Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Kennleuchten & LED-Systeme > Hella
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2020, 22:03   #1
Obi

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Obi
 
Registriert seit: 06.10.2007
Ort: 34225 Baunatal
Beiträge: 594
Standard Qualität der Hella Rota Led

Hallo !

Hat jemand von Euch Erfahrung was die Qualität der Hella Rota Led angeht.
Habe jetzt schon zwei gebraucht im Netz gekauft und jedes Mal hieß es, guter Zustand, kaum gebraucht und jedes mal sind ein Paar Led,s defekt.Und ich dachte die Leuchten sind robust.

Gruß Stefan
Obi ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 00:59   #2
Der Gast

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Der Gast
 
Name: Jan
Registriert seit: 10.05.2013
Ort: Gronau
Beiträge: 268
Standard

Ich hab bei uns im Betrieb Bosch RKLE 110 an Toranlagen und unseren Hallenkränen durch die Rota-LED ersetzt (Andere LED Kennleuchten waren den verantwortlichen "zu Teuer") und musste auch feststellen das nach 2-3 Jahre bei 8 von 10 Leuchten 2-3 LED´s gestorben sind. Egal ob im Außenbereich oder im Trockenen Innenbereich und egal ob regelmäßige oder seltene Benutzung.




Der Gast ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 13:05   #3
Nanofreak

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Nanofreak
 
Registriert seit: 20.09.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 197
Standard

Soviel zu Hella. Und dann noch verklebt oder. Meine Rede, wenn led Leuchten dann lieber zum anderen Hersteller.




first Responder
Nanofreak ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 15:25   #4
Doug

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Doug
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 4.686
Standard

Kann ich bestätigen, sehe regelmäßig Rota LED Leuchten mit ausgefallenen LED, stellenweise noch Fahrzeuge recht neuem Datums. Daher ist bei der Nutzung von Rota nach 2-3 Jahren regelmäßigen Betriebs immer wieder mit LED Ausfällen zu rechnen.




???
Doug ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 19:14   #5
chspandl

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von chspandl
 
Name: Chris
Registriert seit: 28.03.2007
Ort: Reichartshausen bei Sinsheim
Beiträge: 1.581
Standard

hab auch ne Rota LED mit einer kaputten LED hier liegen.
Sind nich wirklich haltbar.... :-/

Verklebt ist meine nicht. Die ging nur saumäßig schwer auf.





chspandl ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 19:43   #6
Doug

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Doug
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 4.686
Standard

Zitat:
Zitat von chspandl Beitrag anzeigen
hab auch ne Rota LED mit einer kaputten LED hier liegen.
Sind nich wirklich haltbar.... :-/

Verklebt ist meine nicht. Die ging nur saumäßig schwer auf.
ja, die Rota LED ist neben der 7000 LED die letzte nicht verklebte Hella RKL.

Alle neueren : 2.0 , 1.2. , Blizzard , Rota Compact , Rebelution ,... und alle LED Auslandsmodelle sind bereits verklebt.




???
Doug ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 21:39   #7
mariuspyonline

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von mariuspyonline
 
Name: Marius
Registriert seit: 27.07.2009
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 3.839
Reden

Hätte Hella die LED's auf Stecksockel gesetzt, hätten sie jetzt ein super Ersatzteil Geschäftsmodell gehabt...




mariuspyonline ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 11:10   #8
BlueRay83

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von BlueRay83
 
Name: Vittorino
Registriert seit: 22.08.2008
Beiträge: 146
Standard

Haben die Rota seit 2017 auf unseren Streuen und nach einer Saison haben sie Salzwasser gezogen. Dementsprechend ging kurze Zeit darauf nichts mehr.

Finde es nur peinlich sowas für viel Geld zu verkaufen, da gibt es div. China Produkte wo Preis/ Leistung stimmen.
BlueRay83 ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 11:58   #9
Doug

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Doug
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 4.686
Standard

Zitat:
Zitat von BlueRay83 Beitrag anzeigen
Haben die Rota seit 2017 auf unseren Streuen und nach einer Saison haben sie Salzwasser gezogen. Dementsprechend ging kurze Zeit darauf nichts mehr.

Finde es nur peinlich sowas für viel Geld zu verkaufen, da gibt es div. China Produkte wo Preis/ Leistung stimmen.
Da gebe ich Dir recht. Die Leuchten sehen nett aus, Licht in gelb ist noch ok, besonders für innerstädtische Nutzung, aber zuverlässig sieht anders aus.
Ebenso sind diese Teile an Streufahrzeugen mehr als unpassend, bei Schneefall haben die Rota LED nicht genug Wärmeabstrahlung um sich selbst zu enteisen. Daher auf Winterdienstfahrzeugen bestenfalls Halogen oder Dreilinsenleuchten.




???
Doug ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 14:34   #10
Obi

Bronze-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Benutzerbild von Obi
 
Registriert seit: 06.10.2007
Ort: 34225 Baunatal
Beiträge: 594
Standard

Hallo!
Dann werde ich mal die Finger von dieser Leuchte lassen. Danke für eure Hilfe!
Gruß Stefan
Obi ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:26 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.