www.sondersignalanlagen.com

www.sondersignalanlagen.com (http://www.sondersignalanlagen.com/index.php)
-   Benno (http://www.sondersignalanlagen.com/forumdisplay.php?f=130)
-   -   MARS Signal Light Co. - Spectrasystem (http://www.sondersignalanlagen.com/showthread.php?t=22736)

Benno 28.11.2013 23:29

MARS Signal Light Co. - Spectrasystem
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 6)
Es sind zwar noch ein paar Restarbeiten fällig, aber dank einer Teilespende hat er wieder einteilige Endkappen und ist wieder grob zusammen.

MARS SIGNAL LIGHT COMPANY – Spectrasystem

Ist ein direkter Import aus den USA. Und zwar aus Merrillville, IN südlich von Chicago, IL. Ob er allerdings auch dort zb. beim Fire Department im Einsatz war konnte ich nicht in Erfahrung bringen.

Anhang 17951
Anhang 17949
Anhang 17950


Maße (in etwa):
  • Länge: 137cm , Breite: 24cm , Höhe: 20cm / 26cm (mit Montagefüßen)
  • Gewicht: 20kg
Ausstattung:
  • 2 Dreifachdreher (GE4416/R), 2 8TrafficBreaker (GE H7604), 2 Blinkleuchten nach hinten (GE 4414R), Lautsprecher Vorbereitung (dezente Beschreibung für LSP fehlt)
  • 2 Rotating three sealed beam flasher (GE4416/R), 2 888 Lights (GE H7604), 2 Rear-Flasher (GE4414R)
  • 12 rote Farbfilter (6 je Seite)
Anhang 17953
Anhang 17952
(schon aufgehübscht)

Anhang 17954
(noch im "Urzustand")

Im Großen und Ganzen befand sich der Balken in einem recht ordentlichen Zustand. Neben den mehrteiligen !? Endkappen waren zudem noch 1 Achse und die Grundplatten der Dreifach-Dreher verbogen. Die Hauben sind soweit noch gut, nur die silberne Lackierung auf der Oberseite könnte aufgrund diverser Kratzer mal erneuert werden. Als Montagefüße dienten Teile von Federal Signal die aber umgehend entfernt wurden. (kann ich wo anders besser gebrauchen ;))

Die FedSig Montagefüße wurden gegen (nach Bildvorlagen) nachgebaute Füße getauscht. Um die verbogene Achse richten zu können mußte das Antriebsrad incl. der Rutschkupplung runter. Das ging leider nicht zerstörungsfrei, sodaß der Halter der Rutschkupplung neu angefertigt werden mußte. Eine der Dreher-Grundplatten konnte gerichtet werden, die zweite konnte ich dank Steve (Mars Light) gegen eine gute gebrauchte tauschen.

Dirk 29.11.2013 10:07

Klasse, gefällt mir!! Super hergerichtet!! :) [99]

Mars Light 29.11.2013 10:10

Na, bei so einem Schmuckstück habe ich gern geholfen. Cooles Teil.

IndianWells 10.01.2014 20:22

Spectrasystem Typenschilder
 
....könnte mir bitte einer der hier anwesenden "Marsianer" ein Bild des Typenschildes/der Typenschilder in guter Qualität schießen und per PN schicken ?
Wenn möglich mit Dimensionsangaben.
Ich würde gerne einen guten Print anbringen, bis ich irgendwoher ein Original bekomme.....

firefly 10.01.2014 21:33

Hast du mal mit dem User Ryan auf elightbars Kontakt aufgenommen?
Er hat Repliken in guter Qualität anfertigen lassen und verkauft die auch.;)

Benno 10.01.2014 23:11

Die Repros von Ryan sind aber nicht exakt die gleichen. Da scheint es auch noch Variationen zu geben.

Ich hatte schon mal mit nem Werbe-Profi gesprochen, um mir ein paar Schriftzüge auf selbstklebende Klarsichtfolie drucken zu lassen.
Bin da zwar noch nicht weiter zu gekommen, aber das habe ich weiterhin aufm Zettel. Immer wenn ich in der Gegend bin, habe ich die Vorlage nicht dabei :schäm:

Die originalen sind auch nur Alu-Täfelchen, die mit bedruckter Klarsichfolie beklebt sind. Zumindest die, die ich hier habe

Zitat:

Zitat von IndianWells
....könnte mir bitte einer der hier anwesenden "Marsianer" ein Bild des Typenschildes/der Typenschilder in guter Qualität schießen und per PN schicken ?

Geht auch nen Link? :D
http://www.ford-ig-wriedel.de/sonsti...stem%20-12.JPG
http://www.ford-ig-wriedel.de/sonsti...stem%20-13.JPG
Sollte das nicht reichen, kann ich gerne versuchen ob ich es noch besser hinbekomme.

Die Maße sind: 38mm Hoch, 102mm Breit, Lochabstand 94mm

Zitat:

Zitat von IndianWells
....Ich würde gerne einen guten Print anbringen...

Worauf denn, wenn man Fragen darf?

IndianWells 11.01.2014 00:01

Zitat:

Zitat von Benno (Beitrag 259931)
....Worauf denn, wenn man Fragen darf....

Man darf :D
http://up.picr.de/17016479vt.jpg
Danke für die Bilder, leider sind die perspektivisch etwas verzogen, also eine Raute statt einem Rechteck.
Wenn Zeit und Lust hast kannst ja vielleicht nochmal......
Danke Dir http://up.picr.de/16892862kz.gif
Gruß

Peter


-----------------------------------------------------------------------------------
Edit:
Ich will den Thread von Benno nicht weiter verwässern, deshalb geht es mit meinem Spectrasystem hier weiter:
http://www.sondersignalanlagen.com/s...6&postcount=33

Gruß
Peter

Benno 11.01.2014 00:16

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Schönes Ding!
Aber auf den Army-Versionen waren diese Namensschilder meine ich nicht drauf. Habe ich zumindest noch nie gesehen. Wenn mit Schild, dann nur mit dem kleinen:
Anhang 18338

Zitat:

Zitat von IndianWells (Beitrag 259935)
... leider sind die perspektivisch etwas verzogen, also eine Raute statt einem Rechteck...

Es ist durch die glänzende Oberfläche nicht ganz einfach Reflexionen zu vermeiden. Werde nochmal nen Versuch starten.

Mars Light 11.01.2014 14:02

Ist es das Teil für 200bucks bei Ebay Kleinanzeigen in RP?

Benno 18.01.2015 16:29

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Da bei einem der Dreifachdreher unter dem Lampenhalter ein Axiallager verbaut war und bei dem anderen nicht, hatte ich ja schonmal an anderer Stelle in die Runde gefragt.

Nun ist mir ein (augenscheinlich unverbasteltes) Innenleben einer Skybolt SW3 in die Hände gefallen,
Anhang 20616

welches auch unterhalb des Lampenhalters ein Axiallager hat.
Anhang 20617

Dieses Lager scheint also eine Eigenheit der Dreifachdreher zu sein, damit das etwas höhere Gewicht der Drehereinheit nicht alleine nur auf dem unteren Wellensicherungsring lastet.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:23 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.