Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.09.2021, 15:44   #2
Benno

Gold-Mitglied
 
Benutzerbild von Benno
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: in der Raubkammer / Lüneburger Heide, Nds.
Beiträge: 2.430
Standard

Erhöhtes Spiel an der Auflagefläche (bei deinem roter Pfeil) dürfte nur eine Hälfte des "Übels" sein, denn das Zahnrad kann nur "eiern" wenn auch das mittlere Loch (die Drehachse) mehr Spiel aufweist.

Durch regelmäßiges (laut FedSig 2x Jährlich) abschmieren der Drehspiegel hätte man diesem Verschleiß entgegen wirken können. Das dürfte aber wohl in den seltensten Fällen auch gemacht worden sein.
Die Bohrung unterhalb des Zahnkranzes ist für dieses abschmieren gedacht und es gab dafür sogar direkt von FedSig passende Schmiernippel!

Ich würde zunächst mal versuchen das erhöhte Spiel durch abschmieren zu minimieren.




Benno ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten