Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Dachbalken > Hänsch / Becker
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2021, 13:28   #1
kroebus

Forum-Mitglied
 
Benutzerbild von kroebus
 
Name: Knut
Registriert seit: 27.12.2020
Ort: Singen
Beiträge: 2
Standard Verkabelung DBS 2000

Hallo zusammen,
ich bin neu hier, technisch versiert, aber kein Elektrotechniker, und hoffe hier etwas Hilfe zu finden. Ich versuche mir gerade ein autarkes, mobiles System aus folgenden Komponenten zusammen zu stellen:

DBS 2000 mit einem LS, Front-ASG, Heck-ASG, 2 Typ 43 LED waagerecht, SSV Typ 510
BE 200 ZL
Stabmikrofon
Zusätzliches Fronthauben-ASG für T5

Im Balken ist der wasserdichte Stecker noch vorhanden. Dummerweise wird seitens unserer Funkwerkstatt bei Aussonderung der Kabelbaum im Armaturenbrett einfach nur durchtrennt, so dass die meisten Kabel und der Stecker aus dem Dach einfach im Fz. belassen werden.
Auf Nachfrage bei denen wird das einfach so gemacht, da es den Aufwand nicht lohnt alle Verkleidungen zu entfernen und die komplette Kabelage zu entfernen.
Ich dachte mir, ok ich brauche ja nicht den kompletten Kabelstrang – einfach neuen Stecker ran und fertig…
Aber welches Kabel wohin??? Ein Schaltplan existiert bei uns nicht. Und zu guter Letzt ist mir dann noch aufgefallen, dass die vorhandenen Kabelfarben des Steckers nicht mit den vorhandenen Kabelfarben des Restkabelbaums übereinstimmen?!?
Dann bin ich auf dieses Forum hier gestoßen und habe schon so ziemlich jeden Post zu DBS 2000/3000 hier gelesen, aber weitergebracht hat mich das auch nicht wirklich. Oder ich habe noch nicht den richtigen Beitrag gefunden.

Anschließen will ich das Ganze mit einem Standard-Netzteil, das 10A leistet.

Für sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ASG vorn + BE200.jpg
Hits:	12
Größe:	517,5 KB
ID:	26666   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Balken vorne.jpg
Hits:	12
Größe:	242,0 KB
ID:	26667   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Balken hinten.jpg
Hits:	12
Größe:	252,9 KB
ID:	26668   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BE200.jpg
Hits:	15
Größe:	507,3 KB
ID:	26669   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Front LED.jpg
Hits:	13
Größe:	511,6 KB
ID:	26670  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	innen.jpg
Hits:	15
Größe:	535,2 KB
ID:	26671   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kabel.jpg
Hits:	13
Größe:	502,6 KB
ID:	26672   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gegenüberstellung.JPG
Hits:	11
Größe:	157,7 KB
ID:	26673  

Geändert von kroebus (11.01.2021 um 13:51 Uhr).
kroebus ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2021, 14:20   #2
diemelbecker

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 2.020
Standard

Moinsen und willkommen im Forum

Eine schöne Anlage hast du da.
Wenn du mir eine Mailadresse oder Handynummer für Whatsapp schickst kann ich dir die originalen Pläne gern schicken...gut möglich, dass der auch hier Forum irgendwo versteckt ist, aber kurz rüberschicken ist einfacher




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck
diemelbecker ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2021, 16:43   #3
kroebus

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von kroebus
 
Name: Knut
Registriert seit: 27.12.2020
Ort: Singen
Beiträge: 2
Standard

Wie sieht's denn mit der Kabelverbindung aus?

Wenn ich den anderen Stecker auch noch wegmache und die Kabel zusammenklemme dürfte das doch die geschickteste Lösung sein oder? Ist glaube ich mühseliger den abgeschnittenen Kabelbaum mit Pins zu versehen und an einen neuen Stecker zu machen.
Die Verbindung muss ja auch nicht mehr getrennt werden...

Oder gibt es noch andere Alternativen?

Zumindest habe ich schon mal die Enden abisoliert und verzinnt.
kroebus ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2021, 17:57   #4
diemelbecker

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 2.020
Standard

Zitat:
Zitat von kroebus Beitrag anzeigen
Wie sieht's denn mit der Kabelverbindung aus?

Wenn ich den anderen Stecker auch noch wegmache und die Kabel zusammenklemme dürfte das doch die geschickteste Lösung sein oder? Ist glaube ich mühseliger den abgeschnittenen Kabelbaum mit Pins zu versehen und an einen neuen Stecker zu machen.
Die Verbindung muss ja auch nicht mehr getrennt werden...

Oder gibt es noch andere Alternativen?

Zumindest habe ich schon mal die Enden abisoliert und verzinnt.
Kannst du so machen, ist dann halt eine ständige, sehr kurze Verbindung zwischen BE und Balken.

Aber technisch spricht nichts dagegen.




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck
diemelbecker ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:58 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.