Zurück   www.sondersignalanlagen.com > Sonstiges > International Area / Gastbereich > Welches Netzteil?
Kennwort vergessen?

Hinweise

Thema: Welches Netzteil? Auf Thema antworten
Dein Benutzername: Klicke hier, um dich anzumelden
WICHTIG: Sicherheitseingabe (Schutz vor nicht genehmigten Anmeldungen)
Titel:
  
Nachricht:
Beitragssymbole
Du kannst aus der folgenden Liste ein Symbol für deine Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
06.11.2011 23:02
Homer Simpson
Zitat:
Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
Man kann doch erst Abnehmer bei einer rtk 6 zuschalten wenn Strom am be anliegt oder irre ich mich?
Ja stimmt, du musst alles erst über die BE einschalten.
06.11.2011 22:49
Unregistriert Man kann doch erst Abnehmer bei einer rtk 6 zuschalten wenn Strom am be anliegt oder irre ich mich?
06.11.2011 22:12
techniker
Zitat:
Zitat von Hella Rotafix Beitrag anzeigen
Wichtig ist bei dem vom Maas, das erst das Netzgerät anmachst und dann die Verbraucher zuschaltet. Meins ist schonmal mit drei H1 Lampen abgeraucht und musste repariert werden
Was erwartest du denn von den Billigteilen nach dem Motto "Geiz ist geil"?
06.11.2011 20:51
Hella Rotafix Wichtig ist bei dem vom Maas, das erst das Netzgerät anmachst und dann die Verbraucher zuschaltet. Meins ist schonmal mit drei H1 Lampen abgeraucht und musste repariert werden
06.11.2011 12:33
techniker
Zitat:
Zitat von Homer Simpson
Matrix je 2A
KL-LR 2 je ~3A
ASW 5A
BSX 1,5A
Und nicht vergessen: Das sind nur die Betriebsstromaufnahmen.
Im Einschaltaugenblick wird kurzzeitig (vor allem bei Glühlampen) ein vielfaches benötigt!
05.11.2011 22:14
Unregistriert Ih hab jetzt das 30/35 er bestellt .
Das reiht für mich ich hab noch ein kleines welches für meine rtk 4 ve reicht und einen 12 Volt spannungswandler für meine movia d und die wssc30.
Das die LED kein eigenes Handbuch hat hab ich schon gelesen . Mal gucken wenn ich sie hab ob ih auch hinkrieg.
05.11.2011 21:26
Homer Simpson Gern geschehen, aber nicht wundern das nichts zur RTK 6 LED drin steht die LED hat kein Handbuch und demnach sind die Module auch nicht aufgeführt. Aber prinzipiell ist alles gleich.

Ich besitze auch das Maas SPS II aber mit 50A und es ist ganz gut. Und es ist auch wirklich Kurzschlussfest
05.11.2011 21:16
Unregistriert Hehe stimmt wer logisch denken kann ist klar im Vorteil :-)
Hab völlig ignoriert das noch Strom für die sosi Erzeugung benötigt wird.


----------

Ich bedanke mich bei Homer Simpson für meine gute Nacht Geschichte:-)
05.11.2011 21:02
Faffi1
Zitat:
Zitat von Philipp Beitrag anzeigen
Ich kann das Maas Sps 2 mit 35 Ampere nur Empfehlen, gutes Preiy Leistungs Verhältnis!
Kann mich Philipp nur anschließen, leg 10 € drauf und du bist ausreichend abgesichert mit der Amparezahl. Zudem kannst du auch noch zwischen 9 V und 15 V einstellen.

Link:

http://www.maas-elektronik.com/MAAS-...C--35-A.2.html
05.11.2011 20:55
Homer Simpson Da fragst du mich was. Ich habe es zumindest schon geschafft mit KL-A eine 25A Sicherung raus zu hauen. Da habe ich auch ganz schön blöd geguckt.

Matrix je 2A
KL-LR 2 je ~3A
ASW 5A
BSX 1,5A

Sosi wird z.B. mit 15A abgesichert, die zieht nicht nur die 3A vom LSP



Aus Erfahrung kann ich sagen lieber 1-2 Ampere mehr als zu wenig. Man weiß ja nie was noch so alles kommt. Und 30A vom Netzgerät sollten ausreichend sein.
05.11.2011 20:47
Philipp Ich kann das Maas Sps 2 mit 35 Ampere nur Empfehlen, gutes Preiy Leistungs Verhältnis!
05.11.2011 20:45
Unregistriert Das sollte reichen oder?
http://www.maas-elektronik.com/MAAS-...C--25-A.2.html

23 Ampere?! Wenn ich mich recht erinnere hast du doch auch ne rtk 6 LED wie viel nimmt die den auf?


Die rtk hat nen asw und 2 matrixen ( eine mit anhalte Blitz.) ich wollte nochmal einen BSF nachrüsten.

----------

Zitat:
Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
Das sollte reichen oder?
http://www.maas-elektronik.com/MAAS-...C--25-A.2.html

23 Ampere?! Wenn ich mich recht erinnere hast du doch auch ne rtk 6 LED wie viel nimmt die den auf?


Die rtk hat nen asw und 2 matrixen ( eine mit anhalte Blitz.) ich wollte nochmal einen BSF nachrüsten.

13 Ampere zu wenig? Ich hatte im Prospekt der OWS 7 :http://www.hella.com/MicroSite/soe/s...Info_OWS_7.pdf

gelesen das die kl-lr2 je 2,7 Ampere schlucken die Matrix ca. 2 Ampere die Info hab ich von Hella-r.tk und dann hab ich die Aufnahme von einem lsp-V genommen.
05.11.2011 20:29
Homer Simpson Hallo,

ich empfehle dir ein Schaltnetzteil mit 12V bzw. 13,8V und 30/35A.
Z.B die von Maas oder (ich glaube) Mc Voice sind ganz gut

Ich weiß nicht ob du als Gast diesen Link öffnen kannst, aber dort werden einige Netzteile vorgestellt.
http://www.sondersignalanlagen.com/s...light=netzteil

Ich weiß ja nicht was deine RTK 6 SL LED alles verbaut hat aber 13 A ist viel zu wenig. Von einer Autobatterie kann ich für Wohnraum nur abraten!
05.11.2011 20:25
Unregistriert Ich brauche Hilfe .
Und zwar brauche ich ein Tipp ob in ein Netzteil und wenn ja welches oder eine 12 Volt autobatterie nehmen soll.
Die Stromversorgung soll für eine RTK 6 LED sein ich habe jetzt eine stromaufnahme von ca. 13 Ampere errechnet.
Da die RTK 6 Grade neu dazu kommt sollte es schon preiswert sein . ( jetzt nicht falsch verstehen und sagen es reicht für LED aber nicht für nen Netzteil. Bin recht günstig an die Rtk gekommen aber trotzdem schwimme ich ja nicht im Geld)

Forumregeln

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.