Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Sammlungen > Unsere Sammlungen > kitesurfer1404
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2009, 13:00   #1
kitesurfer1404

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von kitesurfer1404
 
Name: Harm
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.199
Standard Code3 - MX7000

Dies war mein erster Lichtbalken in der Sammlung, den ich am 22.5.2005 bei ebay ersteigert habe.


Damals noch in der EU-Version mit dunkelblauen Hauben und Lautsprecher im Mittelteil:


Mit der Zeit habe ich mir dann immer mehr Teile aus den USA oder von anderen Sammlern besorgt, um den Balken weiter aufzurüsten.
Zunächst gab es neue Hauben in (hell) blau und rot:


Es folgten eine Menge Leuchten für das Innenleben und ein beleuchtetes Mittelteil mit Drehspiegel:



Zur Ansteuerung benutze ich eine Code3 MasterCom Sirene, die ich neu bei ebay ersteigern konnte.

Einen Ausführlichen Bericht und noch mehr Bilder zu diesem Lichtbalken gibt es auf meiner Website unter
http://www.kitesurfer1404.de/lights/mx7000

Geändert von kitesurfer1404 (28.10.2010 um 21:58 Uhr).
kitesurfer1404 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 20:31   #2
kitesurfer1404

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von kitesurfer1404
 
Name: Harm
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.199
Standard

Inzwischen kann ich auch Videos in HD machen und habe gleich mal ein neues Video bei youtube hochgeladen:



(HD einschalten!)




Meine Sammlung || chilirechner.de || The Metric System - since 1793, the system trusted by 15/16th of the world.
kitesurfer1404 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 21:01   #3
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.423
Standard

Schaut man sich immer wieder gerne an!

Aber was mir gerade so auffällt: Kann es sein das du keine Intersection-lights sondern Pursiut-lights verbaut hast?

Die erscheinen mir, für Intersection-lights, von der Bewegung her ein wenig schnell und schwenken nicht ganz so weit zur Seite. Paßt aber gut zu den schnellen Drehspiegeln.




Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 21:05   #4
kitesurfer1404

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von kitesurfer1404
 
Name: Harm
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.199
Standard

Hm, laut Teileliste/Bestellnummer sind es Intersection-Module. Sind aber die "unintelligenten", mechanischen Module, die man nicht als Alley schalten kann.

Ich habe noch eine zweite MX7000, in der die Intersections etwas langsamer sind aber genau so weit schwenken. Ich kann bei den Modulen außer dem weißen bzw. schwarzen "Arm", der den Spiegel schwenkt, keinen Unterschied erkennen. Aber die Motoren müssen auch unterschiedlich schnell laufen. Zahnräder etc. sehen alle gleich aus.




Meine Sammlung || chilirechner.de || The Metric System - since 1793, the system trusted by 15/16th of the world.
kitesurfer1404 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 21:16   #5
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.423
Standard

Was mich zusätzlich stutzig gemacht hat ist die tatsache, das der Hebel direkt hinter dem Reflektor "angeschlagen" ist und der Hebel selber genau andersherum (mit dem Bogen am Ritzel) montiert ist wie bei meinen Intersection-lights! (Soweit ich das auf dem ersten Bilde vom innenleben im ersten Post erkennen kann)
Das würde bei mir so nicht funktionieren, da der Hebel bei mir um die Kontakte der Birne einen Bogen machen muß um sich frei bewegen zu können.




Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 21:37   #6
kitesurfer1404

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von kitesurfer1404
 
Name: Harm
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.199
Standard

Ha! Jetzt, wo du es sagst... Bei den anderen Intersections ist es, wie du es beschrieben hast.
Bei den nächsten Wartungsarbeiten am Balken werde ich mal gucken, ob ich das umgedreht bekomme und welche Auswirkungen das dann hat.




