www.sondersignalanlagen.com

www.sondersignalanlagen.com (http://www.sondersignalanlagen.com/index.php)
-   Bosch / Eisemann (http://www.sondersignalanlagen.com/forumdisplay.php?f=51)
-   -   Welche Rundumkennleuchte? (http://www.sondersignalanlagen.com/showthread.php?t=27517)

Schmitty782 28.09.2016 08:11

Welche Rundumkennleuchte?
 
Hallo zusammen,

ich komme aus dem Bereich Katastrophenschutz (THW) und arbeite da in der Regel mit fest eingebauten Sondersignalanlagen.

Ich suche nun für meinen Firmen PKW (BMW 3er Touring) eine Rundumkennleuchte mit Magnetbefestigung und Anschluss für den Zigarettenanzünder. Ich werde diese vielleicht 2-3 mal im Jahr nutzen müssen, wenn einer meiner LKW irgendwo eine Panne oder Unfall hat und ich ihm dann zur Hilfe eilen möchte. Die RKL soll ausschließlich bei stehendem Fahrzeug genutzt werden und z. B. eine Pannenstelle absichern...

Ich habe mir jetzt zwei Leuchten herausgesucht.

Mein Favorit: Bosch Rundumkennleuchte LED 7782328005. Sie ist handlich, dank der LED up to date, und scheint eine gute Lichtausbeute zu haben.

Alternative: Hänsch Movia D (gebraucht). Sie scheint ebenfalls handlich zu sein, jedoch weiß ich nicht, wie gut die Lichtausbeute im Vergleich zur Bosch RKL ist. Ausserdem ist Sie gebraucht aber der Zustand ist ok.

Preislich sind beide (Bosch - neu, Hänsch - gebraucht) sehr ähnlich.

Welche würdet Ihr mir empfehlen oder gibt es noch eine "bessere" Alternative für mich?

Gruß
Christian

mariuspyonline 28.09.2016 09:20

Hallo und herzlich Willkommen im Forum!

Zugelassene Kennleuchte für Privatgebrauch von Hänsch:
http://www.prolux-shop.com/de_de/com...nnleuchte.html

Alternativ ist die Typ 06 als Effekta auch gebraucht etwas günstiger zu bekommen. Die Kennleuchten aus der Effekta-serie von Hänsch sind für Privatanwendung im Pannenfall zugelassen. :)

Doc112 28.09.2016 17:24

Welche Rundumkennleuchte?
 
Auch von mir ein herzliches Willkommen.

Bevor hier wieder eine Diskussion zur Zulassung aufkommen lassen würde ich an die Suchfunktion verweisen.

Die Boschleuchte ist mir noch nie begegnet. Weder im Netz noch auf der Straße. Ich würde vermuten, dass Bosch die Leuchte labelt.

Die Movia D in gelb besitze ich selbst und kann man gut nutzen. Dank der kleinen Bauform gut in Mittelkonsole oder Handschuhfach zu verstauen.

Ich würde dir die Axixtech B14 oder B12 empfehlen. Sehr gute LED Leuchte zum angemessen Preis. Die B12 habe ich selbst und bin sehr zufrieden.

Top ist die Comet LED. Aber auch deutlich teurer. Wenn du eine Festmontage für ca. 130-150€ bekommst und drei Magnete und ein Spiralkabel anbringst ist das für den Standbetrieb sehr gut. Von einer Zulassung aber weit entfernt.

Gruß JOHANNES

rouvi 28.09.2016 19:56

Informationen zur "Bosch" Rundumleuchte findest du hier:

http://www.sondersignalanlagen.com/s...ad.php?t=23601

Die Leuchte ist nicht schlecht, aber für den Preis von 140,- bei Bosch würde ich davon abraten.

Die genannten Axixtech Leuchten oder auch die Britax B320 LED Leuchte sind sehr gut.
Prinzipiel würde ich an deiner Stelle eher eine Leuchte nach §53a nehmen, welche du dann offiziell nutzen darfst.

Schmitty782 29.09.2016 08:40

Guten Morgen zusammen!

Vielen Dank für eure Grüße und Anmerkungen!

Schade, dass keiner die Bosch-Lampe kennt, sie war ja mein Favorit. Aber selbst auf der IAA konnte ich sie dieses Jahr nirgends finden.

Die Comet LED ist wirklich kein Schnäppchen. Einen Umbau auf Magnetbefestigung würde ich gerne auch wegen den Zulassungen vermeiden. Schön wäre also eine "fertige" Leuchte.

Ich habe mal nach einer Britax B320 LED gegoogelt, aber der Bezug ist nicht einfach. Finde eigentlich nur Internetshops aus England.

Im Moment finde ich die Axixtech B14 oder B12 noch am interessantesten.
Wenn ich das richtig sehe, ist die B12 etwas handlicher bei ähnlicher Leistung und deshlab für mich vielleicht am besten geeignet.

