! Du sprichst mir aus der Seele.
Auch mit dem RTW a.d.E. ist es Wahnsinn. Entweder wird dir der Hintern abgefahren sie halten parallel zu dir an, um mal zu schauen, was da los sein könnte!

Und nach dem Dienst dann im privat Kfz auf dem Heimweg geht es weiter. Man selbst fährt für den gesunden Menschenverstand zügig und vorausschauend. Trotzdem wird man permanent von Schwachköpfen (oft Mütze falschrum auf dem Kopf, kaum übers Lenkrad ragend) bedrängt. 70 in der 30er Zone? Überholen in der 30er Zone wenn man selbst schon 40 fährt? VÖLLIG NORMAL!?




Grüße
Markus
Meine Sammlung
Toto ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 21:46   #924
mär

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von mär
 
Registriert seit: 06.06.2009
Ort: Hochdorf
Beiträge: 1.786
Standard

Zitat:
Zitat von Toto Beitrag anzeigen
oft Mütze falschrum auf dem Kopf, kaum übers Lenkrad ragend) bedrängt. 70 in der 30er Zone? Überholen in der 30er Zone wenn man selbst schon 40 fährt? VÖLLIG NORMAL!?
Wir haben einen kleinen Hund. Der testet gerade auch seine Grenzen aus. Doch anders als bei diesen Schwachmaten ist jemand da der dem Welpen zeigt wer der chef ist.... Es mangelt an Polizei und Ordnungsamt um unser Straßenverkehrsrecht in Form von Gegenstands- und Bußgeldkatalog durchzusetzen.
mär ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 23:02   #925
chspandl

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von chspandl
 
Name: Chris
Registriert seit: 28.03.2007
Ort: Reichartshausen bei Sinsheim
Beiträge: 1.494
Standard

Zitat:
Zitat von mär Beitrag anzeigen
Wir haben einen kleinen Hund. Der testet gerade auch seine Grenzen aus. Doch anders als bei diesen Schwachmaten ist jemand da der dem Welpen zeigt wer der chef ist.... Es mangelt an Polizei und Ordnungsamt um unser Straßenverkehrsrecht in Form von Gegenstands- und Bußgeldkatalog durchzusetzen.
und dazu sind die Strafen ein Witz. Ich kann mit 60 durch eine 30er Zone brettern und zahle 100€ + 1 Punkt (egal wie viel ich verdiene)





chspandl ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 23:07   #926
Nimm_Dir_Zeit

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Nimm_Dir_Zeit
 
Name: Armin
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 821
Standard

Wenn Freunde von uns aus Belgien ein Ticket „ziehen“ kommt immer die Frage:
„Sind wir in Belgien oder Deutschland?“
Wenn es dann Deutschland war ... Erleichterung!

Das mit 200€ für Rettungsgassenverstöße ist schon mal ein Anfang...

@ Mär
Ein Tier macht auch nicht so einen Schwachsinn wie mancher Verkehrsteilnehmer.




You never change the Past, but you have influence to Present & Future

Geändert von Nimm_Dir_Zeit (07.12.2017 um 23:13 Uhr).
Nimm_Dir_Zeit ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 14:19   #927
Pepperpot

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Pepperpot
 
Registriert seit: 01.09.2010
Beiträge: 436
Standard

Es ist tatsächlich so, dass WARN-Leuchten an Einsatz- bzw. Hilfsfahrzeugen oftmals keinen solchen Charakter mehr genießen. Die meisten Lenker interessiert es einen feuchten [hier beliebigen Fäkalausdruck einsetzen], dass es da irgendwo blitzt und blinkt. Rücksichtnahme ist im Straßenverkehr ein Fremdwort geworden, kaum irgendwo anders ist man so egozentrisch. Und alle Gesetze bzw. Regelungen zur Sanktion entsprechender Verstöße sind auch weitgehend zahnlos, denn sie können kaum exekutiert werden. Die Polizei hat angesichts eines Autobahnunfalls eben anderes zu tun, als sich um jene zu kümmern, die ohne Rücksicht auf Verluste durchbrettern (oder eben sich in aller Ruhe die beste Fotoposition beim Vorbeischleichen suchen)...
Pepperpot ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:32 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.