www.sondersignalanlagen.com

www.sondersignalanlagen.com (http://www.sondersignalanlagen.com/index.php)
-   US-Balken & Import (http://www.sondersignalanlagen.com/forumdisplay.php?f=59)
-   -   Aktivierung Fed Sig LEGEND Traffic Advisor (http://www.sondersignalanlagen.com/showthread.php?t=20047)

RTK-Sammler 03.11.2012 15:20

Aktivierung Fed Sig LEGEND Traffic Advisor
 
In meiner Sammlung habe ich meinen Federal Signal LEGEND vorgestellt. Nun ist die Frage, wie ich den Traffic Advisor aktiviere. Vielleicht hat hier ja jemand Ahnung davon, weil er es schon mal gemacht hat ?

Ich habe - wie im PDF auf Seite 6 beschrieben - das Interface stromlos gemacht, geöffnet und die Brücke "Jumper JP1" auf INTERN umgesteckt. Im Anschluss wurde der Hebel 4 bei den Schaltern SW2 nach unten, also auf ON, gestellt. Interface geschlossen und wieder mit Spannung versorgt.

Gebe ich nun +12 Volt auf eines der Kabel für die Steuerung des TA leuchtet ein LED-Modul. Also im Endeffekt scheint es mir so, als wäre er auf EXTERN gestellt, um die Module einzeln anzusteuern und mit einem Controller steuern zu können.

Jemand einen Rat ? :)

Alabama 08.11.2012 17:53

Habe das selbe Problem wie du Max.

Mir wurden da schon verschiedenste Möglichkeiten erklärt, jedoch brachte noch keine den gewünschten Erfolg, den SignalMaster einzeln auch ohne Kennleuchten zu steuern.

Bin jetzt am Überlegen diesen mit einem externen Steuergerät zu betreiben, sollten sich hier keine Infos finden lassen.

Kannst dich ja trotzdem mal melden, dann sprechen wir mal ab was wir beide wissen.

Gruß

----------

Wobei folgendes mir gerade eben auffällt...

Wenn man den Balken über die MODE-Funktionen schaltet sollte der SigMaster mit laufen.

Kann es sein das man die LED-Module über die Intersection/Front ENABLE schlaten muss um den SigMaster zusätzlich zu betreiben?

Das wäre etwas das ich noch nicht versucht habe.

RTK-Sammler 08.11.2012 22:31

Ich hab keine Ahnung, woran es noch liegen kann. Aber falls Du was rausfinden solltest, meld Dich bitte ! Bisher habe ich es nur so probiert, wie es im Handbuch steht - möchte das "lecker Ding" nicht schießen :)

Habe jetzt jeweils mit MODE 1 - 3 und dann einem "rear cutoff" versucht, den TA zu betreiben. Leider auch ohne Erfolg. Es muss aber funktionieren...?!?

blau_mann 11.11.2012 16:25

Und wenn Du einfach das entsprechende Bedienteil dranmontierst?

Das sollte doch ohne Sirene auch funktionieren oder irre ich mich?

LG
Jörg

RTK-Sammler 14.11.2012 17:23

Florian, hast Du schon was Neues herausbekommen ? :)

Grüße aus Weiden [99]

blau_mann 14.11.2012 22:46

Also wenns hilft: Ich hab noch ein Bedienteil hier OVP liegen...

Gruß
Jörg

RTK-Sammler 15.11.2012 00:54

Zitat:

Zitat von blau_mann (Beitrag 233187)
Also wenns hilft: Ich hab noch ein Bedienteil hier OVP liegen...

Gruß
Jörg

Um welches handelt es sich denn ? Könntest Du bitte ein Bild posten ? :)

blau_mann 15.11.2012 18:30

muss es mal rauswühlen...

Alabama 16.11.2012 12:11

Zitat:

Zitat von RTK-Sammler (Beitrag 233151)
Florian, hast Du schon was Neues herausbekommen ? :)

Grüße aus Weiden [99]

Habe im Moment noch keine Zeit dafür, werde mich im Dezember mal dran setzten, damit das läuft.

Mal sehen wie es wird.

RTK-Sammler 14.12.2012 02:23

Zitat:

Zitat von blau_mann (Beitrag 233187)
Also wenns hilft: Ich hab noch ein Bedienteil hier OVP liegen...

Gruß
Jörg

Muss mich hier noch mal zu Wort melden. Das Bedienteil - danke nebenbei für's Bilder machen - kann ich leider nicht gebrauchen. Ich habe einen US Legend und der läuft ganz anders als ein VAMA Legend.

Hab jetzt mal eine Mail an federal signal geschickt. Mal sehen, ob mir die Herren dort helfen können.

Grüße

RTK-Sammler 08.03.2013 16:54

Leider habe ich aus dem Hause Federal Signal keine Antwort bekommen :( Ist hier jemand vom selben Problem betroffen und weiß Abhilfe?

Grüße aus Weiden

Blaulicht05 08.03.2013 21:18

Hast Du mal bei Rauwers nachgefragt?

RTK-Sammler 23.04.2013 16:50

RAUWERS konnte mir bei meinem US-Legend leider auch nicht helfen.

Aber ich habe den Fehler im System gefunden und der Traffic Advisor funktioniert problemlos. :)

Man muss nicht nur die Brücke im Interface von "EXT" auf "INT" umsetzen und den Dip-Schalter 4 auf "on" stellen, sondern zudem auf der Steuerplatine des Balkens kurz hinter den Klemmen der Spannungsversorgung eine winzige Brücke von "EXT" auf "INT" umsetzen.

Alabama 07.05.2013 07:59

Dann werde ich das doch auch mal testen.

Gruß


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:40 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.