Die Frage ist, was "darf" eine B12 denn kosten? Ich hätte da ein Angebot von ca. 71 EUR aus Deutschland...

Gruß
Christian

RKLsammler 29.09.2016 09:03

B12? Seid ihr sicher, dass ihr da nicht was verwechselt?

Als Kennleuchten mit Zulassung kenne ich nur die B14 und die B16, wobei die B16 die Handlichere ist.
Von der Lichtleistung her sind beide m.M.n. super, die B14 hat halt eine größere Leuchtfläche.

Auch die Britax 320 Serie ist nicht zu verachten, ein klasse Lichtbild.
Und schwer zu bekommen ist die nicht...

Commander 29.09.2016 09:11

Zitat:

Zitat von RKLsammler (Beitrag 299663)
B12? Seid ihr sicher, dass ihr da nicht was verwechselt?

Als Kennleuchten mit Zulassung kenne ich nur die B14 und die B16, wobei die B16 die Handlichere ist.
Von der Lichtleistung her sind beide m.M.n. super, die B14 hat halt eine größere Leuchtfläche.

Denke ich auch. :)

B16 http://www.muntermann.eu/epages/6491...s/B16-11236-02
B14 http://www.muntermann.eu/epages/6491...s/B14-12232-01

RKLsammler 29.09.2016 09:14

Als "B12" finde ich beim mtd nur die JB130 Serie, die taugt aber allerhöchstens für einen Gabelstapler.

rouvi 29.09.2016 18:43

Statt B12 ist mit Sicherheit B16 gemeint. Ich bekomme die Nummern auch immer durcheinander...

Vielleicht reicht dir auch diese...? http://www.ebay.de/itm/IWH-920962-Ru...AAAOSwMgdXxWrS

Doug 29.09.2016 20:29

Zitat:

Zitat von Schmitty782 (Beitrag 299662)

Schade, dass keiner die Bosch-Lampe kennt, sie war ja mein Favorit. Aber selbst auf der IAA konnte ich sie dieses Jahr nirgends finden.

Hallo,

kenne alle der hier genannten Leuchten. Die LED Kennleuchte von Bosch ist zwar im Grunde von der Lichtleistung noch ok, jedoch nichts für die Kenntlichmachung auf Autobahnen und Schnellstrassen, sondern eher eine Warnleuchte für Kleinstfahrzeuge, Kehrmaschinen, Elektrofahrzeuge etc.
Die blaue Version (mit weißen LED) ist jedoch eine Katastrophe!

Auch der von Bosch angesetzte Preis ist in keinster Weise dem Produkt angemessen. Da die Leuchte von einem italienischen Hersteller produziert wird, Bosch nur labelt, ist die Leuchte ohne Bosch Aufdruck auch deutlich günstiger erhältlich.

Meine Empfehlung wäre in dem Fall auch eher eine B16 von Axixtech,
Diese hat zwar eine kleinere Leuchtfläche als die B14, ist jedoch durch die Anordnung der LEDs unter der Haube lichtintensiver. Wenn das Fahrzeug auf dem diese Leuchte genutzt wird keine Reling hat, ist die B16 eine denkbare Alternative: http://www.sondersignalanlagen.com/s...ad.php?t=25791

Vorsicht! Keine B16 Economy kaufen, diese hat innen nur eine simple LED Platine und deutlich weniger Warnwirkung.

Schmitty782 29.09.2016 20:39

Hallo Doug,

danke für deine Antwort. Also lasse ich den Gedanken an die Bosch fallen...

Mein BMW hat eine schmale Dachreling. Daran hatte ich noch gar nicht gedacht, dass die 3cm ein Problem seien können.

Jetzt stellt sich die Frage, ob die B16 dann trotzdem bei mir Sinn macht, denn die geringe Größe wäre schon ein sehr großer Vorteil im Vergleich zur B14...

Gruß
Christian

Gesendet von meinem Pixel C mit Tapatalk

Doug 29.09.2016 20:58

Das Problem der Dachreling ergibt sich bei flachen Kennleuchten besonders wenn diese während der Fahrt durch ein Seitenfenter aufgesetzt werden, dann sitzt die Leuchte a la 'Kojak' meist auf Höhe der A Säule mit entsprechender Schräglage. Das sollte bei der B16 vermieden werden, da der Abstrahlwinkel der Leuchte sehr begrenzt ist. Wenn die Leuchte jedoch möglichst mittig auf dem Dach sitzt, oder zumindest seitlich ohne nennenswerte Schräglage, sollte das schon passen.

