Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Dachbalken > Hella RTK + OWS
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2019, 01:03   #1
viperace

Forum-Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2018
Beiträge: 2
Standard Streitfrage: Rtk7 auf Fahrbatterie oder Zweitbatterie?

Hallo zusammen, kurze Frage, wo und mit welcher Argmentation wüdet ihr die Rtk anschliessen? Auf die Fahr/Startbatterie oder auf die Originale Zusatzbatterie?

Fahrzeug: T5.1 Multivan, 2009 , Original Zusazbatterie als baustand gegeben.

Argument eines Elektrikers(Nicht Kfz) Signalanlage und Funk ist das letzte was wegfallen darf.und will somit alles auf Fahr/Startbatterie

Mein Argumene(Kfz-Mechatroniker):
-Lt Original VW Schaltplan(El. Schnittstelle UF4 und UF7 aus Erwin)Alle sondereinbauten auf Zusatzbatterie.

-Fahrzeug bleibt so bei Motor aus und Laufendem Signal/Funk echt Eigenstartfähig

-Kabelführung einfacher

Schöne Feiertage wünsche ich l.g Viperace
viperace ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 01:24   #2
Der Gast

Bronze-Mitglied
 
Benutzerbild von Der Gast
 
Name: Jan
Registriert seit: 10.05.2013
Ort: Gronau
Beiträge: 268
Standard

Was ist wichtiger? Das sich das Fahrzeug noch bewegt oder das das Fahrzeug sich noch mit Sondersignal bewegt?

Ich finds ehrlich gesagt wichtiger ein Fahrzeug noch bewegen zu können wenn es dann mal passiert das die ganze Zusatzausrüstung die Batterie leergesaugt hat. Davon ab das man mit laufender Lichtmaschine dann nach einer gewissen Zeit die ganze Anlage eh wieder in Betrieb nehmen kann da die Zusatzbatterie im Normalfall bei Laufender Lichtmaschine ja wieder geladen wird.

Und selbst wenn die Sondersignalausstattung nicht funktionieren sollte ist mir ein Einsatzfahrzeug was später ankommt lieber als ein Fahrzeug was garnicht mehr ankommt weil die Batterie leer ist.

MfG Jan




Der Gast ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 11:15   #3
Commander

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Commander
 
Registriert seit: 04.05.2004
Beiträge: 4.448
Standard

Ganz klar Zusatzbatterie. Argumente dazu sind korrekt. Das wird auch das erste Problem sein was passiert, wenn es auf die Starter Batterie kommt, dass Leute den Motor ausmachen für die Starter Batterie leer gesaugt wird. Und dann ist das Auto erst mal nicht einsatzbereit.




„Die meisten Zitate im Internet sind falsch.“ (Aristoteles)
Commander ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 19:08   #4
Blaulicht

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Blaulicht
 
Name: Marcel
Registriert seit: 11.12.2003
Ort: Oberthal / SAAR
Beiträge: 12.918
Standard

Egal wo ihr Funk und Sosi aufklemmt, tauscht das originale Trennrelais gegen eins mit dem Schalter, der im Notfall beide Batterien brückt zum Fahrzeug starten.




You can´t fix stupid, not even with Duct Tape
Blaulicht ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 20:48   #5
viperace

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Registriert seit: 06.04.2018
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von Blaulicht Beitrag anzeigen
Egal wo ihr Funk und Sosi aufklemmt, tauscht das originale Trennrelais gegen eins mit dem Schalter, der im Notfall beide Batterien brückt zum Fahrzeug starten.
Die Idee ist nicht schlecht, aber mit den originalen 10mm2 Leitungen zur zusatzbatterie (30/31)und 80A absicherung ist mir das n bissi heiß, würde eher an parallelverbau denken...
viperace ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 17:29   #6
Blaulicht

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Blaulicht
 
Name: Marcel
Registriert seit: 11.12.2003
Ort: Oberthal / SAAR
Beiträge: 12.918
Standard

Zitat:
Zitat von viperace Beitrag anzeigen
Die Idee ist nicht schlecht, aber mit den originalen 10mm2 Leitungen zur zusatzbatterie (30/31)und 80A absicherung ist mir das n bissi heiß, würde eher an parallelverbau denken...
gute frage, unser Sprinter kam ab Werk mit 2. Batterie und von BEOS haben wir das neue Relais bekommen. Das hat dann ein Mercedes KFZ Elektrikermeister eingebaut. Welche Sicherung und wieviel mm2 verbaut sind, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber bei einer mindestens ca 180A Lichtmaschine zum laden der Batterien, reicht das Kabel auch zum brücken von 2 Batterien
Das brücken funktioniert ja auch nur wenn eine zu schwach ist.

Euer T5 sollte eigentlich auch eine 180A Lima haben




You can´t fix stupid, not even with Duct Tape
Blaulicht ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 15:46   #7
V64Motion

Forum-Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 95
Standard

Wenn Zusatzbatterie vorhanden: Ganz klar auf die Zusatzbatterie. Solange der Wagen noch startet ist dann immer alles gut (bei laufendem Motor kommt der Strom ja ohnehin über die LiMa), auch wenn die Zusatzbatterie kaputt geht, was ja nicht so selten ist
Auf der Starterbatterie kenne ich das nur bei Fahrzeugen, die nur eine Batterie haben, zumeist also Privatfahrzeuge, die mit SoSi aufgerüstet wurden.

Die Anlage in meinem aktuellen Fahrzeug mit nur einer Batterie hat deswegen ein "Zündungsplus", das heisst Motor aus = Sondersignalanlage aus.
Das nächste Auto kriegt aber auch eine Zusatzbatterie mit Überbrückungs- / Notstartfunktion.
V64Motion ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:16 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.