Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Signalanlagen > Hella, Hänsch, W&G, Pintsch-Bamag & Bosch
Kennwort vergessen?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2020, 18:31   #1
Morris

Bronze-Mitglied
 
Registriert seit: 14.01.2006
Beiträge: 440
Standard Hänsch 624 Hupenschaltung ändern

Moin Leute,

bei uns tut sich momentan folgende Frage auf: Ist es möglich die Hupentastung zu ändern? Wenn bei uns die Hupenbereitschaft an ist und man hupt, läuft das Horn einmal durch und geht wieder aus. Wir benötigen aber: Hupe -> Horn an, läuft und läuft und läuft, wieder Hupe -> Horn aus.

Ist das mechanisch an der BE 200 oder dem Steuerteil der 624 einstellbar?

Danke und Grüße
Morris




Morris ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2020, 18:34   #2
Green

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von Green
 
Name: Stefan
Registriert seit: 25.07.2011
Ort: NRW
Beiträge: 1.394
Standard

Notfalls mit einem Schaltkonverter, oder wie die Dinger heißen.

Gruß
Stefan




Gruß
Stefan
Green ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2020, 20:09   #3
diemelbecker

Silber-Mitglied
 
Benutzerbild von diemelbecker
 
Name: Niklas
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Melbeck
Beiträge: 1.963
Standard

Nein, original ist das nicht umsetzbar. Dauerhorn ist nur rastend aktivierbar.

Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk




125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Melbeck
diemelbecker ist gerade online   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2020, 22:41   #4
trachti

Bronze-Mitglied
 
Name: Michael
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 920
Standard

Wofür soll das gut sein? Ob jetzt der Hupentaster oder ein separater (Fuß ?) Schalter betätigt wird, ist doch egal. Und deine Idee ist halt nur mittels separatem Schalter im Hupenringkontakt oder ganz normal über die BE umsetzbar.
Zitat:
Zitat von Morris Beitrag anzeigen
Moin Leute,

bei uns tut sich momentan folgende Frage auf: Ist es möglich die Hupentastung zu ändern? Wenn bei uns die Hupenbereitschaft an ist und man hupt, läuft das Horn einmal durch und geht wieder aus. Wir benötigen aber: Hupe -> Horn an, läuft und läuft und läuft, wieder Hupe -> Horn aus.

Ist das mechanisch an der BE 200 oder dem Steuerteil der 624 einstellbar?

Danke und Grüße
Morris
trachti ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 21:30   #5
greyman

Forum-Mitglied
 
Benutzerbild von greyman
 
Registriert seit: 30.01.2018
Beiträge: 10
Standard

Ein bistabiles Relais sollte das lösen können.
greyman ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.