3cm sind zwar etwas knapp, sollte aber auch noch passen. Wenn Du dich für die B16 entscheidest, dann versuche eine mit neuem 'Power Magnet' zu bekommen, dann ist die Leuchte noch ca 1cm Höher und das Problem der seitlich losen Kabeldurchführung ist auch gelöst.

Wenn das nicht möglich ist, mess' mal die genaue Höhe der Reling, dann kann ich bei Gelegenheit mal die Höhe der effektiven Leuchtfläche messen ob das von der Höhe passt. Wenn nicht würde ich eher eine B14 wählen, oder besser gesagt bei muntermann.eu noch 20,- mehr ausgeben und eine 911 Mirage wählen. Diese ist recht kompakt, überragt die Reling und hat deutlich mehr Power als die B14 http://www.sondersignalanlagen.com/s...ad.php?t=25801

chspandl 29.09.2016 22:38

Beim e39 ist die Dachreling genau so hoch, das die B16 verdeckt wird.
Leider :-(

Schmitty782 30.09.2016 08:33

Guten morgen,

ich habe gerade mal meine Reling gemessen. An der "ungünstigsten" Stelle ist sie genau 2,5 cm hoch, weiter vorne sogar nur 2 cm.

Da ich nicht "Kojak" bin, werde ich die Leuchte eh nur im Stand nutzten und deshalb auch nur im Stand aufsetzten. Wahrscheinlich nutze ich dann auch die Steckdose im Kofferraum, so dass die Lampe eher hinten steht, vielleicht oberhalb der hinteren Seitenscheiben.

Woran erkennt man den Powermagneten bei der B16? Oft sind die Artikelbeschreibungen der Shops sehr dürftig...

Die 911 Signal MIRAGE LED gibt es mit einer LED-Reihe (sehr günstig) und mit einer doppel LED-Reihe... Ich denke du meinst die Doppelreihe-Led-Leuchte wie im verlinkten Beitrag...

Gruß
Christian

Doc112 30.09.2016 13:56

Ich hab natürlich die B16 und nicht die B12 gemeint.

Im englischen Original heißt es Internal Super Magnetic und External Super Magnetic.
Letztere ist auch noch mal 5-7mm höher und hat nicht mehr das Problem mit dem Einklemmen des Kabel.

Ich kann cell2.com aus England empfehlen. Die Preise sind deutlich geringer. Wird sich aber nicht für eine Leuchte lohnen, da der Versand recht teuer ist.

Gruß JOHANNES

Doug 30.09.2016 15:22

Zitat:

Zitat von Schmitty782 (Beitrag 299690)
Guten morgen,

ich habe gerade mal meine Reling gemessen. An der "ungünstigsten" Stelle ist sie genau 2,5 cm hoch, weiter vorne sogar nur 2 cm.

Da ich nicht "Kojak" bin, werde ich die Leuchte eh nur im Stand nutzten und deshalb auch nur im Stand aufsetzten. Wahrscheinlich nutze ich dann auch die Steckdose im Kofferraum, so dass die Lampe eher hinten steht, vielleicht oberhalb der hinteren Seitenscheiben.

Woran erkennt man den Powermagneten bei der B16? Oft sind die Artikelbeschreibungen der Shops sehr dürftig...

http://hessenschau.de/freizeit/bilde...antis-126.html
Gruß
Christian

Ok, dann sollte für deine Zwecke (wenn auch ohne §53 Zulassung) die B16 mit normalen oder internen Supermagnet vollkommen ausreichen.
Zwar gibt's die Leuchte im Ausland, wie oben schon erwähnt etwas günstiger, dank der hohen Versandkosten und ggf problematischeren Abwicklung bei Garantie- und Gewährleistungsfällen empfehle ich aber in Dtl. zu kaufen.

Wenn Du doch auf die 911Signal Mirage zurückgreifen willst, empfehle ich die doppelstöckige, andernfalls die B16.
Wenn es preislich unter noch 100 sein soll, gäbe es noch die LED Kennleuchte Eurorot von Sirena kostet ca 90,- in der Magnetversion. Lichttechnisch erreicht diese nicht die Werte der B16, ist aber dafür ausreichend hoch und ebenso nach ECE-R65 zugelassen.

Green 30.09.2016 20:38

Die Britax 310 oder die 320 würde ich mir auch noch mal ansehen.

Gruß
Stefan

Schmitty782 04.10.2016 10:25

Hallo zusammen,

dann muss ich jetzt mal gucken, wo ich die Leuchte am günstigsten herbekomme...

Im Moment ist die B16 mein Favorit...

Gruß
Christian

Doug 04.10.2016 14:04

muntermann.eu Der Laden versendet schnell und Service ist auch ok, deutlich besser als einige andere Axixtech-Anbieter.

Schmitty782 05.10.2016 07:52

Danke...

Den Shop gucke ich mir gleich mal an...

Gruß
Christian


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:35 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.