Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.05.2019, 10:14   #8
slicht

Forum-Mitglied
hat dieses Thema eröffnet
 
Name: Christian
Registriert seit: 14.12.2016
Beiträge: 11
Standard

Bei uns ist das RP Stuttgart zuständig.

Hier macht man sogar Theater wegen eines Frontblitzer-Einbaus. Unser Landratsamt hat gemeint, das RP Freiburg sei hier im Vergleich eher lockerer, was sich mit deiner Aussage deckt, dass ihr Frontblitzer nachrüsten durftet.

Die Aussage mit dem Erscheinungsbild verstehe ich auch nicht wirklich - der Balken sieht nach dem Umbau ja immer noch gleich aus, außer dass die Hauben heller sind.
Noch eine Story hierzu: Vor einigen Jahren ist bei einer Gliederung hier im Landkreis ein Unfall mit einem KTW-B passiert, wo die Besatzung unter einer Brücke durch gefahren ist, die zu nieder für den NKTW war. Hierbei wurde der Balken zerstört. Wenn ich es richtig im Kopf habe, wurde auf diesem NKTW ein neuer Balken soweit ich weiß sogar eines anderen Herstellers aufgebaut.

Darüber hinaus ist das Erscheinungsbild ja auch durch die teilweise doch sehr unterschiedlichen Beschriftungsvarianten (auch unterschiedlich zwischen Bund und Land) nicht einheitlich.


Naja, wir müssen wohl oder übel bis Mitte Juni abwarten. Da werden die Autos bei uns vom Ministerium kontrolliert (Standortüberprüfung und Beladungsprüfung). Diese Gelegenheit wollen wir nutzen, um mit den Leuten vom Ministerium solchen Angelegenheiten mal direkt zu besprechen.


Sonst geht immer alles über so viele Ecken, dass die Informationen auch nicht mehr verlässlich sind.
Ich habe ein wenig den Eindruck, wie wenn auch die Ministerien hier keine eindeutigen und einheitlichen Festlegungen haben und bei solchen Anfrage aus dem Bauch heraus irgendwas entscheiden, ohne weiter nachzufragen.
slicht ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten