Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.09.2021, 22:50   #6
Cop

Bronze-Mitglied
 
Name: Abudun
Registriert seit: 30.09.2010
Ort: München
Beiträge: 246
Standard

Von der reinen Lichtleistung her würde ich definitiv den Valor empfehlen.
Durch die Solaris Reflektortechnik wird aktuell immernoch die beste Lichtausbeute erziehlt.
Da ich den Valor nur in der Sammlung habe, kann ich leider nicht viel zum Wasser sagen.
In meinem war keins drinnen :P
Der Valor kann sowohl dual- als auch tricolor und kann deshalb sowohl Arbeitsscheinwerfer, Blaulicht und Blinker in einem Modul.
Das kann Standby meines Wissens nach noch nicht


Hänsch macht mit dem DBS 5000 auch einen guten flachen Balken, bei dem ebenfalls zweifarbige module möglich sind. Allerdings finde ich die Lichtleistung hier nicht so gut wie beim Valor.

Zum Thema Standby: mit dem schwedischen Balken auf schwedischen Auto stimmt natürlich.
Allerdings bin ich persönlich nicht überzeugt von den Produkten.
Leider kommen immer wieder nur mittelklassige LEDs (om Bezug auf die Leistung) zum Einsatz oder sie werden permanent unterfordert.
Mit der Anzahl an LEDs in den Modulen ist eine deutlich höhere Lichtleistung heraus zu holen.



Edit: Ich muss hier noch anmerken, dass es mir natürlich hauptsächlich um Helligkeit und Auffälligkeit beim Balken geht, weil ich selbst viel dran optimiere.
Was die Langlebigkeit angeht kann ich nur sagen: mein Valor hat bis jetzt alles überlebt und war für lange Zeit auf einem US-Police Car unterwegs.

Geändert von Cop (20.09.2021 um 22:54 Uhr).
Cop ist offline   Privat Nachricht senden Mit Zitat antworten