Meine Sammlung || chilirechner.de || The Metric System - since 1793, the system trusted by 15/16th of the world.
kitesurfer1404 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 16:34   #7
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.423
Standard

Ich hab mal wieder eine Frage zu denem MX

Mustest du eigendlich, um die V-Spiegel montieren zu können, etwas ändern?

Hab hier nämlich noch einen Satz V-Spiegel liegen, aber wenn die Befestigungslöcher passen stehen sie über sodas die Haube nicht mehr paßt. Und wenn die Haube paßt kann man sie (ohne neue Löcher zu bohren) nicht befestigen.




Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 17:23   #8
kitesurfer1404

Gold-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von kitesurfer1404
 
Name: Harm
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.199
Standard

Hm, ich glaube nicht. Die passten von Haus aus. Vorne, hinten und am Rand ist aber echt _kein_ Platz mehr. Je nach dem, wie man den Spiegel beim Festschrauben hält, kann es sein, dass er seitlich die Haube berührt.

Ganz anders, als die "einfachen" Spiegel bei meiner zweiten MX7000. Da kann ich nur ein Befestigungsloch pro Spiegel nutzen. Es fehlt ein passendes zweites Loch für die Schraube im Unterteil und alle anderen vorhandenen Löcher(-kombinationen) machen es unmöglich, die Spiegel so einzubauen, dass der Spiegel sich noch drehen kann oder man den Half-Cylinder-Filter noch einbauen kann. Naja, und der Spiegel soll ja auch ungefähr im 45-Grad-Winkel sitzen und nicht längs oder quer im Balken.

Komisch.




Meine Sammlung || chilirechner.de || The Metric System - since 1793, the system trusted by 15/16th of the world.
kitesurfer1404 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2011, 17:43   #9
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.423
Standard

Zitat:
Hm, ich glaube nicht. Die passten von Haus aus.
Das hatte ich schon befürchtet. Von den V-Spiegeln gibts ja (laut Teileliste) zwei verschiedene.
1. V-Spiegel (104°) und 2. V-Spiegel für "zwischen Strobe-power supply und Drehspiegel"

Dann scheine ich wohl die falschen zu haben.


Das mit dem "einfachen" Spiegel hatte wir ja schonmal. Ist halt neuer Spiegel auf altem Frame!
Von dem soll es auch zwei Versionen geben.
1. 45° und 2. 20°

Hab bisher aber nur die 45° Spiegel zu sehen bekommen.




Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2013, 18:10   #10
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.423
Standard

Zitat:
Zitat von kitesurfer1404 Beitrag anzeigen
...
Bei den nächsten Wartungsarbeiten am Balken werde ich mal gucken, ob ich das umgedreht bekomme und welche Auswirkungen das dann hat.
Da sich jetzt doch mal ein Satz Pursiut Lights bei mir eingefunden hat , kann ich dir das evtl. ersparen.

Hab mal Bilder von den Pursiut und den Intersection Lights in maximaler Auslenkung gemacht und die in- bzw. Übereinander "gebastelt".

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Vergleich pursiut-intersection lightsa.jpg
Hits:	541
Größe:	149,4 KB
ID:	16214
1 = Pursiut Lights
2 = Intersection Lights
links - maximale Auslenkung nach außen
rechts - maximale Auslenkung nach innen


Die Hauptunterschiede sind:
  • unterschiedliche Anlenkpunkte am Reflektor
  • Reflektor in einem anderen Winkel am Halter befestigt
  • Koppelstange um 180° gedeht
Durch die unterschiedliche Anlenkung und dem geänderten Winkel des Reflektors ergibt sich bei den Pursiut Lights ein Schwenkbereich von 70°, der weiter zur Balkenmitte hin reicht. Die Intersection Lights haben dagegen einen Schwenkbereich von 120°.

Ein umdrehen der Koppelstange hat bei den Pursiut Lights keine Auswirkung auf die Funktion. Bei den Intersection Lights würde ein umdrehen der Koppelstange allerdings zum blockieren der Schwenkbewegung führen.




Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.